iPhoto Update - Netzlaufwerke nicht mehr möglich

Diskutiere das Thema iPhoto Update - Netzlaufwerke nicht mehr möglich im Forum Mac OS Apps

  1. undercover

    undercover Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    06.09.2007
    Hallo,

    mir ist soeben aufgefallen, das seit dem letzten Update von iPhoto scheinbar nicht nur der support von der Libary auf einem Netzlaufwerk weck ist, sonder auch die Möglichkeit an sich :-(

    Ich hatte mein Libary auf einem SMB Laufwerk auf meinem Server liegen, nach öffnen von iPhoto wurde ich darauf hin gewiesen, das die Libary weg ist. Beim manuellen zufügen erscheinen in der Dateiauswahl die Netzlaufwerke nicht mehr, obwohl sie im Finder noch greifbar und auch verwendbar sind.

    Scheinbar wurde das extra raus konfiguriert von Apple?! Schade jedenfalls.

    Ich ziehe jetzt die Libary wieder lokal auf den iMac bis es hoffentlich bald wieder geht.

    Ich hatte das ganze deshalb auf dem Server, wg. Zugriff, vom Book und vom iMac (natürlich nicht gleichzeitig! Und ich weiß auch das das gefährlich ist.) Aber es war praktisch!

    Gruß,

    Gerhard
     
  2. PAP

    PAP Mitglied

    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    41
    Mitglied seit:
    11.07.2006
    Hallo,

    kenn mich nicht direkt mit dem Problem aus.

    Aber probiers mal mit "Finder neu starten" ( auf das Docksymbol Klicken + alt)

    mfg

    (ist nur so eine Vermutung die helfen könnte)
     
  3. undercover

    undercover Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    06.09.2007
    Ja sowas, jetzt habe ich echt schon wieder voreilig einen Thread aufgemacht - sorry!

    Ja, restart hat geholfen!

    Danke!
     
  4. HNR

    HNR Mitglied

    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    15.02.2008
    Heißt das, das iPhoto update ist in Ordnung und kann mit smb-laufwerken noch umgehen?
     
  5. undercover

    undercover Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    06.09.2007
    Ja,

    es war nur meine Schuld, bzw. die meines IMacs.

    Gruß,

    Gerhard
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...