iPhone XR Eindrücke & Erfahrungen!

Diskutiere das Thema iPhone XR Eindrücke & Erfahrungen! im Forum iPhone. Erste Eindrücke: + Display hervorragend, kein Schärfeunterschied zum iPhone...

T

Thommy84

Mitglied
Mitglied seit
09.11.2012
Beiträge
386
Hiiiiiilfe, wollte Fotos vom XR auf den Rechner ziehen. Irgendwie hab ich das nicht hinbekommen. Jetzt ist ein kompletter Ordner plötzlich verschwunden. Es wird angezeigt, dass der Ordner existiert, aber wenn ich ihn anklicke, kommt nur "Dieser Ordner ist leer" wo sind die Bilder hin? Wie bekomm ich sie wieder? Hab leider kein Update gemacht, oder ICloud aktiviert. -.-
 
maccoX

maccoX

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
11.838
Also ich glaub ich kann mich an die Größe und Gewicht gewöhnen.. mal sehen :D
... aber zwischenzeitlich als mal das SE wieder n die Hand zu nehmen ist immer wieder angenehm (und beeindruckend wenn man daran denkt das die gleiche Technik auch eben in so ein kleines Gehäuse passt).


Die Kamera vom XR ist echt gut, hab gestern mal bei stärker fortgeschrittener Dämmerung ein Bild vom Balkon gemacht, kann mich echt nicht beklagen! Es ist sogar noch etwas heller geworden wie in echt und war nicht zu sehr verrauscht und man hat noch genügend Details gesehen. Echt gut! Hätte das so gut nicht erwartet, vor allem da man auch bei Smartphonetests oft Nacht-Vergleichsbilder von verschiedenen Smartphones sieht und die vom iPhone dann dunkel wirken und vom P30/S10 deutlich heller und brillianter - aber das muss dann ja scheinbar deutlich überzeichnet und unrealistisch sein - zumindest in der Szene gestern war das XR nämlich schon etwas heller und besser wie ich es mit dem Auge gesehen hab.

Auch das HEIF Bildformat ist klasse... warum steht hier im Forum kaum was dazu?
Bei mir sind genau die gleichen Testbilder nur halb so groß - bei gleicher Qualität!

Bloß muss ich jetzt wohl mein Mac updaten, da komm ich dann nämlich mit 10.11 nicht weit :/
 
H

hilikus

Mitglied
Mitglied seit
30.10.2006
Beiträge
3.683
Habe heute das XR in gelb im Betrieb genommen. Habe es gleich in ein lifeproof Slam gepackt und ein Panzerglas drauf gezogen. Es ist ja doch deutlich größer als mein 6s und damit im Prinzip leichter zu brechen. Ich werde es viel auf Wanderungen mitnehmen und im Sommer auf eine größere Tour in Norwegen. Die bessere Kamera und vor allem die Tatsache dass es wasserdicht ist waren die Hauptgründe für den Wechsel. Erstaunlicherweise finde ich es von der Geschwindigkeit nicht soooo viel schneller als mein 6s.
Die Farbe ist aber absolut geil. Endlich!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Dvvight und Chaostheorie
H

hilikus

Mitglied
Mitglied seit
30.10.2006
Beiträge
3.683
Nur im Prinzip, nicht in Wirklichkeit.
Ich meinte damit wenn es runter fällt ist die Wahrschienlichkeit, dass das Display auf eine Spitze fällt größer. Ich denke daran, wenn es mir draußen runter fällt und der Boden uneben ist. Und ja, mir fallen die Dinger schon mal runter :)
 
Pinky69

Pinky69

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2003
Beiträge
2.863
Naja, auch nicht wasserdicht eher spritzwassergeschützt. (IP68) ;)
 
maccoX

maccoX

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
11.838
Hab gestern Abend eine Wasser/Lichtshow fotografiert und gefilmt... der Hammer! :klopfer:

Jetzt heut morgen zig Videos in iMovie direkt am XR ratz fatz zusammengeschnitten und schon hab ich ein schönes kleines Filmchen, bin echt begeistert!

Einziger Wermutstropfen ist, dass iMovie scheinbar (noch?) nicht im neuen Format speichern kann dann statt einem HEIC Video ein MOV macht. Schade um den Speicherplatz. (Bin deswegen sogar extra von macOS 10.11 auf 10.14 umgestiegen)

Die Akkulaufzeit gefällt mir bisher auch richtig gut!
Und der breite Rand stört wirklich kein bisschen und fällt gar nicht groß auf, hier hat das schwarze Modell wohl optisch einen Vorteil.
 
H

hilikus

Mitglied
Mitglied seit
30.10.2006
Beiträge
3.683
Naja, auch nicht wasserdicht eher spritzwassergeschützt. (IP68) ;)
Das heißt doch 1m Tiefe und 30 Minuten??
Das reicht dass es gefahrlos im Regen rumliegen kann oder in den Bach fallen.

@maccoX ich bin auch ziemlich angetan. Durch das lifeproof Slam ist meins an den Rändern nochmal ca 0,5cm breiter, was mich aber auch nicht stört.
Truetone gefällt mir gut, am Tagesende noch über 50% akkuladung zu haben ebenso. Bei der Navigation ist das größere Display auch extrem hilfreich. Pfeilschnell ist es natürlich sowieso, das 6a habe ich aber auch nicht wirklich als langsam empfunden. Das mag bei videokonvertierung natürlich anders aussehen
 
S

Schattentanz

unregistriert
Mitglied seit
10.04.2006
Beiträge
2.849
Naja, auch nicht wasserdicht eher spritzwassergeschützt. (IP68) ;)
IPX8 ist "Schutz gegen dauerndes Untertauchen"
Das XR hat IP67. "Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen"


iPhone XR is splash, water, and dust resistant and was tested under controlled laboratory conditions with a rating of IP67 under IEC standard 60529 (maximum depth of 1 meter up to 30 minutes). Splash, water, and dust resistance are not permanent conditions and resistance might decrease as a result of normal wear. Do not attempt to charge a wet iPhone; refer to the user guide for cleaning and drying instructions. Liquid damage not covered under warranty.
 
Pinky69

Pinky69

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2003
Beiträge
2.863
Wasserdicht heißt aber das es längere Zeit unter Wasser (3m) getaucht werden kann.
 
H

hilikus

Mitglied
Mitglied seit
30.10.2006
Beiträge
3.683
Gut, abgesehen von der Semantik liege ich aber nicht falsch? 1m und 30s stimmt ja
 
H

hilikus

Mitglied
Mitglied seit
30.10.2006
Beiträge
3.683
Habe gerade mein xr nach dem ersten normalen Arbeitstag ans Ladegerät gehängt. Akku noch bei 72%. Das gefällt.
Mein 6s war am Ende des Tages meistens unter 20 oder 10%. Mit 5 Monate altem Akku.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Chaostheorie
maccoX

maccoX

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
11.838
Mein XR ist gerade bei 80%... gut ich war auch nur 1,5h in Leichtnutzung dran aber ... wow!
 
Andreas2802

Andreas2802

Mitglied
Mitglied seit
01.10.2016
Beiträge
858
hab meines heute früh vom Stecker gezogen, tagsüber normal gebraucht - paar Videos von meiner Tochter gemacht.
Bin noch bei 82% :dance:
 
Fidefux

Fidefux

Mitglied
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
5.938
Bin mittlerweile vom iPhone XR zu einem iPhone 8 gewechselt – habe es lange genug gehabt und dann leider doch gemerkt, dass mir das Gerät einfach viel zu groß, zu schwer und zu klobig ist. Es gibt auch keine Hülle, die dem Gerät optisch einen Gefallen macht. Nachdem ich vom SE auf das XR gewechselt bin, weil ich ein neues Gerät wollte, kann ich mich von den kleineren Geräten „nicht lösen“ :p

Nachteilig ist die geringere Akku-Laufzeit, auch starten die Apps wegen des älteren Prozessors etwas langsamer. Bemerkt man beispielsweise an der Outlook-App, die ist auf dem XR eindeutig schneller als auf dem iPhone 8.

Ansonsten sehe ich Touch-ID immer noch als stärker an als Face-ID. Das iPhone 8 ist schneller entsperrt, Apple Pay ist komfortabler und im Gesamten ist das Gerät ein Leichtgewicht.

Mal schauen, ich hoffe immer noch auf ein iPhone SE 2 im XR-Design.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: tombik und Yiruma
maccoX

maccoX

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
11.838
Also als SE Anpreiser 1. Stunde der bis jetzt gebraucht hat um das XR zu kaufen komme ich doch überraschend gut damit zurecht. Ja es ist echt schwer und klobig, gigantisch groß, aber es geht trotz allem. Es geht noch in der Hosentasche, auch mit meiner Hose die ich fürs Radfahren benutze und geht auch so in der Bedienung, jedoch kaum einhändig. Aber das ist wie ich feststellen musste zumindest für mich kein allzu großes Problem.

Der Mehrwert ist aber halt auch gigantisch. Speicher satt, richtig mega geiles, großes Display, toller Stereosound, klasse Kameras vorne und hinten und ein Akku... ein Akku .... ach was für ein schöner Akku... steht gerade bei 66% und ging das letzte mal gestern früh von der Steckdose :D

Auf das vor-X Design will ich nicht wieder zurück, schon allein weil einem da gleich mal 1000mAh Akku fehlen und man auf das tolle Display verzichten müsste. Touch-ID hatte allerdings auch seine Vorteile (und Nachteile). Das Apps auf dem 8er allerdings merkbar langsamer starten staunt mich - das ist ja nur eine CPU Generation drunter, hätte nicht gedacht das man hier einen Unterschied merkt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Tournesol und peterge
Yiruma

Yiruma

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.04.2015
Beiträge
1.524
Ich habe bei den Apps auch keinen Unterschied bemerkt.
Liegt vielleicht an Outlook, denn alle meine Apps starten genauso schnell auf dem 8er wie auf dem Xr.

Für mich ist das iPhone 8 das perfekte SE2.:)
 
maccoX

maccoX

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
11.838
Oh... hab mit gerade eine neue Halterung fürs Auto ausgesucht weil es in die alte nicht mehr rein passt und dann kams mir: Wie schließ ich das denn jetzt ans Autoradio an... das hat ja keine Klinke mehr!

Das SE hab ich mit Klinge verbunden und dann noch zusätzlich laden lassen und jetzt...? Beides zusammen geht eh nicht mehr und meine einfache, gute Audioverbindung ist auch vorbei :/
 
Dextera

Dextera

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
14.436
Du bist echt ne Drama-Queen :D

Kauf dir nen Lightning -> Lightning + Headphone Jack Adapter, den du dann an den Kabeln im Auto hängen lässt und gut is.
 

Ähnliche Themen

dergeneral
Antworten
1
Aufrufe
367
strandvej
strandvej
K
Antworten
57
Aufrufe
3.163
lefpik
L
O
Antworten
18
Aufrufe
1.415
opa+hk6
O
O
Antworten
41
Aufrufe
1.074
obelix67
O
Oben