iPhone XR Eindrücke & Erfahrungen!

Diskutiere das Thema iPhone XR Eindrücke & Erfahrungen! im Forum iPhone.

  1. Fidefux

    Fidefux Mitglied

    Beiträge:
    5.828
    Zustimmungen:
    1.792
    Mitglied seit:
    17.08.2010
    Bin mittlerweile vom iPhone XR zu einem iPhone 8 gewechselt – habe es lange genug gehabt und dann leider doch gemerkt, dass mir das Gerät einfach viel zu groß, zu schwer und zu klobig ist. Es gibt auch keine Hülle, die dem Gerät optisch einen Gefallen macht. Nachdem ich vom SE auf das XR gewechselt bin, weil ich ein neues Gerät wollte, kann ich mich von den kleineren Geräten „nicht lösen“ :p

    Nachteilig ist die geringere Akku-Laufzeit, auch starten die Apps wegen des älteren Prozessors etwas langsamer. Bemerkt man beispielsweise an der Outlook-App, die ist auf dem XR eindeutig schneller als auf dem iPhone 8.

    Ansonsten sehe ich Touch-ID immer noch als stärker an als Face-ID. Das iPhone 8 ist schneller entsperrt, Apple Pay ist komfortabler und im Gesamten ist das Gerät ein Leichtgewicht.

    Mal schauen, ich hoffe immer noch auf ein iPhone SE 2 im XR-Design.
     
  2. maccoX

    maccoX Mitglied

    Beiträge:
    11.110
    Zustimmungen:
    2.204
    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Also als SE Anpreiser 1. Stunde der bis jetzt gebraucht hat um das XR zu kaufen komme ich doch überraschend gut damit zurecht. Ja es ist echt schwer und klobig, gigantisch groß, aber es geht trotz allem. Es geht noch in der Hosentasche, auch mit meiner Hose die ich fürs Radfahren benutze und geht auch so in der Bedienung, jedoch kaum einhändig. Aber das ist wie ich feststellen musste zumindest für mich kein allzu großes Problem.

    Der Mehrwert ist aber halt auch gigantisch. Speicher satt, richtig mega geiles, großes Display, toller Stereosound, klasse Kameras vorne und hinten und ein Akku... ein Akku .... ach was für ein schöner Akku... steht gerade bei 66% und ging das letzte mal gestern früh von der Steckdose :D

    Auf das vor-X Design will ich nicht wieder zurück, schon allein weil einem da gleich mal 1000mAh Akku fehlen und man auf das tolle Display verzichten müsste. Touch-ID hatte allerdings auch seine Vorteile (und Nachteile). Das Apps auf dem 8er allerdings merkbar langsamer starten staunt mich - das ist ja nur eine CPU Generation drunter, hätte nicht gedacht das man hier einen Unterschied merkt.
     
  3. Yiruma

    Yiruma Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    845
    Mitglied seit:
    29.04.2015
    Ich habe bei den Apps auch keinen Unterschied bemerkt.
    Liegt vielleicht an Outlook, denn alle meine Apps starten genauso schnell auf dem 8er wie auf dem Xr.

    Für mich ist das iPhone 8 das perfekte SE2.:)
     
  4. maccoX

    maccoX Mitglied

    Beiträge:
    11.110
    Zustimmungen:
    2.204
    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Oh... hab mit gerade eine neue Halterung fürs Auto ausgesucht weil es in die alte nicht mehr rein passt und dann kams mir: Wie schließ ich das denn jetzt ans Autoradio an... das hat ja keine Klinke mehr!

    Das SE hab ich mit Klinge verbunden und dann noch zusätzlich laden lassen und jetzt...? Beides zusammen geht eh nicht mehr und meine einfache, gute Audioverbindung ist auch vorbei :/
     
  5. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    13.264
    Zustimmungen:
    8.324
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Du bist echt ne Drama-Queen :D

    Kauf dir nen Lightning -> Lightning + Headphone Jack Adapter, den du dann an den Kabeln im Auto hängen lässt und gut is.
     
  6. Compikub

    Compikub Mitglied

    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    446
    Mitglied seit:
    10.02.2015
    Dank AMI im Audi, kann ich Laden und Musik hören. Hast du keinen USB-Anschluss im Auto? Über die 3,5mm Klinke Musik zu hören, ist ja schon grenzwertig. Blutooth wäre auch eine Alternative, wenn auch eine der schlechteren, zumindest in meinem Audi A3.
     
  7. maccoX

    maccoX Mitglied

    Beiträge:
    11.110
    Zustimmungen:
    2.204
    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Danke euch Beiden ;)

    Hab nur einen alten C1 da ist Klinke halt am einfachsten und funktioniert ja an sich prima. Mal sehn, eventuell ja auch ein BT Empfänger per USB oder halt so ein Adapter. Das Ding ist halt das ich im Jahr kaum mal größer wo hin fahr wo ich das benötige.
     
  8. maccoX

    maccoX Mitglied

    Beiträge:
    11.110
    Zustimmungen:
    2.204
    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Also wenn man viele Bilder macht geht der Akku schneller runter, das zieht wohl ordentlich Akku. Bilder sind dafür aber echt gut ^^.
     
  9. Thommy84

    Thommy84 Mitglied

    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    09.11.2012
    Kennt ihr das, wenn ihr euer altes IPhone 7 in die Hand nehmt und danach das XR, das das XR erst Recht wie ein schwerer Klotz wirkt? xD
     
  10. Tournesol

    Tournesol Mitglied

    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    1.178
    Mitglied seit:
    29.08.2018
    Ich habe auch noch ne 100 g Hülle, das sind dann 300 g, die einem die Hose runter ziehen.
     
  11. maba_de

    maba_de Mitglied

    Beiträge:
    13.780
    Zustimmungen:
    5.932
    Mitglied seit:
    15.12.2003
    erlebe ich jeden Tag, denn ich habe dienstlich ein 7er und privat ein XR.
     
  12. maccoX

    maccoX Mitglied

    Beiträge:
    11.110
    Zustimmungen:
    2.204
    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Was soll ich erst sagen... wenn ich mal wieder mein SE anfass wirkt das wie ein Plustikdummy!
    Das ist echt extrem, das wirkt im Vergleich ultraleicht und winzig - und beeindruckend das auch in dem kleinen, feinen Teil so gute Technik drin steckt!
     
  13. Andreas2802

    Andreas2802 Mitglied

    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    242
    Mitglied seit:
    01.10.2016
    wenn ich das 6s meiner Frau in der Hand habe denke ich mir auch, oh Gott was für ein kleines Handy.
     
  14. Chaostheorie

    Chaostheorie Mitglied

    Beiträge:
    2.039
    Zustimmungen:
    1.808
    Mitglied seit:
    05.04.2005
    Das hatte ich schon öfter: als ich mein iPhone 5 bekommen und das alte iPhone 4S in der Familie weitergegeben habe. Wie 2013 geschrieben:
    Und dann nochmal, als ich das oben erwähnte iPhone 5 gegen ein iPhone 6 getauscht und das iPhone 5 wieder in der Familie weitergereicht habe.

    Demnächst kommt dann wahrscheinlich ein iPhone XS ins Haus. Man gewöhnt sich sofort an die neue Größe und kann sich gar nicht mehr vorstellen, wie man die iPhones mit den kleineren Displays mal für state of the art halten konnte... In ein paar Jahren ist dann wahrscheinlich das XS Max Standard und alles, was kleiner ist, kommt einem mickrig vor.
     
  15. maccoX

    maccoX Mitglied

    Beiträge:
    11.110
    Zustimmungen:
    2.204
    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Fazit nach knapp einem Monat seit dem Umstieg vom SE auf das XR:

    - geniales Display, groß, hell, klasse Farben und Kontrast
    - Performance ist gut, war es beim SE im Alltag aber auch ^^ - aber natürlich zukunftssicherer und ich kann wieder etwas mehr zocken
    - Stereo Lautsprecher sind ein tolles Feature
    - Akkulaufzeit ist wunderbar, so muss es sein! Ich hoffe nur das sie nicht allzu schnell abnimmt und zukünftige Updates mehr Strom ziehen
    - Siri Kurzbefehle App Kommandos dauern trotz heim-WLAN, neuen iPhone und neuer AW4 auf der Watch ca. 10 Sekunden
    - endlich wasserdicht und keine Sorgen mehr machen das es in der Hosentasche bei Regen ersäuft

    - richtig gute Kameras, eine größere Verbesserung wie gedacht! Vor allem die hintere aber auch die vordere Kamera ist klasse, kommt aber im Dunkeln oder bei Gegenlicht schneller an Ihre Grenzen wie die hintere. Portrait Bilder sind klasse! Leider weiterhin mickrige 4:3 Bilder auf dem schön breiten Screen -> siehe Signatur

    - Face-ID hat Vor- und Nachteile: Vorteile: Mit einem Blick werden meine Benachrichtigungen entsperrt und es ist egal ob ich Handschuhe oder verschwitzte Finger hab. Auch kann man das Handy einstellen das es sich nach 1min automatisch abschaltet, wenn man aber dran bleibt und die Kamera das sieht bleibt es entsperrt. Nachteile: Geht nicht im Landscapemode und beim verifizieren oder vor allem Kauf von Dingen schaut man oft auch nach unten zum entsprechenden Text und dann klappt es nicht weil man von der Kamera zu sehr weg schaut. Ansonsten ist die Fehlerrate bei mir ähnlich wie bei Touch-ID

    - Gerät ist etwas unhandlich und vor allem gefährlich flutschig durch die Größe, das somit schlechtere Handling und die rutschige Geräterückseite zusammen mit den runden Gehäuse und schwerem Gewicht. Allgemein ist das Gerät erschrekend schwer, keine Ahnung warum, andere Smartphones mit mehr Akku und gleicher Größe sind teils bedeutend leichter. Aber es geht, man gewöhnt sich dran.


    Ich bin zufrieden, super Kamera Upgrade, tolle Akkulaufzeit und endlich auch ordentlich Speicher. Die wichtigsten Punkte sind alle erfüllt. Die Größe ist Segen und Fluch zugleich aber man gewöhnt sich dran.

    Meine Meinung zu meinen iPhones war immer:
    - iPhone 3G: boah was das alles kann
    - iPhone 4: konnte auch alles aber endlich auch gut (z.B. GPS) und tolles Backstein Design (Einbrecher an den Kopf werfen und dann weiter benutzen :D)
    - iPhone 5: war nur schneller und mit größerem Screen
    - iPhone SE: schneller, mit Touch-ID und gutem Akku
    - iPhone XR: kann jetzt alles richtig, richtig gut und lang! Größte Evolution bisher! (abgerundetes Backstein Design 2.0? :D)
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...