iPhoto Library auf Externe HD kopieren??

  1. austromac

    austromac Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Tag zusammen!

    Hab jetzt eine externe Firewire HD. Möchte gerne alle meine Media Dateien dorthin verlagern. Natürlich auch alle Fotos.
    Wie bringe ich iPhoto das bei? Reicht es auch wenn ich einfach die Library aus dem Bilder Ordner der internen Hd auf die Externe schiebe oda muss man da mehr machen, dass iPhoto das versteht?

    Bin schon mal gespannt.

    greets,
    austromac
     
    austromac, 18.05.2005
  2. admartinator

    admartinatorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
    admartinator, 18.05.2005
  3. sgmelin

    sgmelinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Einfacher geht es, wenn Du die Library kopierst, einen Alias erzeugst und diesen dann an die ursprüngliche Stelle kopierst.
     
    sgmelin, 18.05.2005
  4. Tim99

    Tim99MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.02.2004
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    6
    Du hast aber nicht zufällig Deine Platte mit Fat32 oder so formatiert, um sie auch noch an einem Windows-PC nutzen zu können, oder? Dann wirst Du nämlich Schwierigkeiten mit den symbolischen Links von iPhoto kriegen. Nur mal so in den Raum geworfen.
     
    Tim99, 18.05.2005
  5. austromac

    austromac Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    erstmal Danke für die Antworten. Die externe Platte ist in HFS+.

    Das mit der Alias klingt für mich am besten.

    Was mir noch eingefallen ist: Kann ich selbiges Prinzip auch bei der itunes Library anwenden?
    Ich meine wenn ich zb. CDs importiere, dass diese gleich auch auf die externe Platte kommen.

    Hab den Mini und die Platte (80gb) ist wirklich sehhhr langsam. Möchte keine Mediadateien auf ihr lagern.
     
    austromac, 18.05.2005
  6. wolf32

    wolf32MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.09.2004
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    98
    es geht auch ohne Alias;
    einfach die Library auf die externe Platte verschieben und beim nächsten Start von iPhoto die alt-Taste gedrückt halten.
    iPhoto fragt dann wo es die Library zu suchen hat. Beim nächsten Start von iPhoto wird dann automatisch diese Library verwendet.
    Auf die Art kann man auch mehrere verschiedene Librarys benutzen.

    Gruss Wolfgang
     
    wolf32, 18.05.2005
  7. nuz:y

    nuz:yMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    3
    herzlichen dank an wolf32... warum hat mir das kein mensch mal früher gesagt ;-)

    das vereinfacht die handhabung von iphoto um einiges. abgesehen davon das ich es seit tagen nicht schaffe meine 13 gig bilder in iphoto unter tiger zu importieren (sat1 ball und absturz von iphoto). jetzt kann ich einfach den pfad auf die externe platte setzen... jippi
     
    nuz:y, 18.05.2005
  8. quack

    quackMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    und in iTunes kannst du den Pfad deiner Bibliothek in den Einstellungen verändern.
     
    quack, 18.05.2005
  9. sgmelin

    sgmelinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Mach es doch in mehreren Schritten. iPhoto ist einfach überlastet, wenn man zu viele Bilder auf einmal importiert. Wenn Du das langsam machst, dann klappt es auch...
     
    sgmelin, 19.05.2005
  10. nuz:y

    nuz:yMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    3
    das mag ich gerne glauben. unter panther hatte ich mit der selben iphoto library nur kein problem beim importieren. daher stell ich mir momentan eher die frage was überlastet ist, iphoto oder der tiger.
     
    nuz:y, 19.05.2005
Die Seite wird geladen...