iphoto / fotobuch/ problem nach update

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von yef, 26.04.2005.

  1. yef

    yef Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    nach dem update auf 5.02 enthalten die thumbnails für ein photobuch
    (wenn man drauf klickt) *plötzlich die kleinen gelben warnschilder
    wegen zu niedriger auflösung (dann, wenn sie seitenfüllend sein
    sollen). seltsamerweise erscheint die warnung sogar bei einer reinen
    textseite. und sogar bei einem neuen fotobuch mit bildern, die von
    vornherein eine auflösung von 300 dpi haben und das natürlich bei
    entsprechendem druckformat.

    kennt jemand das problem und weiss eine lösung?

    mein erstes photobuch (grossformat) habe ich übrigens gerade heute
    erhalten - phantastische qualität.

    gruss
    peter
     
  2. Kollar

    Kollar MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    03.02.2004
    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    0
    kann das sein dass die übertragung EWWWIG dauert? wenn man dann zewcks reconnect auf "jetzt kaufen" zwei mal klickt, hat man dann schon zwei bestellt? ARGH^^hoffentlich nicht? bei mir steht minutenlang: 0Byte von12,5MB :(
     
  3. taste33

    taste33 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    07.03.2003
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Das kann nicht nur sein. Das ist so. Habe mich auch gewundert. Meine Übertragungsrate war verglichen mit den MB's ca. 4x kleiner. Aber die angegebene Übertragungsmenge war meiner Meinung nach auch zu tief. Hab's nicht ganz begriffen.
    Und im Übrigen: Die Qualität finde ich ziemlich bescheiden. V.a. bei den kleinen Fotos zerfällt das Bild fast völlig. Die Druckpunkte sind von Auge zu sehen, d.h. M.E. eine zu grobe Rasterung. Zum Teil gibt es auch ziemlich grobe Unschärfen. Mein Album kam glaub ich aus Holland.
    grus
    taste
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen