iPhone XS (MAX) Erfahrungen...

Diskutiere das Thema iPhone XS (MAX) Erfahrungen... im Forum iPhone

  1. pitbullfighter

    pitbullfighter Mitglied

    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    167
    Mitglied seit:
    04.05.2010
    Würde beim XS zuerst mal unter Einstellungen den IPhone Speicher kontrollieren was da so viel mehr Speicher beansprucht im Gegensatz zum 6er.
    Nutzt du iPhoto und hast Musik gespeichert auf dem XS???
    Vielleicht stimmen da die Einstellungen nicht. Wenn du zb bei Fotos die originalen abgespeichert hast.
     
  2. kara

    kara Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.02.2007
    Hallo pitbullfighter,

    sorry, ich glaube, es gab da ein Missverständnis:
    im Moment habe ich auf beiden iPhones die gleichen Daten und jeweils 15 GB Speicher übrig.
    Die Bilder habe ich alle mit dem iPhone 6 geschossen und alle Daten mittels Backup via iTunes vom iPhone 6 auf das Xs überspielt.
    Ich habe auch einiges an Musik geladen (4,45 GB).
    Was mich stört, ist dass das Neue fehlenden Speicher mokiert und das 6er nicht, obwohl die Speicherkapazität gleich ist.
    Werde jetzt doch ein paar Apps löschen ...

    Ich danke Dir!

    LG, kara
     
  3. Dr_Tee

    Dr_Tee Mitglied

    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    80
    Mitglied seit:
    05.03.2007
    Beschwert er sich über den Speicher auf dem iPhone oder vielleicht über den in der iCloud?
     
  4. packo

    packo Mitglied

    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    112
    Mitglied seit:
    04.12.2011
    Ich vermute das Problem wird eher der iCloud Speicher sein um das automatische Backup zu erstellen.

    Bei den Standard 5GB passiert das durchaus, insbesondere wenn 2 iPhones ein Backup auf diesen 5GB liegen lassen wollen.

    Da hilft das 6er einfach zu löschen und aus der iCloud zu entfernen.
     
  5. kara

    kara Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.02.2007
    Danke für Eure Antworten!
    Ich nutze iCloud weder auf dem Xs noch auf dem 6er.
    Es gab aber eine hartnäckige Meldung, dass ich meinen Speicher mit einem bestimmten Geldbetrag (monatlich 9,99 Euro oder so) mit 5 GB erweitern kann. Ich hab das weggeclickt.
    Ich rufe nachher bei Apple an und werde dann berichten.

    LG, kara
     
  6. rz70

    rz70 Mitglied

    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    226
    Mitglied seit:
    02.02.2004
    Einfach mal den genauen Wortlaut der Meldung hier posten. So wie sich das anhört ist es aber die iCloud. Du wirst sicher ein iCloud Backup an haben und das reicht höchstens für ein Gerät. Deshalb meckert das zweite.
     
  7. kara

    kara Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.02.2007
    Hallo Richard,

    tut mir leid, die Meldung konnte ich nicht mehr reproduzieren.
    Ich soll laut Apple das neue iOS via iTunes auf das Xs laden.
    Also muss ich das iPhone wiederherstellen.
    Ich hoffe, dass das mein Problem tatsächlich lösen wird.

    LG, kara
     
  8. lulesi

    lulesi Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    417
    Mitglied seit:
    25.10.2010
    Nein Du brauchst Dein iPhone nicht wiederherzustellen.

    Einfach an Itunes anschliessen und auf neue "iPhone Software" prüfen lassen.
    Dann lädt Itunes die runter (sind imho 1,x GB") und installiert es auf deinem Telefon.

    Wenn Du mit dem iPhone über Wlan das Update machen möchtest, dann wird ein inkrementielles
    Update für deine Gerät heruntergeladen, das in deinem Iphone gespeichert wird.
    Zur Installation benötigt das Telefon dann aber mehr freien Speicherplatz, der anschliessend wieder gelöscht wird.

    Wer also zuwenig freien Speicherplatz hat, für den ist die Ituneslösung besser
     
  9. kara

    kara Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.02.2007
    Hallo liebes Forum,

    heute Abend ein Update zu den heutigen Ereignissen:

    Ich hatte, wie mit dem Apple Support besprochen, das Xs wiederhergestellt.
    Das ging zunächst problemlos, ich habe es als neues iPhone aufgesetzt.
    Bis dahin lief alles normal.
    Beim Einspielen meines Backup kam es dann zu folgendem Problem:
    Das Xs schien über mehrere Stunden zu „hängen“ (beigefarbene, dunkle Hintergrundbeleuchtung des Displays und schwarzes Apple Logo in der Mitte), iTunes schien dabei aber die Daten zu synchronisieren).
    Ich habe dann gegen Ende der Synchronisation einen Reset durchführt. Das iPhone funktionierte nun wieder normal; ich musste aber feststellen, dass viele meiner Daten nicht geladen waren.
    Dieses Problem hatte ich schon beim ersten Einrichten des iPhones am Kauftag gehabt, was sich damals nach einem Reset lösen ließ.

    Ich habe nun mit dem Apple Support einen Termin in Sindelfingen gemacht, da diese Probleme nicht normal sein können.

    Vielen Dank an alle für Ihre Hilfe und Unterstützung!:)

    Liebe Grüße und schönes Wochenende,

    kara
     
  10. ma2412

    ma2412 Mitglied

    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    17.03.2013
    klingt ja schon fast, als wenn das Backup fehlerhaft wäre.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...