iPhoto - Datenbank gelyncht??? - wie weiter???

  1. Elsässer

    Elsässer Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    1
    Meine Filme zeigen andere Zahlen als Inhalte an, 0 bei 4 Bildern und 32 bei 5 Bildern (die restlichen 27 Bilder zeigt iPhoto nicht mehr an. Manche Filmtitel werden unterhalb eines geöffeneten Filmes doppelt angezeigt. Dieser Sachverhalt besteht erst recent.

    Kann auch keine Filme mehr als Alben anlegen. Den markierten Bildern werden Fotos aus anderen Filmen anachronistisch hinzugefügt.

    Filmtitel stimmen nicht mehr mit dem Inhalt überein, es sind andere Fotos im Film enthalten, die ursprünglichen Inhalte sind nicht mehr vorhanden.

    Hat jemand eine Lösung (in iPhoto ohne andere Softwarevorschläge) parat?http://www.macuser.de/forum/images/smilies/confused.gif
     
    Elsässer, 07.01.2007
  2. Oetting14

    Oetting14MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    9
    Versuch mal einen Start mit ALT + APFEL und wähle Reparatur aus ...

    Grüsse
    Oetting
     
    Oetting14, 08.01.2007
  3. Elsässer

    Elsässer Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    1
    Besten Dank, das hat nur Teilweise geholfen.

    Ich habe alles nochmals neu gemacht. Zum Glück hatt ich alles noch auf einem Dose gespeichert, da war kein Verlust, nur unnötige Arbeit zu beklagen.
     
    Elsässer, 16.01.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iPhoto Datenbank gelyncht
  1. Herr Kolb
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    708
    mikrowellenpiet
    01.01.2013
  2. bluemagicon
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    582
    ekki161
    19.12.2012
  3. Feli
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    576
  4. nasszelle

    iphoto

    nasszelle, 15.09.2011, im Forum: Mac OS Software
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    462
    nasszelle
    15.09.2011
  5. rmimac
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.104