iPhoto und TimeMachine

Diskutiere das Thema iPhoto und TimeMachine im Forum Mac OS Apps

  1. em-si

    em-si Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    111
    Mitglied seit:
    18.07.2007
    Morgen Community!

    Ich hab mal eine ganz blöde Frage. Ich hab meine Fotos immer doppelt auf dem Rechner, d. h. einmal im Ordner Fotos und einmal in iPhoto. Der Grund dafür ist, dass ich ein bisschen ein Sicherheits-Fetischist bin :D.

    Aber TimeMachine sichert doch die komplette iPhoto-Library mit, also müsste ich die Bilder nicht extra in einem Ordner im Fotos-Ordner ablegen oder :confused:

    Wenn nicht, würde das den doppelten Speicherplatz einsparen.

    Danke schonmal für eure Antworten.

    em-si
     
  2. tr0kX

    tr0kX Mitglied

    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    26.03.2007
    Jop, TM sichert auch die IPhoto-Libary. Also rein theoretisch hast du gerade 3 Backups deiner Fotos. Das grenzt ja schon an Heiligendamm. :D
     
  3. DrSteino

    DrSteino Mitglied

    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    44
    Mitglied seit:
    27.08.2007
    eigentlich hat er die Daten sogar vier mal *g*
     
  4. eiq

    eiq Mitglied

    Beiträge:
    4.785
    Zustimmungen:
    369
    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Solange sie auf derselben Festplatte liegen ist das mit der Sicherheit allerdings so eine Sache, da sie nicht wirklich existiert. ;)

    Mit Time Machine sieht das schon besser aus.

    Gruß, eiq
     
  5. frankomat

    frankomat Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.02.2008
    Sichert denn Time Machine nach jeder Änderung die komplette Foto-Datenbank (bei mir ca. 30 GB) oder werden nur die hinzugefügten Bilder gesichert?
     
  6. tr0kX

    tr0kX Mitglied

    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    26.03.2007
    soweit ich weiß erkennt es änderungen und sichert nur diese.
     
  7. frankomat

    frankomat Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.02.2008
    Ja, aber wenn diese Foto-Datenbank nur aus einer einzigen Datei besteht und diese 30 GB gross ist? Dann wird doch die ganze Datei geschrieben, oder? Früher waren ja die iPhoto-Bilder in so einer Ordner-Struktur gesichert (Jahr/Monat/Tag/pics), aber das wurde doch irgendwann geändert.
     
  8. SphinX

    SphinX Mitglied

    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    29.01.2005
    ich glaube es wird die Struktur unter der Mediathek gesichert, also das was du siehst wenn du die Mediathek mit cmd +Rechtsklick anklickst.
     
  9. Araber02

    Araber02 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    02.02.2005
    die iphoto mediathek ist ja kein image sondern eine struktur, die halt unter einem icon "versteckt" ist.

    es werden nur die änderungen gesichert… auch bei iphoto. also neue bilder hinzu, alte geändert oder gelöscht - das wird gespeichert.

    gruß chris
     
  10. em-si

    em-si Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    111
    Mitglied seit:
    18.07.2007
    Ok, dann lösch ich mal das Überflüssige Zeug :D

    Danke Leute!
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...