iPhoto versus iPhoto_Buddy

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von guehart, 26.06.2005.

  1. guehart

    guehart Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    12.03.2005
    Hi, hab mich hier gerade mal schlau gemacht, wie ihr eure Photos in iPhoto so verwaltet. Bin häufig auf den Hinweis gestoßen, dass iPhoto_Buddy fürs Anlegen von mehreren Archiven sinnvoll sei. Nun bietet aber iPhoto selbst diese Möglichkeit (bei Start von iPhoto Alt-Taste drücken) an. Was ist der Unterschied zwischen dieser Möglichkeit und der von iPhoto_Buddy und wo liegt der qualitative Mehrwert bei iPhoto-Buddy???
    Freue mich auf eure Anworten!!!

    ciao

    guehart
     
  2. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    Mitglied seit:
    29.12.2004
    iPhotoBuddy gibt es schon länger. Die Option in iPhoto selbst aber erst in iPhoto5. Daher war iPhotoBuddy früher unentbehrlich.

    Der Vorteil von iPhotoBuddy liegt aber immer noch darin, dass es eine Übersicht (mit Zusatzinfos) zu deinen ganzen Librarys gibt und sie mit einem Klick wechselt, wärend du in iPhoto über die Dateiauswahl selber suchen musst und auch keine Zusatzinfos hast.
    Wer mehr als zwei Library hat, dem würde ich unbedingt iPhotoBuddy empfehlen, da es wesentlich komfotabler und schneller ist.
     
  3. guehart

    guehart Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    12.03.2005
    Hi, danke für die Antwort. Werde mich mal damit befassen!!

    ciao
    guehart
     
  4. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.282
    Zustimmungen:
    290
    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Die Features und somit alle Vorteile sind auf dieser Seite schön zusammengefasst.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen