iPhone XR, was meint Ihr?

Diskutiere das Thema iPhone XR, was meint Ihr? im Forum iPhone

  1. Arcane

    Arcane Mitglied

    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    14.05.2018
    Nochmal zum Xr... Apple scheint hier auch auf ein anderes Glas auf der Rückseite zu setzen, als beim Xs.

    Bei der Präsentation für das Xs hieß es: "The most durable glass ever in a smartphone." beim Xr hieß es nur noch "The most durable front glass ever in a smartphone."

    Weiterhin unterstützt das Xr zwar True Tone, aber kein HDR.

    Das Xr ist zwar nicht das Top Smartphone, aber definitiv das interessanteste seitens Apple.
     
  2. lars_munich

    lars_munich Mitglied

    Beiträge:
    4.565
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    1.871
    Mitglied seit:
    11.01.2007
    Na ja, vielleicht haben sie aber auch in der Vergangenheit keine Häuser besetzt, sondern Karriere gemacht und ihnen sind schlicht 1149 EUR völlig egal.
    Kann man nur sagen: Im Leben nicht alles falsch gemacht. :crack:
     
  3. Leslie

    Leslie Mitglied

    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    241
    Mitglied seit:
    16.04.2006
    au contraire ;)
     
  4. Leslie

    Leslie Mitglied

    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    241
    Mitglied seit:
    16.04.2006
    Das XR ist aber eben auch nicht das aktuelle Einstiegsgerät. Das ist das iPhone 7 – die Tatsache, dass es schon länger verfügbar ist, ändert daran nichts, es gehört immer noch zum aktuellen Setup. Und das kostet gerade mal ein Viertel das Topmodells. Das Topgerät muss ja nicht zwingend von Leuten gekauft werden, die für 1500 Euro netto einen ganzen Monat arbeiten müssen. Es gibt alleine in Deutschland mehrere Zehntausend Leute, die das locker in einem halben Tag verdienen und dann zum Großteil noch von der Steuer absetzen können und ungefähr zwei Millionen Menschen in China, die für ein neues iPhone nichtmal 0,1 Prozent ihrer Ersparnisse ausgeben müssen.
     
  5. Arcane

    Arcane Mitglied

    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    14.05.2018
    Mich würde mal interessieren, warum sich Apple letzten Endes beim Xr für eine Displaygröße von 6,1" entschieden hat und nicht auch 5,8". Offensichtlich ist die Zielgruppe ja eine andere als beim Xs.
     
  6. Leslie

    Leslie Mitglied

    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    241
    Mitglied seit:
    16.04.2006
    Damit hat es ungefähr die gleiche Displaygröße wie Android-Konkurrenten der Premiumklasse zum gleichen Preis, ein S9 Plus oder P20 Pro zum Beispiel. Es wird also niemand zum Android greifen müssen, weil er nicht mehr als tausend Dollar ausgeben möchte und bei Apple kein Gerät mit gleich großem Display findet. Wer ein kleineres möchte, kann ein iPhone 8 günstig kaufen. Und in der Luxusklasse über 1000 Dollar hat Apple sowieso 100 % Marktanteil, da kann man dann sowohl ein kleineres als auch ein größeres Display nebeneinander passend zur jeweiligen Handtaschengröße und Präferenz platzieren.
     
  7. Arcane

    Arcane Mitglied

    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    14.05.2018
    Aber wer sollen denn die Leute sein, die dann nicht zu Android wechseln müssten? Ich glaube kaum, dass jemand der bei iOS aufgehoben ist extra auf ein 6,1" Display gewartet hat, weil ihm 5,8" zu klein und 6,5" zu groß sind. Und dazu noch LCD. Die meisten Apple User schätzen doch weiterhin die Größe eines iPhone 6,7 oder 8 und greifen eher seltener zum Plus Modell. Du liest doch bis jetzt nur von Leuten die sagen,das Xr wäre ihnen zu groß. Zumindest habe ich noch keinen gesehen der gesagt hat, die Größe vom Xr sei für ihn ideal. Die Leute, die sich ein Xr kaufen, kaufen das doch, weil sie nicht bereit sind den Preis für ein Xs auszugeben und nicht, weil sie auf ein 6,1" Display gewartet haben.
    Ich hätte mir das Xr geholt wenn es die Größe vom Xs hätte. So ist es mir aber zu groß.
     
  8. Hausbesetzer

    Hausbesetzer Mitglied

    Beiträge:
    9.933
    Zustimmungen:
    2.337
    Mitglied seit:
    10.09.2008
    Wenn man der einzige Anbieter in dem Preisbereich ist ist das auch kein Wunder :hehehe:
     
  9. Hausbesetzer

    Hausbesetzer Mitglied

    Beiträge:
    9.933
    Zustimmungen:
    2.337
    Mitglied seit:
    10.09.2008
    Die meisten Leute mit viel Geld werden Dir eins bestätigen: Du baust kein Vermögen auf in dem Du Geld ausgibst.

    Mir persönlich wären auch 5000 Euro oder mehr egal für das Phone - aber ich seh das nicht ein
     
  10. lars_munich

    lars_munich Mitglied

    Beiträge:
    4.565
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    1.871
    Mitglied seit:
    11.01.2007
    Und ich habe eins gelernt: Geld macht nur Spass, wenn man es ausgibt.
    Wenn mal irgendwann die letzte Stunde kommt, dann darf der Kontostand gerne 0 sein. Leute, die Geld auf dem Konto horten und sich nix leisten, na ja, kann man machen, ist aber bekloppt.

    Und Geld baut man auf, indem man investiert. Natürlich nicht in Konsumartikel, aber das ist halt Spass.

    Ich habe auch schon mehr Geld für nen Abendessen ausgegeben als für nen neues iPhone. Und ja, war toll. Und den Gedanken daran kann man mir nie wieder nehme.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...