»» iPhoto » Buchpreise?

Eames

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.09.2003
Beiträge
2.608
Hallo,

weiss jemand wo ich die Preise für die Buchbestellung über iPhoto nachlesen kann? Hat da schon jemand Erfahrung mit?

Bei Apple bin ich leider nicht fündig geworden ...

Gruss . Mikalux
 

macmaniac_at

Aktives Mitglied
Registriert
26.09.2004
Beiträge
3.593
Steve sagte auf der Keynote sowas von 29,99 weltwet. Leite doch einfach mal den Bestellvorgang für eines ein, dann siehst du's ja!
 

Eames

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.09.2003
Beiträge
2.608
Danke für die Info.

Aber der Preis richtet sich doch sicherlich nach der Seitenzahl!
Und die ist ja flexibel.

Ich habe auch schon einen Bestellvorgang eingeleitet, aber der Link führt ins Leere, unter dem anscheinend die Buchpreise gelistet sind.

OK. habs inzwischen gefunden:

Klick!

Aber Preise habe ich auch dort keine gefunden. :(

Gruss . Mikalux
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

macmaniac_at

Aktives Mitglied
Registriert
26.09.2004
Beiträge
3.593
Soweit ich weiß waren die Preise fix pro Buch "Modell"... zumindest habe ich das bei der Keynote so verstanden.

Mein altes iPhoto schreibt die Preise hin, wenn man sich im Bestelldialog befindet...:confused:
 

Eames

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.09.2003
Beiträge
2.608
Ich habe es auch versucht den bestellvorgang einzuleiten, jedoch passiert dann nichts, nachdem das "Buch erstellt" wurde ... Komisch.

Eine Apple ID habe ich.

Achso. Ich habe iPhoto 5 ...
 

Magicq99

Aktives Mitglied
Registriert
18.05.2003
Beiträge
7.034
Da iLife in Deutschland ja erst Ende der Woche verfügbar ist könnte es sein das der neue Bestellservice noch nicht arbeitet.

Die Preise sind, wie vorher auch, an die Seitenzahl gebunden. Jedes Buch hat im Basispreis eine bestimmte Seitenzahl die man nicht unterschreiten kann. Für jede zusätzliche Seite zahlt man dann extra.

Die amerikanischen Preise stehen hier:
http://www.apple.com/ilife/iphoto/books/prices.html

Die europäischen Preise kenne ich noch nicht. Falls die jemand findet kann er sie ja hier schreiben.
 

Eames

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.09.2003
Beiträge
2.608
Magicq99 schrieb:
Da iLife in Deutschland ja erst Ende der Woche verfügbar ist könnte es sein das der neue Bestellservice noch nicht arbeitet.

Die Preise sind, wie vorher auch, an die Seitenzahl gebunden. Jedes Buch hat im Basispreis eine bestimmte Seitenzahl die man nicht unterschreiten kann. Für jede zusätzliche Seite zahlt man dann extra.

Die amerikanischen Preise stehen hier:
http://www.apple.com/ilife/iphoto/books/prices.html

Die europäischen Preise kenne ich noch nicht. Falls die jemand findet kann er sie ja hier schreiben.

Das könnte natürlich sein, dass der Bestellservice noch nicht funktioniert ...

Aber danke für den Link mit den US Preisen, das ist ja schon mal ein Anhaltspunkt. Die Preise sind ja sogar recht günstig, wenn eine Seite im Schnitt 0,30 $ kosten, und das Basisbuch 9 bzw. 19 $. So günstig bekomme ich Bücher bei meinem Digitaldrucker um die Ecke nicht. Ein einzelnes schon mal gar nicht.

Die Vorlagen und die Funktion der Buchgenerierung finde ich sogar äusserst gelungen. Sehr schöne Aufteilungen, und sehr gute Bearbeitungsfunktionen.

Jetzt werden endlich aus meinen Photos Bücher :) Freu*

Gut gemacht Apple!

Gruss . Mikalux
 
Zuletzt bearbeitet:

macmaniac_at

Aktives Mitglied
Registriert
26.09.2004
Beiträge
3.593
Wenn das jetzt endlich wirklich passabel klappt, wäre iLife '05 ja fast ne überlegung wert. Die grottige Bibliothek werde ich mir zwar nicht antun, aber wieder schöne Alben zu bekommen, das hätte schon was!
 

elastico

Aktives Mitglied
Registriert
25.08.2004
Beiträge
5.156
Ähm... gibt es iPhoto5 denn schon OFFIZIELL in Deutschland? Wenn nicht, dann ist es doch kein Wunder dass die Bestellung noch nicht klappt?

Mich würden allerdings auch mal die Erfahrungen interessieren wie so die Qualität der Bücher ist (Papier, Fotoqualität, ...)

Das Angebot (die Funktion an sich) finde ich aber wirklich witzig/gelungen und wenn die Preise in Euro genauso sind, dann ist es wohl fair. Ein 20x30 Abzug vom Datenträger (und das ist dann ohne Layout etc) kann ja zwischen ~30cent (Labor) und 2,95 Euro (Sofort-Service) kosten... wenn man das mal vergleicht... Nur die Qualität sollte schon stimmen
 

Eames

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.09.2003
Beiträge
2.608
Sehe ich auch so wie elastico. Sehr faire Preise wenn die Qualität stimmt, aber im Prinzip muss es ja ein Digitaldruck sein. Und ein einziges Buch mit 20 Seiten kostet mich im Digitaldruck ja schon über 200 Euro ...

Da kann man schnell mal günstig schöne Photos als Buch verschenken. Und das ist ja was für den Preis :)

Mal zu Ikea fahren und ein iBoard kaufen für die vielen Bücher. g*

Gruss . Mikalux
 
Zuletzt bearbeitet:

ifreak

Neues Mitglied
Registriert
27.01.2005
Beiträge
21
Hallo miteinander,

dies ist mein erster Beitrag in dieser Community! *freu*

Ich habe mir heute ein solches Buch Bestellt mit 45 seiten und ca. 140 Bildern.
Der Preis ist inkl. MwSt. Versand etc. 135.- Fr. (wie bereits weiter oben erwähnt kommts irgendwie auf die Seitenzahlen drauf an, min 10 max. 50 pro Buch)

Über die Qualität, Lieferfristen etc. werde ich hoffentlich schon bald berichten können,
angegeben sind ca. 4-5 Tage.

also bis bald
 

ifreak

Neues Mitglied
Registriert
27.01.2005
Beiträge
21
zur richtigstellung:

mein erster Beitrag und gleich schon eine unvollständige aussage.

Ausschlaggebend für die Buchpreise sind die Anzahl Bilder und grösse, nachfolgend die Preise pro Bild. (ohne gewähr) habe die auch nur mühsam irgendwo im internet gefunden.

# 10 x 15 cm Foto á 0,33 €
# 13 x 18 cm Foto á 0,69 €
# 5 x 8 cm Foto: für 4 Stück 1,69 €
# 20 x 25 cm Foto á 1,99 €
# 20 x 30 cm Foto á 2,49 €

glücklicherweise kommen bei uns in der Schweiz nur noch 7.6% anstatt wie in D 16% MwSt. drauf.

Bin echt auf das Ergebnis gespannt ich hoffe das ich bis Freitag die Fotoalben bekomme.
 

Madnes2000

Mitglied
Registriert
14.12.2002
Beiträge
234
Hi,
ich bekomme bei iPhoto 05 folgende Preise angezeigt:
10x15 0,21 €
13x18 0,69 €
5x8 1,69 € für 4 Stück
15x20 1,69 €
20x25 1,99 €
20x30 2,49 €
Versandkosten: 2,99 €

20 seitiges Buch klein 10,47 für 3 Stück
Versandkosten: 3=5,97 6=6,45 9=6,93 usw.

34 seitiges Buch mittel 14,45
Versandkosten: 1=6 2=6,50 3=7 usw.

jeweils + 16% MwSt

Bei den Büchern zählt der Einband allerdings nicht mit.
Und ich bin fest überzeugt, dass vor 3 Tagen das +16% MwSt noch nicht da war.
Gruß
Mad
 

Bobs

Aktives Mitglied
Registriert
02.11.2003
Beiträge
3.655
funktioniert das mit dem buchbestellen jetzt schon in deutschland? bräuchte bis samstag ein fertiges buch als geschenk :)
leider schmiert mein iphoto beim erstellen eines buches laufend ab.
hab ilife05 grade eben bekommen und installiert...
 

Bobs

Aktives Mitglied
Registriert
02.11.2003
Beiträge
3.655
Bobs schrieb:
funktioniert das mit dem buchbestellen jetzt schon in deutschland? bräuchte bis samstag ein fertiges buch als geschenk :)
leider schmiert mein iphoto beim erstellen eines buches laufend ab.
hab ilife05 grade eben bekommen und installiert...

so also, hab jetzt paar erfahrungen gesammelt, und möchte euch diese nicht vorenthalten.
obwohl ich 1 GB ram drinhab, läuft iphoto etwas instabil beim buch erstellen, besonders wenn es recht umfangreich wird. das kann einem ganz schön den tag versauen, wenn man gerade stundenlang erstellt hat, und dann wieder bei null anfangen darf. leider gibt es keine "speichern"-funktion. allerdings speichert iphoto beim beenden des programmes das aktuelle buch. der workaround also: immer wieder mal iphoto beenden und neu starten, dann fällt man maximal auf die version seit dem letzten start zurück, sollte es mal wieder abstürzen.
seit ich das so gemacht habe, hatte ich auch keine abstürze mehr, scheinbar kommt er mit "gespeicherten" versionen besser zurecht. nicht gerade ne ideallösung, aber besser als nix.
insgesamt lassen sich optisch sehr schöne bücher zusammenstellen. überlegt euch aber vor dem erstellen gut, welche buchgröße und welches design ihr nehmt. änderungen dieser beiden faktoren im nachhinein bewirken, dass euch die texte verlorengehn, und das layout durcheinander gebracht wird.
ich habe mir heute mein fertiggestelltes buch bestellt. wenn es da ist, kann ich euch noch was zur papier- und druckqualität sagen.

so long,
bobs
 

elastico

Aktives Mitglied
Registriert
25.08.2004
Beiträge
5.156
Bobs schrieb:
obwohl ich 1 GB ram drinhab, läuft iphoto etwas instabil beim buch erstellen, besonders wenn es recht umfangreich wird. das kann einem ganz schön den tag versauen, wenn man gerade stundenlang erstellt hat, und dann wieder bei null anfangen darf. leider gibt es keine "speichern"-funktion. allerdings speichert iphoto beim beenden des programmes das aktuelle buch. der workaround also: immer wieder mal iphoto beenden und neu starten, dann fällt man maximal auf die version seit dem letzten start zurück, sollte es mal wieder abstürzen.

Cool... wie mit Windows :rolleyes:
...offenbar für die Switcher programmiert, damit die keinen sofortigen Kulturschock bekommen?

Mal ehrlich, das kann doch nicht gut sein?
 

Bobs

Aktives Mitglied
Registriert
02.11.2003
Beiträge
3.655
ja ich finde es auch komisch. hab allerdings bei jedem absturz den fehlerbericht mit beschreibung an apple gesendet, so dass sie das hoffentlich mit dem nächsten update fixen.
und ich muss sagen, die vorfreude über mein äußerst gelungenes buch relatiert den ärger ;)
ach noch was, mein 71 seiten dickes buch hatte am schluss 22MB, die natürlich upgeloadet werden müssen. nur so als warnung an modem/isdn-user.
 

Bobs

Aktives Mitglied
Registriert
02.11.2003
Beiträge
3.655
scheinbar hat apple das problem erkannt, es gibt jetzt ein update in der software-aktualisierung, und da steht irgendwas von problemen mit büchern die über 50 seiten groß sind.
 
Oben