iPhone X deutlich schlechteres wlan als iPad Air 2

iHolic

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
17.11.2010
Beiträge
58
Punkte Reaktionen
2
Hallo,

ich habe ein Ubee WLAN Router mit 2.4 und 5 ghz (zwei verschiedene SSIDs). Mit meinem iPhone X bekomme ich die 30-40 mbps wenn ich unmittelbar 1-2 Meter vom Router entfernt bin (5 ghz), mit dem iPad Air 2 über 40. Wenn ich aber nach oben ins Zimmer gehe, habe ich mit dem iPhone 2-3 mbps und mit dem iPad weiterhin ca. 40 mbps.

Den 2.4 ghz empfange ich oben kaum und bekomme auf beiden maximal 1-2 mbps.

Die Kanäle sind manuell ausgewählt und frei von anderen Nutzern.

Was stimmt mit dem iPhone nicht? Kann ich irgendwas einstellen?
 

noodyn

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.08.2008
Beiträge
13.814
Punkte Reaktionen
5.429
Die Antennen sind beim iPad ja auch größer und können daher auch bei schlechterem Empfang besser kommunizieren. Du sagst ja selbst, dass die 2,4 ghz kaum noch empfangbar ist, 5 ghz dürfte also auch an seine Grenzen kommen.
 

davedevil

unregistriert
Dabei seit
30.10.2010
Beiträge
9.463
Punkte Reaktionen
3.831
Meine iPhones waren den iPads auch immer unterlegen. Das MBA hatte den besten Emfang. Hat auch die größten Antennen ;)
 

Schnatterente

Aktives Mitglied
Dabei seit
12.08.2010
Beiträge
1.920
Punkte Reaktionen
947
ich würde einfach mal ein anderes Wlan Netz bei einem Kumpel probieren, ob es am Handy liegt.
Auch die Netzwerkeinstellung kann man mal am Handy zurück setzen und dann nochmals probieren.
 

Veritas

Aktives Mitglied
Dabei seit
26.11.2007
Beiträge
22.309
Punkte Reaktionen
6.963
Bei mir ist das iPad Air und iPhone 7 in etwa gleich bei 2.4GHz. Speedtest lief parallel (intern). Bei 5 GHz neben dem Accesspoint ist das iPhone 3x schneller.

C2E6148C-E8DE-43CF-9110-0BA6EB9581D3.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:

monstropolis

Aktives Mitglied
Dabei seit
25.01.2009
Beiträge
1.744
Punkte Reaktionen
818
Spasseshalber gerade mal nachgesehen:

Fritz 7490: 5GHz-Netz
iPhone 8 Plus, iPhone SE, iPad 2017 und MBP Mid. 2015 zeigen bei gleicher Entfernung zum Router keine signifikanten Unterschiede.
 

iHolic

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
17.11.2010
Beiträge
58
Punkte Reaktionen
2
Also es liegt am iPhone X. Wenn man das Bluetooth in den Einstellungen ausschaltet, läuft es ohne Probleme. Schade, dass man für ein Gerät 1350 Euro zahlt und so ein Problem dabei hat!
 

AgentMax

Super Moderator
Dabei seit
03.08.2005
Beiträge
51.199
Punkte Reaktionen
10.976
Das dürfe aber nur das 2,4er Netz beeinflussen und ist bereits bei den macbooks ein bekanntes Problem.
 

iHolic

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
17.11.2010
Beiträge
58
Punkte Reaktionen
2
Es ist nicht ein Einzelfall, dass es passieren kann. Es funktioniert bei 2.4 ausschließlich nicht.
 

AgentMax

Super Moderator
Dabei seit
03.08.2005
Beiträge
51.199
Punkte Reaktionen
10.976
Wie ausschließlich?
Du schriebst doch das du oben noch was rein bekommst. Aber nicht gut.
 
Oben Unten