iPhone synchronisiert nicht mit iMac

Diskutiere das Thema iPhone synchronisiert nicht mit iMac im Forum iPhone. Hallo Leute, ich habe ein iPhone 6 mit iOS 12.3.1. Das möchte ich mit einem iMac mit Mojave 10.14.5 zu synchronisieren. Ich verbinde...

  1. Uli193

    Uli193 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.07.2019
    Hallo Leute,

    ich habe ein iPhone 6 mit iOS 12.3.1. Das möchte ich mit einem iMac mit Mojave 10.14.5 zu synchronisieren.
    Ich verbinde das iPhone per Kabel. Dann öffnet sich die Foto-App, das iPhone macht "Pling" und erscheint unter Geräte. Nach einer Sekunde verschwindet das iPhone wieder aus den Geräten, es macht wieder "Pling, das iPhone erscheint wieder unter Geräten und der ganze Prozess wiederholt sich in einer Endlosscheife.
    Was kann ich machen, damit das Ganze wieder funktioniert?
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    21.785
    Zustimmungen:
    5.041
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Anderes Kabel testen.
     
  3. pc-bastler

    pc-bastler Mitglied

    Beiträge:
    3.045
    Zustimmungen:
    324
    Mitglied seit:
    15.06.2005
    Ich würde das Handy als erstes Mal neu starten (Power - Home bis es abschaltet, danach wieder einschalten).
     
  4. Shald

    Shald Mitglied

    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    29
    Mitglied seit:
    30.08.2008
    Auch wenn es ziemlich banal klingt, schaue mal mit einer Taschenlampe (oder mit Tageslicht im Rücken) ob sich im Lightning-Port etwas Staub angesammelt hat.

    Hatte vor nicht langer Zeit ein ähnliches Problem, iPhone angeschlossen an einen Mac und es war verbunden, wenige Sekunden später war es wieder nicht verbunden. Anschließend hat sich das iPhone wieder verbunden und plötzlich war es wieder nicht in iTunes zu sehen... ich wollte es genau wissen und habe anschließend ein ANDERES Lightning-Kabel genommen.... das selbe Phänomen.
    Komischerweise hatte es mit den selben Kabeln und einem Dock einwandfrei funktioniert.

    Nach Minuten des probierens und Grübelns kam ich auf die Idee mir den Port genau anzuschauen und siehe da, eine große Staubfluse aus der Hosentasche. Vorsichtig entfernt und es funktionierte wieder einwandfrei.

    Ich hoffe das sich das Problem bei dir ähnlich einfach lösen lässt.

    Grüße
     
  5. RealRusty

    RealRusty Mitglied

    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    277
    Mitglied seit:
    06.06.2019
    Hi.

    Als erstes fällt mir das Kabel ein (anderes nutzen), dann die Anschlüsse am iPhone und Mac, dann ein Neustart des iPhones.

    Anderen Mac probieren, anderes iPhone probieren.

    Wurde davon schon etwas gemacht? Wenn nicht, dann in Zukunft auf die Standard "to do" Liste setzen.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...