iPhoto stresst wg. angeblichem Fehler im Fotoarchiv

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von mikele, 22.02.2007.

  1. mikele

    mikele Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    hoffe, es gibt noch keinen fred hierzu, hab jedenfalls keinen gefunden.

    folgendes problem: habe gerade mein komplettes system vom ibook auf ein macbook übertragen (migrationsassistent). beim öffnen von iphoto will das programm nun immer das archiv aktualisieren. alles schön und gut. nur dann kommt diese fehlermeldung (s. screenshot).

    kennt jemand die ursache und hat einen lösungsvorschlag? die zugriffsrechte hab ich schon gecheckt, da ist m.e. alles in ordnung.

    gruß, mikele
     

    Anhänge:

  2. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    22.133
    Zustimmungen:
    2.390
    Die Zugriffsrechte auch schon mit dem Festplattendienstprogramm gecheckt?
     
  3. mikele

    mikele Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    ganz normal "volume-zugriffsrechte reparieren" bzw. "überprüfen"? hab ich gemacht, leider ohne ergebnis...
     
  4. mikele

    mikele Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    hat denn wirklich niemand eine ahnung? ich kann iphoto nicht mal mehr öffnen, da man nach der fehlermeldung nur die option hat, zu beenden!
     
  5. ujf

    ujf MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    19.04.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.12.2016
  6. mikele

    mikele Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    HAMMER-Tipp! Vielen Dank, ujf! jetz jeht et widder...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen