iPhone X ist da, erste Eindrücke

Diskutiere das Thema iPhone X ist da, erste Eindrücke im Forum iPhone

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Meeseeks

    Meeseeks Mitglied

    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    464
    Mitglied seit:
    01.05.2017
    https://www.apple.com/de/batteries/why-lithium-ion/

    Lade deine Lithium-Ionen-Batterie, wann immer du möchtest. Du musst sie nicht zu 100 % entladen, bevor du sie wieder auflädst. Lithium-Ionen-Batterien von Apple arbeiten in Ladezyklen. Ein Ladezyklus ist abgeschlossen, wenn eine Menge verbraucht (entladen) wurde, die 100 % der Batteriekapazität entspricht, wobei sie aber nicht vom selben Ladevorgang stammen muss. Beispielsweise könntest du an einem Tag 75 % der Batteriekapazität verbrauchen und sie über Nacht wieder vollständig aufladen. Wenn du am nächsten Tag 25 % verbrauchst, dann wurden insgesamt 100 % entladen und die beiden Tage ergeben zusammen einen Ladezyklus. Es kann mehrere Tage dauern, bis ein Ladezyklus abgeschlossen ist. Die Kapazität jeder Batterie verringert sich nach einer gewissen Anzahl an Aufladungen. Mit Lithium-Ionen-Batterien verringert sich die Kapazität minimal mit jedem abgeschlossenen Ladezyklus. Lithium-Ionen-Batterien von Apple sind so entwickelt, dass sie mindestens 80 % der Originalkapazität für eine hohe Anzahl an Ladezyklen behalten, die abhängig vom Produkt variieren.
     
  2. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    10.529
    Zustimmungen:
    5.975
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Mich würds aber auch ehrlich wundern wenn sich von Apple einer hinstellt und sagt, dass sie es mit dem Touch im Display nicht fertig gebracht haben :D

    Sobald bei meinem MBP der Akkustand unter 80% fällt und ich wieder Auflade kommt ein Zyklus oben drauf ...
     
  3. Jacksonx

    Jacksonx Mitglied

    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    75
    Mitglied seit:
    03.03.2009
    Dann stimmt bei dir definitiv was nicht.

    4 Macs bei mir, alle machen das gleiche...

    Und wie gesagt; selbst Aüple selbst gibt das ja so an. Siehe oben...
     
  4. lulesi

    lulesi Mitglied

    Beiträge:
    905
    Zustimmungen:
    591
    Mitglied seit:
    25.10.2010
    @ Jackson X

    Du hast Recht, genauso läuft das bei Lithium Ion Akkus. Lass Dich nicht ärgern, er will doch nur Spielen.
    Im übrigen gilt für Li-Ion dass sie keine Tiefentladungen mögen und keine zu hohe Temperaturen, beides quittieren Sie ggfls. mit "thermischem Durchgehen". Was das bedeutet kann man sich bei den Note 7 Videos anschauen.
     
  5. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    10.529
    Zustimmungen:
    5.975
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    So ganz rund läufst du auch nicht, hm?

    Ob dir das passt oder nicht ist mir relativ egal. Auch sehe ich nicht dass sich Jackson geärgert hätte ...

    Weder hab ich Li-Ionologie studiert, noch die Apple Seite auswendig gelernt. Ich klapp nur ab und an Coconut Battery auf und gab meine Beobachtung wider. Hat ja keiner behauptet dass das die allgemeingültige Wahrheit wäre.
     
  6. Scum

    Scum Mitglied

    Beiträge:
    751
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    326
    Mitglied seit:
    20.02.2011
  7. Ciccio

    Ciccio Mitglied

    Beiträge:
    1.649
    Zustimmungen:
    666
    Mitglied seit:
    29.08.2007
    #Scum,

    das stimmt ganz bestimmt, weil es in der Zeitung steht... ;-)

    Allein, mir fehlt der Glaube.

    Lass mich mal das alte Sprichwort un ein paar Worte ergänzen:
    Eine (möglicherweise erfundene) Schwalbe macht noch keinen Sommer (ähh. kein Face-ID-Gate oder so)

    Gruss, Ciccio
     
  8. Rul

    Rul Mitglied

    Beiträge:
    10.900
    Zustimmungen:
    2.074
    Mitglied seit:
    16.10.2009
    Das wollte ich nicht so direkt sagen. ;) Ich fand es kurios, dass Apple überhaupt ein Statement abzugeben bereit war. (Aber sie äußerten sich ja auch zum fehlenden 32GB RAM-Upgrade der neuen MBP.) In dieser "Häufigkeit" kenne ich das nicht von Apple. ;)
     
  9. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    10.529
    Zustimmungen:
    5.975
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Auch wenn es extrem abgelutscht ist: Ich glaube dass man langsam das "Ausscheiden" von Jobs zu spüren bekommt. Es ist vieles nicht mehr so wie mal war, aber es geht ja immer irgendwie weiter. Doch solche Statements, Vorankündigungen bis weit in die Zukunft, dieser Wildwuchs im Portfolio und auseinanderlaufende Bedienkonzepte etc. etc. ... mal schauen was noch so kommt.
     
  10. Yiruma

    Yiruma Mitglied

    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    694
    Mitglied seit:
    29.04.2015
    Früher war alles besser:D
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...