iPhone XR Kaufberatung :)

Diskutiere das Thema iPhone XR Kaufberatung :) im Forum iPhone.

Schlagworte:
  1. Holger721

    Holger721 Mitglied

    Beiträge:
    3.840
    Zustimmungen:
    1.248
    Mitglied seit:
    16.01.2010
    Da hätte ich schon keinen Bock drauf. Warum so ein Risiko eingehen? Wer so kalkulieren muss, sollte nicht so ein Risiko eingehen, wo am Ende alles Geld weg sein könnte.

    Bewertungen werden zu Hauf gefälscht, beim Auspacken filmen beweist gar nichts, da man es nach dem herausnehmen ja "wieder" hätte verpacken können und dann filmen....

    Die 749€ bei Amazon sind doch ein super Angebot. Aber nicht vergessen, in ca. 12 Wochen kommt die neue Generation iPhones auf den Markt. Dann purzeln die Preise nochmals.
     
  2. maccoX

    maccoX Mitglied

    Beiträge:
    10.864
    Zustimmungen:
    2.078
    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Naja, das ist ja nicht wirklich viel Aufwand jetzt für eine ordentliche Ersparnis. Mit ebay Kleinanzeigen ists noch viel einfacher wenn man etwas in seiner Nähe hat. Aber ja, der eine schaut wo er ein Schnäppchen findet und freut sich, der andere will seine Ruhe, bestellt von jetzt auf gleich in einer Minute und zahlt dann auch mal 150 mehr, jeder wie er mag.
     
  3. RealRusty

    RealRusty Mitglied

    Beiträge:
    657
    Zustimmungen:
    333
    Mitglied seit:
    06.06.2019
    Die Menge an Speicher die man benötigt sowie die Menge an Datenvolumen ist ja sehr individuell. So stelle ich mir das vor:

    - wer bisher mit 32GB oder 64GB (mit viel freiem Speicher) ausgekommen ist der wird auch in Zukunft mit 64GB auskommen. Zusätzlich kann man mal schauen was es so an Dateileichen gibt die weg können und man kann auf die iCloud auslagern/nutzen.

    - was das Datenvolumen angeht weiß ja jeder selber was er verbraucht. Dazu muss man schauen wo verbrauche ich die Daten:

    Ich persönlich bin entweder zu hause oder bei der Arbeit. An beiden Orten nutze ich WLAN so das das Volumen dort gar nicht genutzt wird. Bin ich unterwegs habe ich gar keine Zeit das Volumen zu nutzen außer im Urlaub wenn dort kein WLAN ist. Ist dann mein 2GB Volumen verbraucht dann buche ich das nochmal dazu. Selten passiert das in einem 7-10 tägigen Urlaub obwohl ich auch Musik streame aber eben nicht sehr viel. Wer besonders viel Musik streamt hat besser einen entsprechenden Vertrag. Wer dazu noch viel Video schaut natürlich auch.
    Mein iPhone hat 64GB und davon sind 26GB belegt. Vorher hatte ich ein iPhone mit 16GB. Das wurde wirklich auch für mich dann eng. Ich nutze iCloud mit 50GB wovon 15 frei sind.

    Und so entwickelt sich dann der individuelle Speicherbedarf.
     
  4. lulesi

    lulesi Mitglied

    Beiträge:
    2.266
    Zustimmungen:
    1.759
    Mitglied seit:
    25.10.2010
    Ich habe mit Ebay Kleinanzeigen im "Schnäppcheneinkauf" keine guten Erfahrungen gemacht.
    Nicht weil man mich betrogen hat, sondern weil es mir nie gelungen ist eins der günstigen
    verschweissten Neugeräte zu kaufen.
    Nach 5 Versuchen, die allesamt damit endeten, dass der Verkäufer nicht geantwortet hat
    und das Gerät dann 1-2 Tage später als verkauft gekennzeichnet war, habe ich es aufgegeben.
    Ich habe dann beim Händler eins gekauft.
     
  5. Yiruma

    Yiruma Mitglied

    Beiträge:
    1.390
    Zustimmungen:
    816
    Mitglied seit:
    29.04.2015
    Hier wird ja gerade so getan, als ob Ebay nur aus Verbrechern besteht.
    Bei Ebay kann man immer wieder ein Xr mit 64GB für 600-650€ bei seriösen Anbietern erwerben.
     
  6. coolboys

    coolboys Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    251
    Mitglied seit:
    31.12.2010
    Das kann schon so sein, dass man günstig bei eBay das iPhone XR 64 GB für unter 700 Euro bekommen kann.
    Ich habe jetzt schon einige Tage bei Ebay geschaut.

    Das schlechteste Angebot hat ein Händler aus Berlin mit 799 Euro für iPhone XR 64 GB in Schwarz oder Silber.

    Ich bin misstrauisch wenn ein Händler ein iPhone XR 64 GB für unter 600 Euro anbietet. Da kann was nicht stimmen denke ich.
    Auch habe ich Angebote für ein iPhone XS Max 64 GB für 749 Euro gefunden. Ob man das als seriös bezeichnen kann - also ich weiß nicht recht.;)

    Wie kann man denn erkennen ob der Händler seriös ist oder nicht?

    Das würde mich interessieren. Tipps sind Immer willkommen.

    Gruß coolboys
     
  7. Yiruma

    Yiruma Mitglied

    Beiträge:
    1.390
    Zustimmungen:
    816
    Mitglied seit:
    29.04.2015
    Ich habe mein Xr für 599€ bei einem seriösen Händler gekauft.
    Alles eine Frage der Geduld, hätte aber auch 650-700€ gezahlt.
    Die 599€ waren ein glücklicher Zufall.:cool:
     
  8. maccoX

    maccoX Mitglied

    Beiträge:
    10.864
    Zustimmungen:
    2.078
    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Ich wollte es auch unter der 600€ Marke schaffen, hat aber leider nicht ganz hingehauen, mit einem 10€ Gutschein den es gerade gab waren es dann 602€.

    Am besten ist ein gutes Angebot und 10% auf alles Gutschein, den gibt es aber leider nur extrem selten bei ebay DE. Einmal hatte es bei mir aber gepasst :)
     
  9. coolboys

    coolboys Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    251
    Mitglied seit:
    31.12.2010
    Hallo MU-Gemeinde,

    kann mir jemand den Unterschied zwischen iPhone XR 64 GB und iPhone XS Max 64 GB erklären?

    Der Preisunterschied ist mit 400 Euro nicht unerheblich.;)

    Apple iPhone XR 64 GB = 849 Euro bei Apple (Store/Online)
    https://www.apple.com/de/shop/buy-iphone/iphone-xr/6,1"-display-64gb-schwarz

    Apple iPhone XS Max 64 GB = 1.249 Euro (Apple: dito)
    https://www.apple.com/de/shop/buy-iphone/iphone-xs/6,5”-display-64gb-space-grau

    Ist das iPhone XS Max 64 GB denn wirklich die 400 Euro mehr wert? Ist die Akku-Leistung beim XS Max größer als beim "normalen XS" - mal abgesehen von dem 6.5" Display....?


    Gruß coolboys
     
  10. Holger721

    Holger721 Mitglied

    Beiträge:
    3.840
    Zustimmungen:
    1.248
    Mitglied seit:
    16.01.2010
    XR 1M Wasserdicht 6,1 LCD, kein 3d Touch, 1 Cam
    XSMax 2M Wasserdicht 6,5 OLED, 3D Touch, 2 Cam

    usw.

    Alles hier nachlesbar...

    https://www.apple.com/de/iphone/compare/
     
  11. Desm

    Desm Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    18.09.2012
  12. maccoX

    maccoX Mitglied

    Beiträge:
    10.864
    Zustimmungen:
    2.078
    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Ich finde es ist den Aufpreis bei weitem nicht wert aber das ist Ansichtssache.

    Kauf auf jeden Fall nicht bei Apple zur UVP, das sollte man nur machen wenn man Apple sehr liebt und einem Geld wirklich egal ist.
     
  13. coolboys

    coolboys Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    251
    Mitglied seit:
    31.12.2010
    Wer keine Preisvergleiche macht und die normalen Mondpreise bezahlt ist selber schuld.:D

    ** Cyberport Online = 775 Euro plus Versandkosten
    ** Mediamarkt = 799 Euro (Anbieter mit dem teuersten Preis)
    ** Amazon versandkostenfrei = 749 Euro
    ** Apple versandkostenfrei = 849 Euro
    ** eBay Händler versandkostenfrei = 729 Euro (nur bei Zahlung mit Paypal und 10 Euro Gutschein-Code)

    Na ja, ich werde das iPhone XR 64 G in Schwarz kaufen (sieht klasse aus).

    Noch mal eine Frage zum Schluss. Welche Hülle wäre für das XR empfehlenswert (sollte das iPhone gut schützen)...?

    Gruß coolboys
     
  14. Holger721

    Holger721 Mitglied

    Beiträge:
    3.840
    Zustimmungen:
    1.248
    Mitglied seit:
    16.01.2010
    Ja. Das Stimmt. Allerdings sollte man bedenken, dass wir kurz vor einer neuen iPhone Serie stehen. Alle wollen bis dahin ihre Lagerbestände verkaufen. Nur Apple senkt den Preis erst, wenn das neue bestellbar ist. (Dann aber auch nur minimal)

    Ich warte bis die neuen im September da sind, uns werde dann das XR bei einem Händler im Ausverkauf zuschlagen. Die 12 Wochen kann ich warten. Ich erwarte dann nochmals einen Preissturz des XR. (Kommt natürlich auch etwas darauf an, was als Nachfolgegeräte vorgestellt wird ;-))
     
  15. RealRusty

    RealRusty Mitglied

    Beiträge:
    657
    Zustimmungen:
    333
    Mitglied seit:
    06.06.2019
    Hi.

    Ob einem der Aufpreis das wert ist für das was man bekommt ist ja sehr individuell gelagert.

    Genauso könnte man darüber nachdenken ob einem der Aufpreis von einem iPhone wert ist oder es doch ein anderes Handy wird.

    Preisvergleiche sind wertvoll um den eigenen Geldbeutel zu schonen, zeigen aber auch eine bestimmte Wirkung die sich sowohl negativ (z. B. für Apple) als auch positiv (für einen selber oder den Verkäufer) auswirken kann.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...