iPhone XR Eindrücke & Erfahrungen!

Diskutiere das Thema iPhone XR Eindrücke & Erfahrungen! im Forum iPhone. Erste Eindrücke: + Display hervorragend, kein Schärfeunterschied zum iPhone 8 Plus erkennbar! + Display...

horado

Mitglied
Mitglied seit
29.10.2007
Beiträge
718
Unmittelbar nicht - mittelbar schon. Und insofern ist die Beziehung dann wieder symmetrisch;
Soso,"mittelbar schon"? Und wie groß würdest du DEINEN mittelbaren Einfluss einschätzen? Richtig, geht gegen Null. :)
Insofern ist deine Vorstellung von Symmetrie schon recht bemerkenswert, 0 : nahezu 0. :)
 

horado

Mitglied
Mitglied seit
29.10.2007
Beiträge
718
Kann es sein, dass wenn man in einem anderen Land über mobile Daten surft , dass das viel mehr am Akku saugt als in Deutschland? Ich hab nämlich gerade das Gefühl das mein Akku dabei im Sekundentakt sinkt. Dazu noch Routenplaner mit Ortungsdiensten und der Akku ist ratz ratz leer
Du und dein Akku, ihr habt ganz offensichtlich ein problematisches Verhältnis ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: warnochfrei

tocotronaut

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
23.227
Ich habe jetzt auch ein Xr.

Es ist Groß.
Es ist Schwer.
Es wirkt Klobig. (ok, ich habe eine komische hülle drum.)
Es lässt sich umständlich bedienen. (ich habe keine kleinen hände, aber es schmerzt richtiggehend.)
Mir fehlt der HomeButton sehr.

Apple - was soll das?
Ist das ernsthaft eure Vision von einem guten Smartphone?

Bislang sehr unzufrieden.
Zum Glück ist es nur Dienstlich.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ritter Runkel und BigAlienware

horado

Mitglied
Mitglied seit
29.10.2007
Beiträge
718
Ist das ernsthaft eure Vision von einem guten Smartphone?
Anscheinend für die allermeisten hier schon.

Ich hätte das Xr wahrscheinlich auch behalten, wenn mein iP 8+ nicht in 2 Punkten besser gewesen wäre: 4 mm breiteres und etwas besseres Display. Der Homebutton hätte mir allerdings nicht gefehlt
 

warnochfrei

Mitglied
Mitglied seit
02.03.2019
Beiträge
957
Ich habe bei normaler Wochenendnutzung mein XR erst gestern nach fast 60 Stunden laden müssen. PEBKAC.
 

icetiger991

Mitglied
Mitglied seit
12.07.2014
Beiträge
1.028
Ist das Einstiegsgerät nicht das iPhone 8? Gibt es inzwischen schon ab 399 Euro.
Unter 400 Euro? Cool. Welches Land? Deutschland? Bei uns in Schweden gibts das 8er nicht unter umgerechnet 600 Euro.
Quelle: https://www.prisjakt.nu/produkt.php?p=4471963

Daheim in Tallinn habe ich noch gar nicht geschaut. VAT ist da zwar nur 20% und die Umrechnung in Euro fällt weg. Oft ist es aber teurer als daheim in Stockholm. Und in anderen Ländern ausser meinen beiden Daheims habe ich noch nie etwas von Apple gekauft.

Übrigens, das Einstiegsgerät (iPhone) ist momentan das iPhone 7, https://www.apple.com/de/iphone/
 

Pinky69

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2003
Beiträge
2.863
Wenn dass mal keine Fake-Duplicate sind. Man zweifelt dabei eben bei solch einem Preis. :rolleyes::noplan:
 

Yiruma

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.04.2015
Beiträge
1.524
Sind es nicht, habe auch ein nagelneues Vitrinengerät gekauft.
Hatte sogar noch 6 Monate Garantie.......
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Chaostheorie

Ritter Runkel

Mitglied
Mitglied seit
20.03.2018
Beiträge
497
Habe alle iPhones gehabt, tlw. parallel. Das XR ist zu schwer und zu klobig. Ich habe es in gelb und es sieht nur ohne Hülle gut aus. Sobald eine durchsichtige Hülle drauf ist, sieht es billig aus.
 

FunkoFan

unregistriert
Mitglied seit
04.05.2019
Beiträge
176
Das XR ist zu schwer und zu klobig.
Ich persönlich empfinde das ehrlich gesagt auch so. Ich hatte direkt zum Release ein XR im Apple Store gekauft und habe es dann nach einer Woche zurückgegeben und gegen ein Max getauscht. Mit diesem bin ich seit dem sehr zufrieden.

Das XS wirkt optisch einfach hochwertiger und liegt für mein Empfinden besser in der Hand.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ritter Runkel

FunkoFan

unregistriert
Mitglied seit
04.05.2019
Beiträge
176
Ich meinte jetzt eher das Empfinden von der Dicke des Gerätes und der Displayränder. Ja sorry bisschen blöd ausgedrückt ;)
 
Oben