iPhone Synchronisation mit Fotos Bibliothek

AnZaMa

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.09.2006
Beiträge
1.067
Moin Moin zusammen.
Ich habe seit längerem ein Problem mit Fotos und meinem iPhone.
Jedes Mal, wenn ich mein iPhone am Mac anstecke und einen Sync mache, synchronisiert er alle Bilder von neuem aufs iPhone. Ich dachte erst, dass es an meiner Fotos Bibliothek liegt, die bis vor kurzem auf meiner Syno lag. Doch auch jetzt lokal werden immer wieder alle Bilder neu synchronisiert. Ist das ein Bug oder Feature? Ist nur ein wenig nervig bei über 10000 Bildern :(

cheers
Tim
 

Stargate

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.02.2002
Beiträge
9.350
Das ist garantiert kein Feature.

Normalerweise werden Bilder die du auf dem Mac neu hinzugefügt hast, nach den ensprechenden Einstellungen auch auf das iPhone kopiert.
Umgekehrt, neue Bilder auf dem iPhone werden auf dem Mac importiert und hinzugefügt.

Damit hat die sychronisation der Bildern dann normalerweise ein Ende.

Ich würde vorschlagen auf jeden Fall mal die Einstellungen diesbezüglich auf dem Mac zu überprüfen.
Bei älterem macOS in iTunes, bei neuerem in dem dafür zuständigen Programm.


Aber ich rate mal, es ist Catalina auf dem Mac?
 

tamuli

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.07.2014
Beiträge
1.904
Ich habe seit längerem ein Problem mit Fotos und meinem iPhone.
Jedes Mal, wenn ich mein iPhone am Mac anstecke und einen Sync mache, synchronisiert er alle Bilder von neuem aufs iPhone.
Du bist nicht allein damit.
Ich habe hier genauso seit längerem dieses Problem (iPhone und iPad) und nutze am Mac Mojave. Ich glaube sogar, das Problem besteht seit Mojave. Fotomediathek liegt lokal auf dem Mac. Es passiert nicht bei jedem Anschließen der iOS-Geräte, aber schon sehr oft. Deswegen synchronisiere ich seit letzten Monat keine Bilder mehr per iTunes, es hat echt genervt.
 

AnZaMa

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.09.2006
Beiträge
1.067
Ah. Okay. Super. Oder auch nicht. Aber dann bin ich ja nicht alleine. Es nervt total. Das stimmt.
Ich habe mir eben mal die App PowerPhotos runtergeladen und werde mal eine neue Mediathek anlegen. Die alte Mediathek ist schon uralt und mittlerweile 55GB groß. Abspecken und neu machen und mit der App kann ich ganz einfach Alben in die neue Mediathek ziehen. Mal schauen, ob es klappt :)
MacOS 10.15.6
 

AnZaMa

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.09.2006
Beiträge
1.067
So. Kleines Update.
Es hat geklappt. Mit PowerPhotos einige Alben aus der alten in die neue Mediathek gezogen und das Syncen klappt nun wieder, wie es soll. Ich kann das Programm nur empfehlen :)

Cheers
Tim
 

AnZaMa

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.09.2006
Beiträge
1.067
Kommando zurück. Mittlerweile synchronisiert der Mac wieder einen Teil der Bibliothek immer wieder neu, obwohl ich nur 1 oder 2 Bilder hinzugefügt habe.
 

ERNIE_ms

Mitglied
Mitglied seit
02.02.2018
Beiträge
141
Passend dazu beobachte ich seit Mojave (und weiterhin bei Catalina) das umgedrehte Phänomen bei (nur) einem der iPhones:
Während des Snyc-Vorgangs via USB hängt der Finder ewig beim "auslesen der Foto-Mediathek" und bricht dann irgendwann mit der Behauptung ab, die Bibliothek könne nicht geöffnet werden.
Ich muss dann zunächst das Syncen der Fotos mit dem iPhone im Finder deaktivieren, synkronisieren (damit alle alten Fotos vom Telefon gelöscht werden) und anschliessend den Foto-Sync mit dem iPhone wieder aktivieren. Anschliessend werden wieder anstandslos alle Bilder ordnungsgemäß auf das Telefon übertragen.
 

AnZaMa

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.09.2006
Beiträge
1.067
Ich hoffe ein wenig auf Big Sur und iOS 14, damit das alles wieder reibungslos läuft. Momentan ist "Fotos" mit dem iPhone nicht zu gebrauchen.