iPhoto Fotoimport

Kemna

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.09.2008
Beiträge
604
Hallo,
wollte Fotos in die Mediathek importieren. Habe die Fotos, die in einem Ordner liegen markiert; und bin auf Import gegangen. In den Ereignissen wurde ein neues angelegt, in dem die Fotos liegen sollten. Dort waren alle da, allerdings nur als schwarze Thumbnails dargestellt. Lediglich ein Foto war wie gewohnt normal dargestellt.
Was könnte das für ein Effekt bzw. ein Fehler von mir sein?
Für Hinweise Dank und Gruß
Kemna
 

Kümmelkorn

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.10.2008
Beiträge
1.941
Was könnte das für ein Effekt bzw. ein Fehler von mir sein?
Kein Fehler von dir, sondern ein Fehler in den Bilddateien.
Woher stammen die Bilder? Aus dem Internet? Und wenn du die Dateien dann in iPhoto mit doppelklick oder Leertaste auswählst, siehst du sie ganz normal?

Ging mir auch schon mal so... Ich hab es damals in den Griff bekommen, indem ich die Bilder vor dem Import nach iPhoto zunächst neu gespeichert habe. Öffne sie also mal in der Vorschau (oder Photoshop oder ...) und speichere sie - im Idealfall in einem anderen Dateiformat (z.B. PNG statt JPEG).
Wenn das nicht hilft, musst du mal die iPhoto-Reparatur-Profis fragen, wo man die Einstellungen und Parameter von iPhoto löscht.
 

Kemna

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.09.2008
Beiträge
604
Danke, es sind gescannt Fotos, die im Ordner User/Bilder liegen, aus dem Photoshop stammen (dort bearbeitet) und in der Vorschau ansehbar sind. Nur eins der Bilder ist auch in iPhoto sichtbar. Es unterscheidet sich nicht von den anderen (laut Informationen).
Mal sehen wer noch etwas zum Problem sagt.
Gruß Kemna
 

stadtlandfluss

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.08.2008
Beiträge
2.097
Danke, es sind gescannt Fotos, die im Ordner User/Bilder liegen, aus dem Photoshop stammen (dort bearbeitet) und in der Vorschau ansehbar sind. Nur eins der Bilder ist auch in iPhoto sichtbar. Es unterscheidet sich nicht von den anderen (laut Informationen).
Mal sehen wer noch etwas zum Problem sagt.
Gruß Kemna
was passiert denn, wenn du sie einzeln importierst?

Bild im Finder markieren, Leertaste drücken, und dann auf das Fotosymbol klicken.
Oder direkt das einzelne Bild auf das iphoto icon ziehen.

Mach das mal mit ein paar bildern... schauen wir mal was passiert.

gruss
slf
 

eMac_man

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.10.2003
Beiträge
30.206
Ich denke mal, die Bilder haben das falsche Farbprofil. (Vermutung: Graustufen). Damit sie in iPhoto ordentlich angezeigt werden, musst Du das Farbprofil (z.B. in Photoshop) ändern (siehe Anhang).
Gruss
der eMac_man
 

Anhänge

Kemna

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.09.2008
Beiträge
604
Danke, das wars.
Allerdings habe ich in iPhoto etliche Graustufen-Bilder. Warum sollte auch iPhoto Graustufen verabscheuen?
So bin ich aber zufrieden, weil die Ursache des Problems geklärt ist.
Gruß Kemna
 
Oben