iphone Synchronisation mit i-tunes

lottemara

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
16.05.2011
Beiträge
4
Ihr Lieben, ich habe ein riesiges Problem. Wollte gestern einiges an Musik aus meiner itunes Bibliothek, mit welcher ich auch meinen ipod bediene, auf das iphone ziehen. Handy an den Mac, itunes starten, und was passiert ? Er -Computer- fängt sofort, ohne zu fragen, mit der Synchronisation an. Da ich am vergangenen Freitag auf einem Megakonzert war, auf welchem ich mit dem iphone wahnsinnig viele Fotos gemacht habe, sind die alle WEG. Ich werde wahnsinnig. Vor allem konnte ich den ganzen Vorgang noch nicht mal abbrechen. Bitte, bitte helft mir.
 

tommihilfiger

Mitglied
Mitglied seit
21.03.2011
Beiträge
297
oha hast du etwa die automatische synchronisation aktiviert?
aber selbst dann dürften die fotos ja nicht weg sein und dass eine synchronisierung nicht abzubrechen geht, weder am gerät noch am itunes selber ist schon merkwürdig.
wie schauts mit backups aus? war das phone zum ersten mal an itunes angeschlossen?
 

NoVisper

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31.03.2010
Beiträge
8.425
... es wird immer zuerst ein Backup des Gerätes erstellt, dann erst erfolgt die Synchronisation.
Also in den Einstellungen des iTunes das auto. Synchronisieren sobald ein Gerät verbunden wird deaktivieren.

Das Gerät wieder anschließen und links in der Leiste wo das Gerät auftaucht mit einem Rechtsklick ---> aus Backup wieder herstellen auswählen.
 

lottemara

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
16.05.2011
Beiträge
4
Gerät wird seit einem Jahr an den Mac angeschlossen. Hat bisher auch immer wunderbar funktioniert. Da es hier im Haushalt mehere ipods und das iphone gibt, wurden diese bei Anschließen auch immer angezeit. Jedes konnte ich somit separat 'bedienen'. Dieses Mal zeigte mir der Mac das iphone direkt in itunes an. Ich kann also das Telefon als Festplatte nirgends finden. Sehr merkwürdig. Habe gestern nacht mehrere Stunden damit zugebracht, irgend etwas zu finden, leider erfolglos. Also, Ihr lieben Kenner da Draussen, wenn ihr noch Ideen habt, immer her damit.
 

tommihilfiger

Mitglied
Mitglied seit
21.03.2011
Beiträge
297
iphone als festplatte geht doch auch nur mit disk aid wenn überhaupt, ode rirre ich mich?
 

lottemara

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
16.05.2011
Beiträge
4
Ich bin totaler Laie. Ich schildere mal: Intenso mp3, Trekstor, ipod drangehängt an den Mac, der liebe Mac erkennt die alle als eigenständige Festplatte. iphone auch bisher. Ich hab nix extra eingestellt oder so. Aber dann, dann kam der böse Abend, an dem hier alles schief gelaufen ist. Weiss auch leider gar nicht, wo ich suchen soll. Das iphone erscheint halt nur noch über itunes. Dachte schon, über den "Safari"-Verlauf einfach mal achten, suchen, rückgängig machen. Viele Foren durchsucht, häufig auf ähnliche Probleme gestoßen.
 

scherno

Mitglied
Mitglied seit
14.03.2011
Beiträge
327
steht doch alles in post 3...
+ ios-geräte werden von haus aus nie als festplatte angezeigt...

das mit dem safari erklär nochmal:
du willst mit safari was vom iphone suchen und rückrängig machen?
ernsthaft?
 

lottemara

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
16.05.2011
Beiträge
4
Hab ich verstanden. Was ich nicht verstehe, wieso hat der Mac das ein Jahr lang gemacht ? Er hat alle Geräte separat aufgeführt.
Safari-Idee: hab ich hier im Forum gelesen. Ob das was kann, weiss ich leider auch nicht. Aus der Verzweiflung heraus neigt man ja dazu, viele Dinge auszuprobieren. Ich brauche unbedingt die ganzen Daten wieder, die bei diesem Vorgang "abhanden" gekommen sind. Nicht nur privater Natur, auch geschäftliches befindet sich darauf. Kann ich sicherlich irgendwo nachträglich her bekommen. Aber der Knaller ist das ja nicht.
 
Oben