Iphone XS: Alles scheisse wenn in 2 Netzen LTE & Wlan

katze

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.12.2003
Beiträge
224
Ok, das Problem ist gelöst.
Ich habe die 2,4 ud 5 Ghz mit dem gleichen Namen betrieben.
Das hab ich zwar immer schon, aber anscheinend scheint durch die neuen Fritzbox Mesh-Funktionen da was durcheinander geraten zu sein.
Habe den beiden nun jeweils eigene Namen spendiert. Seitdem geht alles.
Vorher hatte ich noch mit dem Apple Support gechattet. Da hiess dann Netzwerke ignorieren und neu hinzufügen. Hab ich auch (wieder mal) gemacht und ging dann auch. Für ca. 5 Minuten. Dann selbes Problem wieder da.

Dann Fritzbox neu gestartet. War auch wenig erfolgreich.

Aber jetzt durch die Namensänderung scheint alles dauerhaft zu gehen.

Schräg oder?

Das kann doch eigentlich nur mit der Mesherei zu tun haben, denn meine WLAN Netze hatten immer dieselben Namen, ob 2,4 GHz oder 5 GHz.

Wie auch immer. Ich entschuldige mich bei meinem Iphone. Das war wohl unschuldig.
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
46.766
Betreibe daheim auch Mesh mit der FB und 5 Repeatern. Die Netze haben alle den gleichen Namen. Noch nie Probleme gehabt.
Schon seltsam.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DoroS und orcymmot

katze

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.12.2003
Beiträge
224
Ja ganz ehrlich ich verstehe es auch nicht. Vor allem weil ich ja auch vorher nie Probleme gehabt habe. Habe einen 6490 Kabel-Router. Und das auch schon über ein Jahr. Habe aber letztens ein Fritzbox Update durchgeführt. Vielleicht war es das. Ich könnte die Namen jetzt nochmal umstellen und schauen was dann passiert.
 

rembremerdinger

Mitglied
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
12.654
Na dann scheint ja die Kuh vom Eis zu sein hoffe ich für dich.Dann brauchst es ja nicht zu verkaufen. Würde dann die Anzeige löschen,bzw alles XXXX und nicht mehr zum Verkauf reinschreiben.
 

katze

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.12.2003
Beiträge
224
Das hab ich schon versucht finde aber die Löschmöglichkeit nciht
 

rembremerdinger

Mitglied
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
12.654
Das geht leider nicht mehr der Flohmarkt istb eine Übergangslösung, da musst du einfach das alles mit XXXXX versehen und schreiben Nicht mehr zu verkaufen
 

katze

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.12.2003
Beiträge
224
Args zu früh gefreut. Wieder umgestellt auf einen Namen und schon laden wieder die Emails nicht
 

katze

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.12.2003
Beiträge
224
Jetzt wieder zwei Namen und flutsch alle Emails wieder auf allen Geräten auf gleichem Stand. Verstehen tu ich es nicht.
 

rembremerdinger

Mitglied
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
12.654
Manchmal steht vor einer Wand und kommt nicht durch.
Geht mir auch manchmal so.
Und etwas später kommt dann ganz einfach die Lösung.
 

Kitiara

Mitglied
Mitglied seit
09.03.2009
Beiträge
173
Ich hatte die Tage auch Probleme. Nacheinander mit verschiedenen Geräten. Ich betreibe auch ne Fritzbox 7490 als MashMaster mit einigen Boxen als Repeater und den Repeater 1750e. Mein 2,4 und 5GhZ haben auch beide die gleiche SSID. Ich habe dann festgestellt, dass diese nicht funktionierenden Geräte laut Heimnetzübersicht in der Fritzbox mit dem Repeater verbunden waren. Dieser Repeater hat die aktuelle Version. Habe dann diesen Repeater erst mal vom Strom genommen und siehe da, alle Geräte gingen dann wieder ohne Probleme ins Internet.
Nachvollziehbar ist das für mich auch nicht, da es plötzlich aufgetreten ist. Ich habe diesen Repeater jetzt auch schon 2 Jahre. Falls du weitere Boxen oder Repeater benutzt, hast du mal nachgeschaut, mit welchem Gerät dein iPhone dann verbunden war?
 

katze

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.12.2003
Beiträge
224
Ich habe in der Tat ebenso einen Fritz Repeater im Netz. Und ja, das Iphone hing an diesem. Schräg. Nun, mit der Umbenennung funktioniert es dauerhaft und ohne Aussetzer. Auf den Repeater will ich eher nicht verzichten. Dennoch ein seltsames Gebahren in den Netzen....
 

Kitiara

Mitglied
Mitglied seit
09.03.2009
Beiträge
173
Ich habe in der Tat ebenso einen Fritz Repeater im Netz. Und ja, das Iphone hing an diesem. Schräg. Nun, mit der Umbenennung funktioniert es dauerhaft und ohne Aussetzer. Auf den Repeater will ich eher nicht verzichten. Dennoch ein seltsames Gebahren in den Netzen....
Das ausstecken des Repeaters war für mich eine Fehlerursachen Forschung. Ich hatte ihn wieder ans Netz genommen und ann dieselben Probleme mit den Geräten die darüber ins Netz gingen. Ich habe diesen jetzt gegen einen neuen ausgetauscht. Jetzt klappt es bei mir auch wieder.