iPhone XR Kaufberatung :)

Diskutiere das Thema iPhone XR Kaufberatung :). Hallo MU-Gemeinde, ich habe mein iPhone 7 meiner Mutter vermacht, weil ihr altes SAMSUNG GALAXS...

coolboys

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.12.2010
Beiträge
2.240
Hallo MU-Gemeinde,

ich habe mein iPhone 7 meiner Mutter vermacht, weil ihr altes SAMSUNG GALAXS S3 nicht mehr so richtig gut funktioniert. Außerdem wollte sie sich sowieso ein iPhone kaufen. Daher habe ich ihr meines vermacht.

Sie telefoniert viel und macht genau wie ich oft WhatsApp und bei fast allen Gelegenheiten Bilder oder Videos.

Nun möchte ich mir ein iPhone XR kaufen und habe Fragen dazu:

Ich surfe viel im Internet und bin unterwegs mit WhatsApp beschäftigt. Die Familie und meine Freunde habe ich in meinem WhatsApp Account immer dabei Auch meine Freundin schreibt mir täglich was in WhatsApp.

Bilder und Videos mache ich auch viele (es gibt immer eine Gelegenheit für Videos oder Bilder zu machen).

Daher die Frage, ob die 64 GB für die Zukunft reichen? Ich hatte beim iPhone 7 128 GB, gebraucht habe ich aber viel weniger (bei 128 GB sind noch trotz Apps und Musik und Videos noch 120 GB frei).

Dennoch bin ich unsicher was den Speicherausbau angeht. Im Herbst kommt iOS 13 und da sind doch viele neue Features mit dabei, die ordentlich Speicher brauchen, auch wenn diese nicht oft oder gar nicht genutzt werden.

Daher die auch die Frage, ob die 64 GB ausreichend sind.

Für Tipps und Hinweise bin ich dankbar.

Gruß coolboys
 

medeman

Mitglied
Mitglied seit
29.04.2010
Beiträge
2.741
Mein WhatsApp ist ungefähr 11 GB groß, da ist aber auch einiges an Videos dabei. Textnachrichten belegen kaum Speicher. Ist also schwer zu sagen, wie viel du brauchst.

Fotos und Videos außerhalb von WhatsApp kannst du ja auch in die iCloud-Fotomediathek auslagern, dann belegen die nicht mehr viel auf dem Gerät.
 

coolboys

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.12.2010
Beiträge
2.240
Fotos und Videos außerhalb von WhatsApp kannst du ja auch in die iCloud-Fotomediathek auslagern, dann belegen die nicht mehr viel auf dem Gerät
Ja stimmt auch, ich habe von den kostenlosen 5 GB iCloud ca. 35 MB belegt. Da ist garantiert noch Platz genug da.
Die Belegung bei iCloud-Drive hat nur Daten von 1Password und die Health-Daten von meiner Apple Watch Series 4.

Dokumente und andere Dinge speichere ich sowieso lokal am Mac.

Gruß coolboys
 

jteschner

Mitglied
Mitglied seit
30.05.2006
Beiträge
1.634
Wenn du heute noch 120GB von 128 frei hast (stimmt das wirklich?) und du nicht vor hast etwas an deinem Nutzerverhalten zu ändern, warum sollten dann 64gb nicht weiterhin reichen? Neben der Auslagerung von Sachen in die Cloud wird iOS 13 ja auch die Möglichkeit bieten, Daten auf einen Stick o.ä. zu kopieren/verschieben.
 

Holger721

Mitglied
Mitglied seit
16.01.2010
Beiträge
3.876

ulibea

Mitglied
Mitglied seit
08.03.2005
Beiträge
1.266
Hallo,
das XR habe ich an 31.10. mit 128GB gekauft. Welche Speichergröße du wählst hängt von der Frage ab, ob du viel fotografierst (offenbar ist das bei dir so) und ob du viel Musik dabei haben möchtest. Das ist jedoch die halbe Wahrheit, denn du kannst den Speicher des iPhone entlasten, in dem du die iCloud-Mediathek nutzt. Ich habe 180GB Fotos und noch mehr Musik. Auf meinem iPhone habe 80/128 GB frei. Allerdings musst du dann den iCloud Speicher entsprechend groß wählen.
So bisschen hängt es zusätzlich davon ab, ob du noch andere Apple-Geräte hast. Du kannst natürlich auch die Bilder auf deine stationären Geräte speichern und damit dein Handy „entlasten“. Ich habe für mein 128GB XR 909,00€ bezahlt, heute ist es deutlich günstiger.
Viele Grüße.
 

Yiruma

Mitglied
Mitglied seit
29.04.2015
Beiträge
1.537
Moin,

ich habe auf meinem 64GB iPhone Xr noch über 50GB frei.
64GB sollten für Dich bei dem was Du schreibst locker reichen.
Ich habe für mein schwarzes XR 599€ gezahlt mit 64GB. Selbstredend nagelneu.
 

medeman

Mitglied
Mitglied seit
29.04.2010
Beiträge
2.741
Im Herbst kommt iOS 13 und da sind doch viele neue Features mit dabei, die ordentlich Speicher brauchen, auch wenn diese nicht oft oder gar nicht genutzt werden.
Hierzu sei auch noch erwähnt, dass iOS 13 zwar etwas mehr Platz als iOS 12 belegen dürfte, viele Apps aber dafür bedeutend kleiner werden dürften, da die Swift Runtime nicht mehr mit jeder App gebündelt wird (zumindest glaube ich, dass das der Grund ist, dass die Apps kleiner werden sollen).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: RealRusty und dodo4ever

Andreas2802

Mitglied
Mitglied seit
01.10.2016
Beiträge
882
Ich würde das 128 GB nehmen. Schon allein das man es später dann besser verkaufen kann !
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: rpoussin

HuHaHanZ

Mitglied
Mitglied seit
09.06.2011
Beiträge
1.702
Wenn man Apple Music/iTunes Match und die iCloud mit Fotomediathek nutzt ist auch bei grossen Mediatheken der Speicherbedarf auf dem Gerät nicht so gross, da ja die Musik komplett gestreamt wird. Ich komme daher sehr gut mit 64GB aus. Und diese Geräte konnte ich bisher immer sehr gut verkaufen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: RealRusty und dodo4ever

maccoX

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
11.959
Daher die Frage, ob die 64 GB für die Zukunft reichen? Ich hatte beim iPhone 7 128 GB, gebraucht habe ich aber viel weniger (bei 128 GB sind noch trotz Apps und Musik und Videos noch 120 GB frei).
Stimmt das oder ist da ein Fehler im Post?
Falls das wirklich so ist... weis ich nicht worüber du überhaupt nachdenkst :D

Also ich hab jetzt das XR mit 64GB und da passt wirklich einiges drauf.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: HuHaHanZ

coolboys

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.12.2010
Beiträge
2.240
Also ich hab jetzt das XR mit 64GB und da passt wirklich einiges drauf.
Bis Ende nächster Woche will ich mir das neue iPhone kaufen. Zuerst muss ich mal ein günstiges Angebot finden. Günstig bekommt man so ein iPhone XR mit 64 GB nicht. Das mittlere Angebot hat Amazon für 749 Euro in allen Farben, außer weiß.

Heute morgen habe ich noch ein iPhone XS Max mit 64 GB gesehen, das ist mir aber mit über 1,2k Euro zu teuer.

Mein persönliches Budget geht bis max. 900 Euro. Darüber hinaus gehe ich auf keinen Fall.

Gruß coolboys
 

lulesi

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
4.808
Wenn man Apple Music/iTunes Match und die iCloud mit Fotomediathek nutzt ist auch bei grossen Mediatheken der Speicherbedarf auf dem Gerät nicht so gross, da ja die Musik komplett gestreamt wird. Ich komme daher sehr gut mit 64GB aus. Und diese Geräte konnte ich bisher immer sehr gut verkaufen.
Um komplett zu streamen, benötigt man aber einen teuren Vertrag mit viel Volumen oder einen Vertrag der das streamen nicht als Volumen zählt.
Ich streame keine Musik und habe einen 6GB Vertrag und komme trotzdem im Regelfall nicht hin.
 

maccoX

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
11.959
Günstig bekommt man so ein iPhone XR mit 64 GB nicht. Das mittlere Angebot hat Amazon für 749 Euro in allen Farben, außer weiß.
Wie hier bereits gesagt wurde, geht auch um die 600€, so viel hab auch ich dafür gezahlt. z.B. bei den ebay Auktionen schauen und ein gutes Angebot schießen. Musst halt aufpassen da es auch viele Betrüger gibt. Darauf achten das echtes PayPal (kein Friends), versicherter Versand, gute Verkäuferbewertung und Beschreibung des Geräts, originalverpackt und eingeschweißt und beim Auspacken filmen (falls ein Stein drin ist statt iPhone). Falls du in einer größeren Stadt wohnst oder Glück hast findest auch etwas bei eBay Kleinanzeigen - aber nur zum Abholen!
 

Holger721

Mitglied
Mitglied seit
16.01.2010
Beiträge
3.876
Musst halt aufpassen da es auch viele Betrüger gibt. Darauf achten das echtes PayPal (kein Friends), versicherter Versand, gute Verkäuferbewertung und Beschreibung des Geräts, originalverpackt und eingeschweißt und beim Auspacken filmen (falls ein Stein drin ist statt iPhone).
Da hätte ich schon keinen Bock drauf. Warum so ein Risiko eingehen? Wer so kalkulieren muss, sollte nicht so ein Risiko eingehen, wo am Ende alles Geld weg sein könnte.

Bewertungen werden zu Hauf gefälscht, beim Auspacken filmen beweist gar nichts, da man es nach dem herausnehmen ja "wieder" hätte verpacken können und dann filmen....

Die 749€ bei Amazon sind doch ein super Angebot. Aber nicht vergessen, in ca. 12 Wochen kommt die neue Generation iPhones auf den Markt. Dann purzeln die Preise nochmals.
 

maccoX

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
11.959
Naja, das ist ja nicht wirklich viel Aufwand jetzt für eine ordentliche Ersparnis. Mit ebay Kleinanzeigen ists noch viel einfacher wenn man etwas in seiner Nähe hat. Aber ja, der eine schaut wo er ein Schnäppchen findet und freut sich, der andere will seine Ruhe, bestellt von jetzt auf gleich in einer Minute und zahlt dann auch mal 150 mehr, jeder wie er mag.
 

RealRusty

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
2.621
Um komplett zu streamen, benötigt man aber einen teuren Vertrag mit viel Volumen oder einen Vertrag der das streamen nicht als Volumen zählt.
Ich streame keine Musik und habe einen 6GB Vertrag und komme trotzdem im Regelfall nicht hin.
Die Menge an Speicher die man benötigt sowie die Menge an Datenvolumen ist ja sehr individuell. So stelle ich mir das vor:

- wer bisher mit 32GB oder 64GB (mit viel freiem Speicher) ausgekommen ist der wird auch in Zukunft mit 64GB auskommen. Zusätzlich kann man mal schauen was es so an Dateileichen gibt die weg können und man kann auf die iCloud auslagern/nutzen.

- was das Datenvolumen angeht weiß ja jeder selber was er verbraucht. Dazu muss man schauen wo verbrauche ich die Daten:

Ich persönlich bin entweder zu hause oder bei der Arbeit. An beiden Orten nutze ich WLAN so das das Volumen dort gar nicht genutzt wird. Bin ich unterwegs habe ich gar keine Zeit das Volumen zu nutzen außer im Urlaub wenn dort kein WLAN ist. Ist dann mein 2GB Volumen verbraucht dann buche ich das nochmal dazu. Selten passiert das in einem 7-10 tägigen Urlaub obwohl ich auch Musik streame aber eben nicht sehr viel. Wer besonders viel Musik streamt hat besser einen entsprechenden Vertrag. Wer dazu noch viel Video schaut natürlich auch.
Mein iPhone hat 64GB und davon sind 26GB belegt. Vorher hatte ich ein iPhone mit 16GB. Das wurde wirklich auch für mich dann eng. Ich nutze iCloud mit 50GB wovon 15 frei sind.

Und so entwickelt sich dann der individuelle Speicherbedarf.
 

lulesi

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
4.808
Ich habe mit Ebay Kleinanzeigen im "Schnäppcheneinkauf" keine guten Erfahrungen gemacht.
Nicht weil man mich betrogen hat, sondern weil es mir nie gelungen ist eins der günstigen
verschweissten Neugeräte zu kaufen.
Nach 5 Versuchen, die allesamt damit endeten, dass der Verkäufer nicht geantwortet hat
und das Gerät dann 1-2 Tage später als verkauft gekennzeichnet war, habe ich es aufgegeben.
Ich habe dann beim Händler eins gekauft.
 

Yiruma

Mitglied
Mitglied seit
29.04.2015
Beiträge
1.537
Hier wird ja gerade so getan, als ob Ebay nur aus Verbrechern besteht.
Bei Ebay kann man immer wieder ein Xr mit 64GB für 600-650€ bei seriösen Anbietern erwerben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: RealRusty
Oben