iPhoto Library mit Bridge durchsuchen?

Dieses Thema im Forum "Fotografie und Bildbearbeitung" wurde erstellt von Kintaro360, 12.03.2008.

  1. Kintaro360

    Kintaro360 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    22.11.2005
    Hallo Leute, ich habe da ein Problem. Ich bilde mir ein, man konnte unter Tiger ohne weiteres mit dem Finder in die iPhoto Library rein um sich so die Fotos anzusehen. Unter Leopard scheint die iPhoto library geschlossen zu sein, so, dass sie sich nur noch unter iPhoto öffnen lässt. Ich würde aber ab und zu auch mit Bridge auf die Suche gehen. Wie mach ich das?
    Auch wenn ich das iPhoto Library Symbol unter den Infos auf "Öffnen mit anderem Programm" anklicke, öffnet sich höchstens das Symbol selbst in Bridge...

    MfG Kintaro
     
  2. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30.816
    Zustimmungen:
    2.893
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Du kannst Dir von der iPhoto Library den Paketinhalt anzeigen lassen. Dann erstellst Du nur noch ein Alias von den Ordnern "Modified" und "Originals" und ziehst diese Aliase z.B. in den Ordner Bilder.
    Gruss
    der eMac_man
     
  3. Kintaro360

    Kintaro360 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    22.11.2005
    wie kann ich den Paketinhalt anzeigen lassen? Meinst du in iPhoto auf "Datei anzeigen" klicken, wo sich darauf der Finder öffnet?


    mfG Kintaro
     
  4. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30.816
    Zustimmungen:
    2.893
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Du gehst in den Ordner "Bilder", in dem eigentlich die iPhoto-Bibliothek liegen sollte (iPhoto Library).
    Diese Bibliothek klickst Du mit rechts an und wählst im Kontext-Menü "Paketinhalt zeigen". Nun legst Du von den genannten Ordnern, die ja jetzt einsehbar sind, ein Alias an und verschiebst diese Aliase z.B. in den Ordner "Bilder".
    Gruss
    der eMac_man
     
  5. Kintaro360

    Kintaro360 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    22.11.2005
    Aso ist das ^^
    muss ich wohl übersehen haben. Danke ;)
     
  6. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30.816
    Zustimmungen:
    2.893
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Nix zu danken…dafür gibt es ja dieses Forum. :)
    Funktioniert also so, wie Du Dir das vorgestellt hast, ja?
    Gruss
    der eMac_man
     
  7. Ulyssam

    Ulyssam MacUser Mitglied

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    01.05.2008
    Super Tipp

    Habe gerade gelesen, dass man Bilder, die man im Finder als Paketinhalt der <iPhoto Library> anzeigen lässt auch per Drag-und-Drop in einem anderen Programm bearbeiten kann (Bspw. Ps) - dann aber könne man die Datei nicht mehr in der Bibliothek sichern! Aber mir Deinem Tip funktioniert es einwandfrei und Änderungen am Bild werden auch in iPhoto abgebildet.

    Solange man nicht den Namen der Datei(en) ändert - dann kann iPhoto mit der Datei nichts mehr anfangen!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen