Iphone verlangt nach Wiederherstellung Code

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von diwa, 16.06.2017.

  1. diwa

    diwa Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    4
    Ok, danke.
    Da habe ich bei meinem Telefon keinen Haken und kann mich auch nicht erinnern, bei meiner Tochter einen gesetzt zu haben.
    Auch kenn ich die Dateien aus dem Backup öffnen und lesen...
     
  2. Trey

    Trey MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    123
    Mit der Backup Verschlüsselung kann das nichts zu tun haben, das Passwort müsstest du eingeben bevor du die Wiederherstellung startest!
     
  3. diwa

    diwa Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    4
    Die Wiederherstellung startet bei allen gewählten Backups problemlos...
     
  4. diwa

    diwa Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    4
    So, hier nun ein Bild der Code-Abfrage am iPhone:
     

    Anhänge:

    • iPhone_170619_3085.jpg
      Dateigröße:
      53 KB
      Aufrufe:
      111
  5. DH1986

    DH1986 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.08.2016
    Beiträge:
    1.531
    Zustimmungen:
    288
    Hab jetzt den Thread mal nur schnell überflogen, da auf Arbeit.

    Hast du es denn mal als neu konfiguriertes iPhone versucht, ob es dann normal funktioniert?
     
  6. tocotronaut

    tocotronaut MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Beiträge:
    19.128
    Zustimmungen:
    2.314
    Bei mir musste ich auf dem neuen ipad auch einen neuen code erstellen der alte war nicht mehr da.
    aber ich denke es wird am gerätewechsel liegen. (Siehe @iPhill #27)

    Könnte mir gut vorstellen, wenn ich das verschlüsselte Backup vom alten ipad auch direkt auf das alte ipad wiederherstelle, dass dann auch der alte code übernommen wird.

    Aber wenn das so ist sollte man theoretisch mit zwei geräten den code wieder entfernen und dein backup "befreien" können.

    Backup auf ein neues gerät aufspielen
    Code ist weg/neu festlegen
    Backup vom neuen gerät erstellen.
    Backup auf altes gerät aufspielen

    Dann sollte der code weg sein, falls er gerätebasiert ist.
     
  7. diwa

    diwa Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    4
    Nein.
    Ich habe aber das Backup meines iPhones eingespielt - und da brauchte ich keinen Code.
    "Neu" werde ich noch mal probieren...
     
  8. diwa

    diwa Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    4
    OK. Das Problem saß wohl vor dem Gerät...

    Ich hatte beim Wiederherstellen auf die Frage, ob Ortungsdienste eingerichtet werden sollen mit JA geantwortet.
    Daraufhin kam ein Fenster, zum Eingeben eines Codes.
    Ich dachte, dieses sei der Code, um den Zugriff auf die Ortungsdienste zu sperren.
    Es war aber der allgemeine Sperrcode...

    NUN funktioniert alles...

    Danke an alle

    Dirk
     
  9. TMacMini

    TMacMini MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.02.2016
    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    477
    Danke für das Bekenntnis zur eigenen Schusseligkeit. :)

    Sonst kommt in solchen Fällen eher "Plötzlich ging es" :)
     
  10. punkreas

    punkreas MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2012
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    674
    Ich hänge mich mal dran:

    Habe ein gebrauchtes iPhone 5S gekauft, das von der Vorbesitzerin angeblich auf werkseinstellungen zurückgesetzt wurde. Beim starten erscheint: "Code eingeben. Nach dem Neustart benötigt ihr iPhone Ihren Code." Das ist wohl der der vorbesitzerin. Kann ich den irgendwie zurücksetzen? Das gerät soll mit einem älteren MacBook verheiratet werden, Mac OS S 10.68, iTunes 11.4 (18).

    Danke

    punkreas
     
Die Seite wird geladen...