iPhoto + "Rote Augen entfernen" = sehr bescheidene Qualität(?)

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von uetzi, 18.12.2005.

  1. uetzi

    uetzi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    27.03.2005
    Hallo liebe Gemeinde,

    beschäftige mich zur Zeit sehr ausführlich mit dem iMac.
    Momentan versuche ich in iPhoto rote Augen zu entfernen.

    Meiner Meinung nach ist das Ergebnis sehr bescheiden.

    Bin ich da alleine mit meiner Meinung oder gibt es noch andere Erfahrungen?

    Gibt es ausser Photoshop Elements noch irgendwelche Tools, mit denen die Entfernung von den roten Augen möglich ist?

    Grüsse,

    uetzi
     
  2. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.109
    Zustimmungen:
    537
    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Also Photoshop Elements bringt gute Ergebnisse für den Hausgebrauch (mehr wirst Du ja sicher nicht erwarten) - Gimp wäre sicher auch eine Alternative

    Gruß,
    OFJ
     
  3. uetzi

    uetzi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    27.03.2005
    @ofj

    ich möchte nicht die Möglichkeiten von Photoshop Elements anzweifeln, im Gegenteil.

    Ich hab das Programm noch nicht, wollte es mir zu Weihnachten schenken lassen :)
     
  4. Aida_w

    Aida_w MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    49
    Mitglied seit:
    10.01.2004
    Inwiefern ist das Ergebnis "sehr bescheiden"? Ich habe noch immer rote Augen vollständig korrigieren können. Wo ist das Problem?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.2005
  5. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.109
    Zustimmungen:
    537
    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Na dann versuch doch mal Gimp
     
  6. Bobs

    Bobs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    Mitglied seit:
    02.11.2003
    mit dem alten iphoto ging es nicht gut, aber mit dem neuen funktioniert das verblüffend gut wie ich finde (für eine automatik).
    am besten geht es natürlich nach wie vor mit photoshop in handarbeit.
     
  7. uetzi

    uetzi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    27.03.2005
    @aida_w

    Ich finde das Ergebnis bescheiden, weil es (bei mir) nicht richtig funktioniert.

    Die Augen bleiben grösstenteils noch rot. Nur die äusseren Ränder der Pupillen werden leicht eingefärbt.

    Kann man evtl. noch irgendwie etwas voreinstellen?
     
  8. dasich

    dasich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    89
    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Ich habe das auch bereits das eine oder andere mal gemacht mit iPhoto und ich habe die Augen auch immer vollständig entfernen können. Deswegen kann ich die Aussage auch nicht ganz nachvollziehen.

    dasich
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iPhoto Rote Augen
  1. computerhorst
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    528
  2. Naron
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    387
  3. arkakus
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    438
  4. BarbPD
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.204
  5. GRD
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.199

Diese Seite empfehlen