iPhone Wecker ohne Vibration?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Electropapa, 13.03.2008.

  1. Electropapa

    Electropapa Thread Starter

    Hallo!

    Gibt es eine Möglichkeit sich über das iPhone morgens (oder auch mal mittags :D ) wecken zu lassen, ohne das Gesurre des Vibrators (haha- ja) ertragen zu müssen?

    Bei eingehenden Anrufen soll es dann natürlich schon vibrieren. Dies immer unter "Töne" umstellen zu müssen halte ich nicht für praktikabel.

    Die Aktivierung des Flugzeugmodus`ist schon nervig genug.

    Gruß E-pa
     
  2. Ole123

    Ole123 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.871
    Zustimmungen:
    139
    Mitglied seit:
    24.03.2007
    Das nervt mich auch, geht das vielleicht indem man per SSH irgendwas löscht?

    Wofür benutzt du den Flugmodus ... dachte der wäre nur für's Flugzeug gut?
     
  3. skoenig1

    skoenig1 Thread Starter

    Oder um die Akkulaufzeit zu verlängern. Soweit ich weiss, wird mit Flugmodus ja das Modem und WiFi komplett deaktiviert oder?

    Grüsse, Steven
     
  4. Electropapa

    Electropapa Thread Starter

    Ich aktiviere den Flugzeugmodus um das iPhone als Wecker nutzen zu können, ohne dass ich von eingehenden Anrufen vorzeitig geweckt werden kann.

    Leider schaltet sich ja das iPhone nicht automatisch an, wenn ein Wecker eingestellt ist, wenn es zuvor "komplett ausgeschaltet" wurde.

    Außerdem dauert mir das Einschalten eh zu lang. 40 Sekunden sind definitiv zu viel für ein Handy. So viel Zeit hab ich nicht. ;) Von daher mach ichs eh nie "ganz aus".

    Gruß E-pa
     
  5. Ole123

    Ole123 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.871
    Zustimmungen:
    139
    Mitglied seit:
    24.03.2007
    Ah, ok .... dafür schalte ich es einfach stumm ... dann kann ich wenigstens sehen, wer versucht hat mich zu erreichen.
     
  6. Electropapa

    Electropapa Thread Starter

    Das kann ich trotzdem auch. Ich erhalte hierfür von Vodafone eine (kostenlose) Benachrichtigungs-SMS dann am Morgen. Außerdem müssen die Anrufer so nicht "umsonst" auf mein Abheben warten, da sie wissen, dass ich momentan nicht zu erreichen bin.

    Gruß E-pa
     
  7. GPTom

    GPTom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    64
    Mitglied seit:
    23.01.2007
    also da ich IMMER nur vibra drin habe im alltag hab ich das bei mir folgendermassen gelöst :)

    tagsüber schalter auf lautlos, über nacht den schalter auf laut gestellt und die vibra funktion da komplett deaktiviert :) nun weckt mich mein iPhone mit Musik aber ohne blödem Vibra :)

    Gruss
    Tom
     
  8. Ole123

    Ole123 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.871
    Zustimmungen:
    139
    Mitglied seit:
    24.03.2007
    Das bei lautlos der Wecker trotzdem funktioniert, weißt du? Und bei lautlos ist die Vibration abschaltbar!
    Wobei man sie dann trotzdem an und aus schalten muss .... löst also das Problem nicht wirklich...
     
  9. Electropapa

    Electropapa Thread Starter

    Ja- leider nicht. Daher dieser Thread. :(

    Ein Schalter über den ich GENERELL sagen könnte, dass bei einem Weckruf NIE der Vibra losgeht, wäre meine Wunschvorstellung.

    Gruß E-pa
     
  10. wazi

    wazi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    19.09.2004
    Da muss Apple nochmal kräftig daran arbeiten.
    Mich nervt es viel mehr, dass das iPhone vibriert, auch wenn es im Dock steht.

    Läutet denn der Wecker trotzdem, auch wenn ich das iPhone per "Lautlos-Schalter" auf lautlos habe?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen