iPhone XS (MAX) Erfahrungen...

Diskutiere das Thema iPhone XS (MAX) Erfahrungen... im Forum iPhone

  1. IrishBilly

    IrishBilly Mitglied

    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    42
    Mitglied seit:
    24.08.2018
    Habe jetzt ebenfalls noch mal mit komplett weissem display geschaut. Nichts zu sehen.
     
  2. dtp

    dtp Mitglied

    Beiträge:
    3.284
    Zustimmungen:
    1.087
    Mitglied seit:
    04.02.2011
    Es ist sehr unwahrscheinlich, dass es sich da um Pixelfehler handelt. So viele sind bei heutiger Produktion nahezu ausgeschlossen. Ich vermute eher, dass es sich um Staubeinschlüsse handelt. Sei's drum. Zurück geben würde ich es damit allemal.
     
  3. dtp

    dtp Mitglied

    Beiträge:
    3.284
    Zustimmungen:
    1.087
    Mitglied seit:
    04.02.2011
    Dagegen war übrigens mein iPhone X nahezu billig. Schon Wahnsinn, was man für Gleitsichtgläser ausgeben kann, die dann auch noch aus nicht besonders kratzfestem Kunststoff bestehen. Wenn ich das mal auf ein gutes Fotoobjektiv hoch rechne, dann kommen wir ganz schnell in den Bereich fünfstelliger Eurobeträge.
     
  4. Macs Pain

    Macs Pain Mitglied

    Beiträge:
    5.892
    Zustimmungen:
    560
    Mitglied seit:
    26.06.2003
    Muss man aber, da der Globus für die Smilies etc. nun total woanders ist.
     
  5. dtp

    dtp Mitglied

    Beiträge:
    3.284
    Zustimmungen:
    1.087
    Mitglied seit:
    04.02.2011
    Globus? Was denn für ein Globus? Oder meintest du Fokus? ;)
     
  6. Macs Pain

    Macs Pain Mitglied

    Beiträge:
    5.892
    Zustimmungen:
    560
    Mitglied seit:
    26.06.2003
    Der Globus auf der Tastatur mit dem man auf verschiedene Tastaturen umstellen kann...
     
  7. dtp

    dtp Mitglied

    Beiträge:
    3.284
    Zustimmungen:
    1.087
    Mitglied seit:
    04.02.2011
    Ach so. Sorry.
     
  8. kara

    kara Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.02.2007
    Hallo Forum,

    ich habe am 01.10. in einem Telekom-Shop ein iPhone Xs mit 64 GB mit einem neuen Mobilfunkvertrag erworben und war bisher sehr damit zufrieden (ich hatte bisher ein iPhone 6 mit 64 GB).
    Seit dem iOS-Update auf 12.0.1 soll ich nun Daten löschen, um genügend Speicher zur Verfügung zu haben. Beim iPhone 6 ist der Speicher trotz Update weiterhin ausreichend. Ich habe auf beiden Geräten genau die gleichen Daten aus dem selben Backup.

    Ich habe schon im Telekom-Shop nachgefragt, ob ich „kulanterweise“ ein Upgrade auf 256 GB bekommen könnte, das wurde abschlägig beschieden.

    Hängt mein Problem mit dem Software-Update zusammen?
    Kennst das jemand?
    Macht es Sinn, beim Apple Support anzurufen?

    Danke im Voraus für Eure Antworten!

    Grüße, kara


    PS: ich nutze das iPhone seit 3G (3G, 4, 5, 6), habe aber technisch keine Ahnung, ich bitte um Nachsicht
     
  9. Kiri

    Kiri Mitglied

    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    84
    Mitglied seit:
    09.03.2011
    Ja

    Zitat Kara PS: ich nutze das iPhone seit 3G (3G, 4, 5, 6), habe aber technisch keine Ahnung.
    Genau aus diesem Grund.
     
  10. kara

    kara Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.02.2007
    Hallo Kiri,

    Danke für Deine Antwort.
    Das mache ich morgen.
    Ich werde mich dann nochmals melden, hoffentlich mit neuen Erkenntnissen.

    Schönen Abend,

    kara


    PS: Ich hatte vergessen zu schreiben, dass ich auf beiden iPhones noch jeweils 15 GB Platz habe. Das sollte doch reichen, oder?
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...