iPhoto 5 zickt nach wie vor, nur anders

  1. Inge Ross

    Inge Ross Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Auch ich bin iPhoto 5-geschädigt. Zunächst ging Starten und Scrollen mehrere Minuten lang. Dazu waren einige Fotos nur noch leer vorhanden. Mein Fehler: kein backup. Habe mehrfach neu installiert und gestartet, nichts zu machen. Plötzlich, weiss nicht warum! ist das Tempo o.k., aber die fehlenden Fotos sind nach wie vor weg und einige neue Fotos öffnen nur schwarz, obwohl sie im Icon sichtbar sind. Und ganz verrückt ist, dass ich plötzlich über 3100 "Fotos" habe, wobei von mir keine 300 sind, der Rest sind Icons aller Art. Habe sie mehrfach gelöscht und sie kommen immer wieder. Muss das so sein?
    Danke
    Inge
     
    Inge Ross, 30.09.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iPhoto zickt nach
  1. Ce-eM
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    247
    WeDoTheRest
    11.07.2017
  2. davidrupprecht
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    201
  3. kingjulian

    Iphoto / Fotos

    kingjulian, 27.06.2017, im Forum: Mac OS Software
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    120
    kingjulian
    27.06.2017
  4. bat2111
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    295
    Maulwurfn
    04.05.2017
  5. Tscheikop
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    940
    AndreasE
    22.03.2007