Iphoto / Buchbestellung wo ?

markusgh

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
06.08.2007
Beiträge
128
Punkte Reaktionen
2
Hallo zusammen,

Ich habe ein Photoalbum bestellt, alle Daten sauber hochgeladen und Kosten via Kreditkarte bei Apple angegeben.

Aber in meinen Online Account bei Apple kann Ich nichts finden das eine offene Bestellung vorliegt ?

Hat jemand schon Erfahrung mit dem Photobuch, sonst muss Ich bei Apple mal anrufen
 

Alt+F4

unregistriert
Dabei seit
08.06.2007
Beiträge
58
Punkte Reaktionen
2
Hast Du (noch) keine Eingangs-/Bestätigungsmail von Apple erhalten?
 

markusgh

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
06.08.2007
Beiträge
128
Punkte Reaktionen
2
nein leider nicht obwohl der "technische" vorgang einwandfrei funktioniert hatte
 

markusgh

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
06.08.2007
Beiträge
128
Punkte Reaktionen
2
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

markusgh

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
06.08.2007
Beiträge
128
Punkte Reaktionen
2
Seit 12 Tagen steht das ding auf versended ist noch immer nicht da...

Dauert das immer so lange ?!?
 

markusgh

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
06.08.2007
Beiträge
128
Punkte Reaktionen
2
und da ich davon ausgehe da das mit UPS kommt habe ich mein geschenk zu we dann wohl nicht...
 

maddin128

Neues Mitglied
Dabei seit
07.10.2007
Beiträge
39
Punkte Reaktionen
0
Hallo, habe meinen Kalender am Sonntag bestellt und am Freitag drauf war er da. 4 Tage finde ich ganz cool.
 

AgentMax

Super Moderator
Dabei seit
03.08.2005
Beiträge
51.164
Punkte Reaktionen
10.948
Mein Fotobuch hat vor 6 Monaten rund 3,5 Wochen gedauert.
(Also Bestellung bis Lieferung)
 

markusgh

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
06.08.2007
Beiträge
128
Punkte Reaktionen
2
Also Qualität ist ok.
Wenn Ich bedenke das das teil 94 Euro gekostet hat, wird und bleibt das Fotobuch eher die Ausnahme für mich.
Obwohl Ich es prinzipiell gut fände, Events / Urlaub via Fotobuch festzuhalten, was aber zumindestens bei Apple Aufgrund der Kosten zu teuer ist
 

bimbam

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.07.2007
Beiträge
1.425
Punkte Reaktionen
227
was aber zumindestens bei Apple Aufgrund der Kosten zu teuer ist

Ob du bei weniger Kosten die gleiche Qualität bzg. auf Papier, Einband, Layout und Druck bekommst bezweifel ich.

P/L Verhältnis ist bestimmt nicht günstig geht aber m.M.n. noch i.O.
Außerdem ist ja doch jedes Book/Kalender ein Unikat.

Haben jetzt zeitgleich ein Softbook, Hardbook und Kalender bestellt.
Lieferung innerhalb einer Woche, Qualität inkl. Verpackung tiptop.
 

maddin128

Neues Mitglied
Dabei seit
07.10.2007
Beiträge
39
Punkte Reaktionen
0
Ob du bei weniger Kosten die gleiche Qualität bzg. auf Papier, Einband, Layout und Druck bekommst bezweifel ich.

...da kann ich auf den Fotobuchartikel in der neuen Macwelt 11'07 verweisen:
Da ist Apple auf Platz 7! von 7 getesteten Fotobuchvertreibern. Natürlich ist die iPhoto-Einbindung bei Apple von der Bequemlichkeit unerreicht, aber der Testsieger (www.fotobuch-profi.de) hat eine vergleichbare Druckqualität, kommt aber auf einen Seitenpreis von 0,62 Euro im Vergleich zu Apple mit 1,45 Euro. Je nach Bedarf und Zweck hat jeder der 7 getesteten Anbieter seine Vor und Nachteile, aber um mal eben ein Fotobuch herzustellen, schaut glaube ich jeder erst mal auf Preis und Qualität, und damit ist Apple aus dem Rennen.
Leider kann ich noch nicht aus Erfahrung reden, werde sie mir aber demnächst aneignen. Bis dahin kann ich die Interessierten nur auf diesen Artikel verweisen.

Gruss,

Maddin
 
Oben Unten