• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

iPhone XS (MAX) Erfahrungen...

davedevil

Mitglied
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
7.581
In der Praxis macht ein Wechsel von X zu XS oder X zu Pixel aufgrund der Kamera meiner Meinung nach keinerlei Sinn.
Für Dich vielleicht nicht. Das XS hat einen deutlich größeren Sensor mit deutlich größeren Pixeln. Natürlich kann man das sehen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: spatiumhominem

ekki161

Mitglied
Mitglied seit
29.06.2007
Beiträge
21.395
Messwerte? Eher 'Tabellenstand'. ;)

Die Kameras sind alle sehr dicht beieinander und für den Hobbyuser völlig ok.

Selbst wenn die Pixel Bilder deutlicher 'besser' wären. Ich möchte nicht wirklich Android nutzen und überhaupt 'arbeitet' mir bei Smartphones zu sehr die Software. ;)
 

rz70

Mitglied
Mitglied seit
02.02.2004
Beiträge
1.251
Kommt drauf an. Die Kameras sollen deutlich besser sein, allerdings den Google Pixel Kameras leider noch immer unterlegen. Das schreibt selbst theverge, die sonst sehr Apple freundlich sind.
Die Kamera ist besser, aber nicht so viel das sich ein Neukaufen rechnet (hatte beide und mach sehr viel Fotos). Und das Pixel 3 macht gute Fotos, keine besseren und in Sachen Video liegen Welten zwischen Pixel 3 und iPhone X/XS.

Für Dich vielleicht nicht. Das XS hat einen deutlich größeren Sensor mit deutlich größeren Pixeln. Natürlich kann man das sehen.
Auf einem Ausdruck siehst du es, auf dem Handy so gut wie nicht. Fand den Unterschied nicht so groß. Und ich fotografiere viel mit den Teilen. Aber wie so oft, muss das jeder für sich entscheiden. Ich würde für den Unterschied nicht vom X auf das XS umsteigen. Auf das Xs Max aber auf jeden Fall.
 

Dextera

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
14.861
Die Kameras geben sich bei Tageslicht nix ... ohne dieses wird’s interessant. Und da macht das XS bei mir keine gute Figur. Die Bearbeitung durch Apple find ich fürchterlich. Hat was Aquarellartiges. Der Nightshot vom Pixel haut mich da schon eher um. Aber alles Software, man könnte also nachbessern. Als Snapshot Cam und Immerdabei aber durchaus okay.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: rz70

rz70

Mitglied
Mitglied seit
02.02.2004
Beiträge
1.251
Das stimmt, abends ist die XS Kamera klar besser. Aber da nutze ich normalerweise meine normalen Kameras.
 

rz70

Mitglied
Mitglied seit
02.02.2004
Beiträge
1.251
Sorry hatte es falsch verstanden. Du meintest Pixel 3 zu XS, ich hatte X zu XS verstanden. Finde übrigens das XS Nachts nicht so schlecht (bei wenig Bewegung im Bild).

1FADAC4D-1954-4A8B-BB9D-40EF05615012.jpeg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: superbraz

Dextera

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
14.861
Ich Lichte hauptsächlich Menschen ab :) Und die Gesichter sind von einem waschechten Aquarell teilweise nicht zu unterscheiden. Still gehts aber, stimmt.
 

rz70

Mitglied
Mitglied seit
02.02.2004
Beiträge
1.251
sehe ich auch so. Menschen bei wenig licht ist noch nicht so das wahre. Aber es wird von Jahr zu Jahr besser. Da kann sich Apple ruhig mal was aus dem Android Lager abschauen, die machen da schon nette Sachen. Leider sind da meistens die Videos richtig trotzig.
 

davedevil

Mitglied
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
7.581
iOS bügelt die Details weg, weil Apple leider auf eine recht starke Rauschunterdrückung setzt. Mir fällt das besonders bei Hauttönen und Haaren auf.

Das fing für mich mit dem iP7 und iOS 10 an. Ist schade, weil es vorher anders war.
 

supasonic

Mitglied
Mitglied seit
11.06.2012
Beiträge
668
Ich weiß mein Beitrag ist komplett paradox. Aber bin ich vllt. gar nicht der Einzige, der das so sieht?
Wenn ich mir das iPhone 8 Plus meiner Kollegin ansehe, dann ist es mir einfach zu groß (ich nutze ein X). Aber wenn ich im Gegensatz ein XS MAX in die Hand nehme, dann denke ich mir: Damit könnte ich super leben. Denkt ihr, das hat mit den Bezels zu tun, und dann das Telefon so eine gute Screen to Body Ratio hat? Optische Täuschung? ^^

Gibt es evtl. Leute, die das Max bereuen und eher das kleinere genommen hätten?
 

MECHammer

Mitglied
Mitglied seit
28.01.2011
Beiträge
716
Das ist ganz klar eine optische Täuschung, da das Display ja nun deutlich höher ist, kommst du bei der Einhandbedienung noch schlechter in den oberen Bereich. Selbst das iPhone X/Xs ist da schon grenzwertig.
 

bluedevil89

Mitglied
Mitglied seit
11.10.2007
Beiträge
41
Erfahrungen mit meinem Xs Max ...

Ich muss etwas ausholen, ich hatte zuletzt ein iPhone 6s (war sehr zufrieden), dann von Nov. 17 - Jul. 18 ein oneplus 5t und von Jul. 18 - Dez. 18 ein Huawei P20 pro in schönem twilight - klasse gerät!).

Gewechselt habe ich, weil ich eben von Windows auf macOS gewechselt habe (siehe Signatur) und da sollten ein iPhone und die AW 4 auch nicht fehlen, um die Vorzüge von Apple auch komplett nutzen zu können.

Im großen und ganzen bin ich (wieder, wie mit allen Apple Geräten die ich bisher hatte und habe) sehr zufrieden, hätte aber nicht zwingend wechseln müssen, das Huawei ist ein klasse Gerät. Bis auf Kleinigkeiten, nichts und niemand ist "perfekt" und fehlerlos. Würde die AW4 mit dem Huawei funktionieren,... aber das ist nur so ein Gedanke von mir.

Den Umstieg bereue ich trotzdem nicht.

Einzig, dass es im Bereich der Kamera bei intensiverer Nutzung etwas (recht) warm wird, sorgt mich etwas ...
 

BikerToni

Mitglied
Mitglied seit
14.08.2014
Beiträge
366
Moin,
Ich habe bei mir ein Meshnetzwerk mit 3 Netgear Orbi laufen und endlich ist mein WLAN so, wie ich es immer wollte. Der Spaß war zwar nicht ganz günstig, dafür läuft es jetzt einfach!
Darf ich fragen welches Produkt Du genommen hast? Hast Du das WLAN am Router deáktiviert und alles über den Orbi laufen?
 

MECHammer

Mitglied
Mitglied seit
28.01.2011
Beiträge
716
WLAN am Router habe ich deaktiviert und nur die wie schon erwähnten Netgear Orbis bilden das WLAN Netzwerk. Läuft super!
 

supasonic

Mitglied
Mitglied seit
11.06.2012
Beiträge
668
Okey. Nächste Frage von mir.
Ich hab halt irgendwie Bock auf ein Max, keine Ahnung warum. Zuhause dümpelt noch ein 10.5er Ipad Pro rum. Gibt es hier Leute, die mit Nutzung des Max aufgehört haben ein iPad zu nutzen? Kann das Teil ein Tablet sogar ersetzen? Ich nutze es für Medienkonsum, zum Surfen, Mailing, usw. Hauptsächlich benutze ich aber mein X. Dennoch merke ich, wie angenehm es ist das iPad zu benutzen, wenn ich z.B. eine Komplettlösung fürs Gaming recherchiere, Amazon, etc.
Danke
 

kay_ro

Mitglied
Mitglied seit
16.01.2004
Beiträge
844
Okey. Nächste Frage von mir.
Ich hab halt irgendwie Bock auf ein Max, keine Ahnung warum. Zuhause dümpelt noch ein 10.5er Ipad Pro rum. Gibt es hier Leute, die mit Nutzung des Max aufgehört haben ein iPad zu nutzen? Kann das Teil ein Tablet sogar ersetzen? Ich nutze es für Medienkonsum, zum Surfen, Mailing, usw. Hauptsächlich benutze ich aber mein X. Dennoch merke ich, wie angenehm es ist das iPad zu benutzen, wenn ich z.B. eine Komplettlösung fürs Gaming recherchiere, Amazon, etc.
Danke
Bei mir gibt es noch ein iPad Pro 9,7 mit Stift und ich nutze hauptsächlich mein iPhone 8+. Für mich reicht das Telefon locker für alle Aufgaben unterwegs und zuhause nutze ich dann TV fürs streamen, Kindle zum lesen etc. und ein Air zum arbeiten. Das iPad ist für mich überflüssig: zu groß um es immer! dabei zu haben, zu schwer um es als eReader zu benutzen und zu klein um darauf vernünftig Filme zu schauen. Aber alles ist Geschmacksache und eine Frage der Vorlieben. HTH
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: supasonic