Iphone X - Risse im Bildschirm ohne Fallschaden?

Diskutiere das Thema Iphone X - Risse im Bildschirm ohne Fallschaden? im Forum iPhone.

  1. Wasti9

    Wasti9 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    13.08.2019
    Hallo!

    Wie in diesem Forum bereits bekannt, habe ich ein iPhone X von einem Händler als Gebrauchtware gekauft.
    Nachdem ich mich unabsichtlich auf das Handy, welches auf einem weichen Sofa lag, saß, hat das Telefon einen defekten Bildschirm sowie eine abgebrochene Kameraabdeckung erhalten. Es war allerdings schon eine Panzerglasfolie verklebt (ist noch aufgeklebt und diese hat keine Risse erhalten) und das Mobiltelefon befand sich in einer Hülle.

    Sollte nicht jeder Bildschirm eines modernen Mobiltelefons es aushalten, wenn man sich draufsetzt (vor allem bei weicher Unterlage)?
    Für mich sieht es so aus, als ob ein minderwertiger Bildschirm verbaut wäre, insbesondere der Abriss der Kameraabdeckung entbehrt doch jedem Anspruch auf Haltbarkeit?

    Wie kann es also sein, dass ein Bildschirm zwar Risse, aber keine Einschläge wie durch gewöhnlichen Fallschaden erhält? Gibt es dazu einen Konsens in der Rechtssprechung? Oder hat das Iphone X tatsächlich einen derart zerbrechlichen Bildschirm, der den Anforderungen des Alltags nicht mehr genügt?
     

    Anhänge:

  2. schatzfinder

    schatzfinder Mitglied

    Beiträge:
    6.040
    Zustimmungen:
    1.437
    Mitglied seit:
    09.12.2006
    nein
     
  3. RealRusty

    RealRusty Mitglied

    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    333
    Mitglied seit:
    06.06.2019
    Hi.

    iPhone kaputt gemacht ;). Ich glaube die Rechtssprechung ist da eindeutig. Ich lass mich überraschen.
     
  4. tamuli

    tamuli Mitglied

    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    882
    Mitglied seit:
    21.07.2014
    So ein weiches Sofa hat keinen geraden unterstützenden Untergrund, sondern bildet eine Sitzmulde.
    Da war dein Gewicht auf der Mitte des iPhones offensichtlich zu groß und das Display hat diese Biegung (Sitzmulde) nicht mitgemacht. :kopfkratz:

    Danke für den Bericht über deine Erfahrung mit dem iPhone X. Ich werde bei meinem jetzt aufpassen, dass ich mich nur auf harten Oberflächen draufsetze oder bei weichem Untergrund lieber nicht genau die Mitte treffe. ;)

    Ist ärgerlich - aber Unfälle passieren.

    Edit:
    Oh, jetzt erst geschaut: https://www.macuser.de/threads/iphone-x-gefaelscht-wie-erkennen.829427/
    Das iPhone war ja schon vor deinem Sitzschaden kaputt, weil es ein billig repariertes Modell war.
     
  5. Wasti9

    Wasti9 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    13.08.2019
    Verstehe. Ärgerlich. Und die Rückseite, die ein Nachbau war (fehlt das CE-Zeichen), also die abgebrochene Kameraabdeckung, hat das auch nicht auszuhalten? Falls doch, könnte ich wenigstens die Reparatur dafür verlangen.
     
  6. marcel90

    marcel90 Mitglied

    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    54
    Mitglied seit:
    02.03.2016
    Sorry aber du hast es kaputt gemacht du musst es auch bezahlen oder damit leben. Ob ein Gerät etwas aushält oder nicht, kommt auch stark darauf an, wie die Beanspruchung genau bei dieser Situation ist. Mir ist mein iPhone X schon mind. 3 mal aus der Tasche gefallen. Dabei ist es nicht gerade auf Luftpolsterfolie gefallen. Bisher hat das Gerät nichts. Sogar an der Seite sind keine Macken zu erkennen. Also einfach Glück gehabt. Ein anderes Gerät, ist mir auch einmal raus gefallen, unglücklich gelandet und das Display war eben auch im Eimer.

    Das iPhone X hat also wohl kein so verbrechlichen Bildschirm, der den Anforderungen des Altags nicht genügt. Ich würde mal sagen, du hast einfach nur Pech gehabt, dass bei dir eben was kaputt ging. Wobei sich natürlich auch die Frage stellt, ob es Altag ist, sich auf sein Gerät zu schmeisen.
     
  7. marcel90

    marcel90 Mitglied

    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    54
    Mitglied seit:
    02.03.2016
    Habe mich verklickt
     
  8. lulesi

    lulesi Mitglied

    Beiträge:
    2.261
    Zustimmungen:
    1.753
    Mitglied seit:
    25.10.2010
  9. orcymmot

    orcymmot Mitglied

    Beiträge:
    3.711
    Zustimmungen:
    1.023
    Mitglied seit:
    25.10.2013
    Ich dachte die Ferien sind vorbei. :confused:

    Was für Vorstellungen manche Leute haben.

    Erst ein Gerät aus zwielichtiger Quelle kaufen, dann drauf setzen und sich wundern, dass etwas kaputt geht. :hamma:

    Zu guter Letzt noch nach Garantiereparatur schreien. :rotfl:
     
  10. Maringouin

    Maringouin Mitglied

    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    306
    Mitglied seit:
    20.11.2016
    ... kann mal jemand den Planeten anhalten - ich will aussteigen :faint:
     
  11. Würg das Hirn

    Würg das Hirn Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    22.07.2018
    Tja, du bist wohl zu dick.
    Tja, Du bist wohl zu dick.

    [​IMG]
     
  12. hilikus

    hilikus Mitglied

    Beiträge:
    3.489
    Zustimmungen:
    531
    Mitglied seit:
    30.10.2006
    Ihr führt euch so oberschlau auf, dass einem echt das Kotzen kommen kann... Fremdschämen heißt das Stichwort.

    Zum Thema: kurz und knapp: Ich bin auch der Meinung, dass ein Premiumprodukt, was man immer rumträgt, sowas abkönnen muss. Da du aber leider einem Gauner aufgesessen bist (es ist wirklich zum Kotzen, dass hier und im ursprünglichen Thread ausgerechnet das Opfer fertig gemacht wird), kannst du höchstens versuchen, dort etwas zu erreichen.

    Mein Tipp: hier im Forum sind auch ein paar gute Reparaturwerkstätten vertreten. Bei denen würde ich anfragen, ob was zu retten ist an dem Gerät oder ob du dir was neues holen solltest.
    Viel Erfolg!
     
  13. Maringouin

    Maringouin Mitglied

    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    306
    Mitglied seit:
    20.11.2016
    Reparatur.

    Es heißt Reparatur.

    REPARATUR!

    :p
     
  14. orcymmot

    orcymmot Mitglied

    Beiträge:
    3.711
    Zustimmungen:
    1.023
    Mitglied seit:
    25.10.2013
    Kurz und knapp: nein muss es nicht! Wo steht denn sowas, bzw. wie naiv muss man denken um so etwas zu erwarten? Auch wenn Autovergleiche hinken. Muss ein teures Premium-Modell nach einem Unfall beulenfrei bleiben? Nein, der Eigner wird es sicherlich schonend behandeln und zusehen, dass in gutem Zustand bleibt.

    Dass der TE hier doppelt Pech hatte, ist in der Tat ärgerlich. Jedoch nach einem selbstverschuldeten Schaden nach Leistungen des Herstellers schreien entbehrt jeglicher Realität. Tut mir leid, ist aber so.
     
  15. hilikus

    hilikus Mitglied

    Beiträge:
    3.489
    Zustimmungen:
    531
    Mitglied seit:
    30.10.2006
    Es ist ein Gerät, das man immer dabei hat. Ein „Personal device“. Mit der „besten Verarbeitungsqualität“ und absolutem Premiumanspruch in allen Bereichen. Natürlich steht nirgends was es aushält. Wäre ja auch noch schöner wenn Apple mal was vorlegt und dann haftbar wird. Meiner Ansicht nach ist das ganz klar: Ein Gerät der Kategorie Smartphone (also immer am Man(n)) muss selbstverständlich aushalten, wenn man sich darauf setzt. Auch auf dem Sofa. Bisher hatte ich mit 100kg da auch noch kein Malheur. Ich saß schon auf dem iPhone, dem iPad, bin drauf getreten usw. Wenn es nicht so eine grauenhafte Reparatur gewesen wäre, denke ich auch dass da nichts passiert wäre.
    Auf den schwachsinnigen Autovergleich gehe ich gar nicht näher ein, so daneben ist der.

    Wenn es dir ausreicht, dass man Premiumverarbeitung wie eine Zeitung im Regen behandeln muss, bitte.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...