iPhoto und wmv-Filme

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von joenek, 19.12.2006.

  1. joenek

    joenek Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.09.2005
    Dass iPhoto in der Werkkonfiguration viele Filme (z.b. bearbeitete Filmchen von meiner Digicam) nicht schlau importieren kann (d.h. es wird dann ein schwarzes Bild angezeigt) hab ich schon behoben: Codecs fehlten. So wie ich das Prinzip von Quicktime verstanden habe, sollte man jeden Film, den auch der Quicktime Player spielen kann, auch im iPhoto importieren können...

    Soweit so gut: .wmv-Filme kann mein Quicktime-Player inzwischen abspielen, aber wenn ich die Dinger ins iPhoto ziehe, dann kommt nicht nur ein schwarzes Bild sondern er verweigert es gleich ganz mit "Folgende Elemente konnten nicht hinzugefügt werden...". Irgendwie versteh ich das nicht ganz!? Habt ihr Lösungsideen oder muss ich mich damit abfinden?
     
  2. joenek

    joenek Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.09.2005
    *schieb*
     
  3. mrthomasd

    mrthomasd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    146
    Mitglied seit:
    20.02.2004
    Also mit Flip4Mac ausprobiert ?
     
  4. joenek

    joenek Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.09.2005
    Jep hab ich installiert; dann kann man die Filme im Quicktime-Player angucken. Aber leider weigert er sich nach wie vor, das Teil in iPhoto zu importieren.

    Finde das etwas seltsam, weil doch Quicktime eben so eine Black box ist, wo dem Programm aussen egal ist, was es exakt für ein Videocodec ist. Also wenn der Quicktime-Player den Film wiedergeben kann, dann sollte doch jedes Programm, das auf Quicktime zurückgreift, auch was mit dem Film anfangen können?
     
  5. Jools

    Jools MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    27.11.2005
    Warum nimmst du nicht einfach iMovie für deine Filme?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen