iPhone Web-App machen?!

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von leo-magic, 26.03.2008.

  1. leo-magic

    leo-magic Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.147
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    24.12.2004
    Hallo

    Möchte ein kleines App machen, basierend auf PHP und mySQL.
    Würde also so ein Web-App werden, habe mit dem iPhone aber keine Ahnung, habe selber auch keins...

    Was das App mal können soll:

    Es werden verschiedene Namen aus einer DB (mysql) ausgelesen und als Boutons angezeigt.
    Man kann dann auf einen Namen klicken/drücken, dann kann man wählen:

    - anwesend: gewisser mysql-Query wird ausgeführt. (also PHP-Datei aufgerufen...)
    - abwesend: (das selbe wie vorher)
    - Ersatz

    Bei Ersatz sollte eine Liste verschiedener Personen erscheinen, im Adressbuch-Look. Man muss eine Person wählen können, die wird dann einer PHP-Datei weitergegeben. (und so dann auch in die mysql eingetragen)

    Nun: PHP/mySQL ist soweit kein Problem, nur die Anpassungen an das iPhone.

    1) Wie gross müssen die Seiten sein, damit nur vertikal gescrollt werden muss. (Allg: wie gross ist die Auflösung des Displays?)
    2) Wie bringt man eine Adressbuch-Look Seite mit mySQL results hin?



    Weitere Überlegungen sind, das Ganze Offline-fähig zu machen:

    - Bei Internet-Verbindung lädt das App die Daten (Namen) aus der mySQl in eine Datei (was für eine?)
    - Die eingegebenen Daten (Anwesend, Ersatz, usw.) werden (falls kein Empfang) ebenfalls in einer Datei gespeichert und bei Internetverbindung dann automatisch an den mysql Server geschickt...

    Wie wäre sowas machbar? Kann mir jemand Ideen/Anregungen geben?

    Danke!

    Léo
     
  2. ak98102

    ak98102 Mitglied

    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    45
    Mitglied seit:
    26.01.2005
  3. FlatEric

    FlatEric Mitglied

    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    20.12.2006
    Hallo,

    soll ausschließlich Safari auf dem iPhone als Client dienen? Das wird hier irgendwie nicht ganz klar ...

    Falls ja, unterscheidet sich die Entwicklung einer Web-Applikation natürlich nicht im geringsten von einer für andere "Clients", da der Schwerpunkt in der Regel ja immer in der Datenhaltung und natürlich der Business-Logik liegt. Diese serverseitigen Komponenten generieren ja vollständig den Output. Lediglich bei der Ausgabe sind "im letzten Schritt" ein paar Details zu beachten, die sich jedoch via CSS und einer geeigneten Grafik-/Button-Wahl problemlos realisieren lassen.

    Hier mal ein Beispiel:
    iPhone Notdienst-Apotheken


    :confused:
    Unabhängig von vorgenannten Aspekten kann ich Dir leider in weiten Teilen Deinen Ausführungen nicht folgen, so dass ich hierzu leider nichts näheres sagen kann.


    Also, das steht ja wohl seit 1 Jahr auf praktisch jeder Website, Pressemeldung und sonstigen Marketing-Maßnahme seitens Apple. Wenn man all das nicht mitbekommen hat, dann ist die Apple-Website immer eine gute Quelle, um Informationen zu suchen und sammeln:
    Apple iPhone - Technische Daten

    Abgesehen von der nativen Auflösung des iPhone (480x320 Pixeln) ist das meist nur peripher interessant, da der Safari des iPhone ja automatisch den besten Viewport ermittel und einstellt. Der User selbst kann dann ja auch noch "zusätzlich" sehr komfortabel hinein- und herauszoomen.


    Inwieweit ist hier "MySQL" von Bedeutung? :confused:


    Gruß.
     
  4. FrayedEnd

    FrayedEnd Mitglied

    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    25
    Mitglied seit:
    13.11.2007
    Ich kann dir sicher kaum helfen da ich die Programmiersprachen nicht behersche, aber ich wüßte schon gern was dein WebApp mal können soll. Also fernab von Datenbanken und Befehlszeilen - Was kann man damit machen?
     
  5. leo-magic

    leo-magic Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.147
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    24.12.2004
    Hallo!

    Bin in der Zwischenzeit auf die Webapp Developer Seite von Apple gestossen und da nötige Beispiele gefunden...

    Was mein Programm tun soll?

    Ich brauche es als Anwesenheitskontrolle. Bis jetzt ist es so, dass wir die Anwesenheit (anwesend, abwesend, Ersatz für wer?, usw) schriftlich haben und dann in einem selbstprogrammierten Online-Admin Tool eintragen. (in die DB...)
    Ich möchte nun eine Mobile-Version von dem ganzen machen.
    Also für das iPhone. Man sollte wie gesagt einen Namen wählen können.
    Und dann Infos über die Person online abrufen, festlegen, ob die Person (falls an dem bestimmten Datum eingetragen) auch anwesend oder wer als Ersatz da ist...

    Also für die Öffentlichkeit nichts interessantes...

    Gruss! Léo
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.