Iphoto oder Alternative nutzen?

*Zen

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.10.2006
Beiträge
295
Iphoto oder Alternative nutzen? Ordnerstruktur?

Hallo
Ich bzw. mein Vater hat noch nie ein Fotoverwaltungsprogramm benutzt. Ich hatte bisher immer irgendwie Angst mich an einen bestimmten Hersteller zu binden. Auf dem Mac möchten wir das jetzt endlich mal ausprobieren. Ich habe jetzt schonmal alle Fotos bzw die Ornderstruktur vom PC auf dem MAC in Bentzer/ICH/Bilder/Fotos gezogen. Diese Ordnerstrukur möchte ich nun auf dem MAC weiter führen und zwar mit den selben Bezeichnungen für die Ordner. Diese ist z.B. 2007-06 (Jun)

Nun meine Fragen:

1. Kann ich in iphoto diese Bezeichnung/Struktur für das runterladen der Fotos von der Digicam festlegen?

2. Soll ich überhaupt Iphoto verwenden oder gibt es bessere Alternativen?

MfG Zen
 

orgonaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.08.2004
Beiträge
10.256
Hallo *Zen!

1. Falls ihr schon Ordner angelegt habt, dann könnt ihr diese „Struktur“ z.B. in Form von Ereignissen auch in iPhoto übernehmen. (Dazu muss man, bevor man die Ordner in iPhoto zieht in den iPhoto-Einstellungen unter Ereignisse den Haken bei „Importierte Objekte aus dem Finder“ weg machen!)

Zum Import von der Kamera: Einfach anschließen und iPhoto teilt je nach Einstellung die Bilder in Ereignisse auf. Danach oder gleich beim Import die Ereignisse mit dem richtigen Namen („Wochenende in Berlin“) versehen. Namen wie „2007-06 (Jun)“ bringen wenig, da die Fotos ohnehin mit Datum versehen sind und man über den „Datums“-Suche diese sehr leicht wiederfindet.

2. Ja, macht ruhig, man bindet sich damit nicht auf ewig und immer an Apple. Ausserdem ist es bequem.
 
Oben