Benutzerdefinierte Suche

iPhoto Problem

  1. archy88

    archy88 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.03.2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich weiss nicht in welchem Forum dieser Beitrag erscheinen soll also habe ich es erst mal hier versucht.
    Ich besitze seit ca 4 Wochen einen MiniMac und er läuft echt super. Nun habe ich aber fogendes Problem. Meine kleine Tochter hat versehentlich den Stromschalter umgelegt obwohl der MiniMac sich im Ruhezustandsmodus befand. Als ich ihn neugestartet habe schien alles ok zu sein. Jetzt wollte ich aber iPhoto starten und der sucht sich nun einen Wolf. Also habe ich iPhoto in die Tonne geworfen und es neuinstalliert. Danach habe ich die Fotos die ich vorher wo anders gesichert habe per drag and drop ins neue iPhoto kopiert. Das alte iPhoto-Verzeichniss habe ich vorher gelöscht.
    So nun habe ich einen Tag später iPhoto wieder starten wollen und er zeigt mir die Photos wieder nicht an und sucht sich nen Wolf. Wo liegt denn da das Problem ???? Am Tag zuvor nach der Neuinstallation hatte alles reibungslos funktioniert.

    Gruss
    Andreas
     
    archy88, 09.04.2005
  2. in2itiv

    in2itivMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2003
    Beiträge:
    26.121
    Zustimmungen:
    1.635
    ....liegt das iPhoto archiv im standart-pfad (Bildverzeichnis in userverzeichnis), oder anderenorts....?
    ....in jedem falle würde ich mal die zugriffsrechte reparieren lassen (Dienstprogramme > Festplatten-Dienstprogramm)

    ....kann eigentlich nichts mit dem stormausfall zutun haben.

    ciao
    stefan
     
    in2itiv, 09.04.2005
  3. archy88

    archy88 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.03.2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Problem besteht weiterhin

    Hallo,

    das mit den Zugriffsrechten reparieren habe ich schon einmal gemacht, löst das Problem aber nicht.
    Kann es den sein, daß irgendwie eine Übersichtsdatei welche er anfänglich läd, zerschossen ist ?
    Wenn ja kann ich diese Datei löscher und er erstellt sich eine neue?

    Gruss
    Andreas
     
    archy88, 09.04.2005
  4. Dr. Snuggles

    Dr. SnugglesMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.07.2003
    Beiträge:
    4.655
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab dich mal ins richtige Forum verschoben.
    Gruss Snuggles:)
     
    Dr. Snuggles, 09.04.2005
  5. archy88

    archy88 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.03.2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Datei Dir.data

    Hallo,

    habe zumindest schon rausgefunden, das die Datei dir.data zerschossen wird oder zumindest nicht mehr aufzurufen ist. Wenn ich diese lösche, dann erstellt das Programm eine neu und es startet auch. Nur meine Bilder sind dann nicht mehr zu sehen, aber noch im Verzeichniss vorhanden. In einem Terminalfenster schreibt der Apfel "iPhoto[656] Exception raised during posting of notification. Ignored. exception: *** -initForReadingWithData: nil argument"
    Was kann denn das bedeuten ?

    Gruss
    Andreas
     
    archy88, 09.04.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iPhoto Problem
  1. iRav3n
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    364
    MineCooky
    08.03.2017
  2. einsteigen
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    690
    eMac_man
    28.04.2015
  3. Wanderhund
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    909
    Wanderhund
    21.09.2014
  4. harlekin12
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.292
    blue apple
    01.05.2014
  5. Lamac
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    861