Iphoto und RAW?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von curry, 30.04.2005.

  1. curry

    curry Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    hat jemand hier schon Iphoto in Verbindung mit RAW Dateien benutzt?
    Wie sehen die (Einstell-)Möglichkeiten für das Bild aus?
    Habe ich die vollen Funktionen wie bei meiner alten Kamerasoftware auf dem PC?
    (Belichtung, Weissabgleich, Kontrast, Farbsättigung, Schärfe usw.)

    Wäre mir sehr wichtig, da ich viel mit RAW arbeite.
    Leider konnte ich das heute im Laden nicht testen.

    Wie siehts dabei mit der Geschwindigkeit des Ibooks aus?(14")

    MFG
     
  2. Flaaschworscht

    Flaaschworscht MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    56
    Ja das geht alles.
    Ich werde mir aber demnächst CS2 anschaffen, wenn der Dukatenesel wieder auf den Beinen ist :D.



    Achso. Geschwindigkeit.
    Das Bilder laden dauert eeeeeeeeewig, da bei mir 6mp, also 3072x2124.
    Wenn sie erstmal drin sind, geht's eigentlich.



    Gruß
    Thomas
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 30.04.2005
  3. mago

    mago MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    01.11.2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    auf meinem PB ist iPhoto mit RAW so langsam, dass ich iPhoto nicht mehr verwende. Teste gerade PS CS 2 und bin begeistert vom RAW-Workflow, kostet aber halt auch ein paar Eurönchen mehr...
     
  4. curry

    curry Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    1
    hm, dann werde ich wohl auchmal die software der cam ausprobieren müssen.
    hoffentlich läufts damit besser.

    achso, die bilder sind im 8mp format, also rund 7mb pro bild.
     
  5. macpete

    macpete MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    7
    Bei Adobe kann man sich eine Photoshop elements 3 Version fuer 30 Tage gratis runterladen. Je nach Kamera und RAW muss man eventuell den RAW Filter aktualisieren (so bei der Pentax istDs). Der Import ueber usb 2.0 und die Bearbeitung geht super schnell. Der Preis mit z.Zt. 69 Euro bei Amazon denke ich ist akzeptabel. Nach der Bearbeitung kann man das Format in iPhoto ablegen.

    Gruesse

    macpete
     
  6. curry

    curry Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    1
    Weisst Du, wo es eine Liste mit den unterstützten Kameras/RAW Formaten gibt?
    Ich glaube mit meiner Cam (eos 350D) gab es da noch Probleme.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen