1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

iPhone SE2 aka. iPhone 9 im Frühjahr 2020?

Diskutiere das Thema iPhone SE2 aka. iPhone 9 im Frühjahr 2020? im Forum Gerüchteküche.

  1. flyproductions

    flyproductions Mitglied

    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    881
    Mitglied seit:
    04.11.2004
    Ach, wie ich sie mag, die „Diskussionskultur“ mancher Leute hier.

    Was ich, vielleicht etwas zugespitzt, sagen wollte, war, dass beim iPhone 8 die Prozessorleistung aus heutiger Sicht mit Sicherheit das kleinste Problem war. Okay, tut mir leid, wenn ich die Auffassungsgabe mancher User damit überfordert habe.

    Jedenfalls wird der Gebrauchswert von dem Ding da keinen Millimeter über den des 8er hinausgehen. Daran ändert auch eine um Nuancen bessere Kamera nichts.
     
  2. herberthuber

    herberthuber Mitglied

    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    409
    Mitglied seit:
    04.11.2018
    Also ich komme mit der Displaygröße des aktuellem iPhone SE völlig klar :)

    Das SE 2 darf aber gerne ein wenig größer sein - von daher würde 4,7 Zoll vom iPhone 8 schon passen.
    Ob es nun mit vollfächigem Display (Face ID) oder mit "Balken" (Touch ID) kommt, wäre mir auch nicht so wichtig.
    Klar wäre eine gute Ausnutzung der Fläche für das Display begrüßenswert. Dann wird das iPhone SE 2 aber vermutlich nicht mehr den Preispunkt (< 500€) treffen und wäre ein direkter Konkurrent zum iPhone XR, was für Apple keinen Sinn machen würde.

    Aktuelle Prozessortechnik ist mir nur wegen dem "Langzeitsupport" für iOS Updates wichtig. Von der Geschwindigkeit her müsste es absolut nicht A13 sein.

    Aus Designgründen würde ich mir aber beim SE 2 ein Gehäuse ähnlich des SE bzw. iPad Pro wünschen. Also mit Kanten und nicht so rundgelutscht wie bei den aktuellen iPhones. Gerüchteweise soll das ja wieder das zukünftige iPhone-Design werden.

    Schaun mer mal....
     
  3. flyproductions

    flyproductions Mitglied

    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    881
    Mitglied seit:
    04.11.2004
    Ich habe mir, weil mir das X für die Hosentasche letztlich zu groß und der Alltagsbetrieb ohne Case zu „gefährlich“ war, günstig auf ebay ein SE zusätzlich besorgt. Für 75 gekauft und für nochmal rund 50 mit neuem Display und neuem Akku „runderneuert“. Seit dem liegt das X die meiste Zeit zuhause rum und beschränkt sich darauf, schön zu sein.
     
  4. flyproductions

    flyproductions Mitglied

    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    881
    Mitglied seit:
    04.11.2004
    Füge ich gerne noch ein, zwei Wünsche hinzu:

    Ich wünsche mir eine Rückseite, die wieder aus Metall statt aus Glas ist, damit nicht jeder Sturz auf harten Untergrund gleich ein paar hundert Euro kostet. Dafür bin ich gerne bereit, auf „Wireless Charging“ zu verzichten.
    Ich wünsche mir aus dem gleichen Grund eine Rückseite, die wieder, wie beim 4/4s, ein einfacher verschraubter Deckel ist der günstig ausgetauscht werden kann, und nicht mit dem kompletten Innenleben verklebt.
    Ich wünsche mir insgesamt ein Konzept, das mehr auf Reparierbarkeit, lange Nutzungsdauer und Nachhaltigkeit ausgerichtet ist.

    Aber wahrscheinlich bin auch ich da ein Sonderfall.
     
  5. flyproductions

    flyproductions Mitglied

    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    881
    Mitglied seit:
    04.11.2004
    ...wobei ich mir das alles eigentlich gar nicht zu „wünschen“ brauche. Denn genau das Telefon gibt es ja und ich besitze es bereits: Das iPhone SE von 2016/17!

    Die Rückseite ist zwar nicht „abschraubbar“ aber aus Metall. Die Glasbestandteile sind für sehr kleines Geld ersetzbar. Ein komplett mit Frontkamera, Proximity-Sensor, Lautsprecher vormontiertes Display in Erstausstatter-/Original-Qualität kostet derzeit 37 Euro. Ein neuer Akku mit Klebepads 20. An der Performance des A9 habe ich - für die paar Pixel, die er zu bedienen hat - absolut nichts auszusetzen. Und es hat genau die ja auch hier wieder mehrfach geforderte wesentlich „griffiger“ und besser in der Hand liegende und letztlich moderner wirkende, beim iPad Pro ja auch inzwischen wieder umgesetzte „eckigere“ Rand Formgebung.

    Ich würde das Ding jedenfalls gegen das, was da jetzt offenbar kommt, nicht 1:1 tauschen. Schon alleine wegen der Größe.
     
  6. Gravmac

    Gravmac Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    262
    Mitglied seit:
    22.11.2008
    Das einzige was ich gerne tauschen würde ist die Kamera. Die ist leider mittlerweile etwas angestaubt im Vergleich zu den neuen Modellen
     
  7. flyproductions

    flyproductions Mitglied

    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    881
    Mitglied seit:
    04.11.2004
    Das ist natürlich wahr. Vor allem die Frontkamera, die ja sogar noch aus dem 5s stammt. Irgendwo geht die Technik in vier Jahren halt doch weiter...

    ...wobei man „für den Hausgebrauch“ mit der Kamera des 6s, mit unter Anderem 4k-Video mit 30fps, bei einem Telefon doch an sich auch heute noch ganz gut leben kann. Wir sind inzwischen einfach unglaublich verwöhnt!
     
  8. Ezekeel

    Ezekeel Super Moderator

    Beiträge:
    6.518
    Zustimmungen:
    4.875
    Mitglied seit:
    29.03.2004
    Wie ist das eigentlich mit dem Design der Apps? Bekommt das SE mittlerweile Probleme, da die jüngeren iPhones mit Formfaktor 4,7" aufwärts ein anderes Bildschirmverhältnis haben? Ist das für Entwickler einfach zu handlen? Könnte das ein Auschlusskritierum für den 4"-Screen sein? *offtopicspekulier* :)
     
  9. bowman

    bowman Mitglied

    Beiträge:
    2.573
    Zustimmungen:
    1.289
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    ...mal ins Blaue fabuliert: Das ideale SE für mich hätte *exakt* das Gehäuse des aktuellen SE, aber mit vollflächigem Display und - und das ist zentral - eine USB-C Schnittstelle! Der Rest könnte so bleiben wie er ist. Für mehr Rechenleistung oder eine bessere Kamera habe ich z.B. überhaupt keinen Bedarf (und das, obwohl ich die Kamera oft nutze). Schön wäre evtl. mehr RAM für einen grösseren Webseitencache.

    Definitiv ein Showstopper (aka 'nicht-kauf-Grund') wäre Lightning, dicke Displayränder (ich kann sie einfach nicht mehr sehen) und ein abgerundetes Gehäuse...

    iPhone 8 -> :sick:
     
  10. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    24.266
    Zustimmungen:
    6.757
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Kurz: Für dich wird es diesmal nichts geben. ;)
     
  11. bowman

    bowman Mitglied

    Beiträge:
    2.573
    Zustimmungen:
    1.289
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    ...dann halt ein kleines 12er im Herbst oder mal wieder Android... :noplan:
     
  12. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    24.266
    Zustimmungen:
    6.757
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Wenn du meinst … :noplan:
     
  13. DowntonAbbey

    DowntonAbbey unregistriert

    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    159
    Mitglied seit:
    08.01.2020
    Magst du grundsätztlich iOS und nutzt schon länger iPhones? Dann sag ich dir: Tue es nicht. :D Ich habe es auch versucht und kam schneller zurück als ich gedacht hätte.
     
  14. bowman

    bowman Mitglied

    Beiträge:
    2.573
    Zustimmungen:
    1.289
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    ...ich hab' auch schon den Wechsel hin und zurück hinter mir und wenn es ginge, würde ich schon gerne bei iOS bleiben. Mit dem Sony XZ2 Compact gäbe es durchaus eine Alternative, ein Drama wäre das nicht und ich kenne die Vor- und Nachteile aus eigener Erfahrung...
     
  15. flyproductions

    flyproductions Mitglied

    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    881
    Mitglied seit:
    04.11.2004
    ...wobei sich das, was es da jetzt gibt, so sicher so gut wie niemand gewünscht hat! Es vereinigt letztlich nur Nachteile auf sich und entspricht keinem der Renderings, die man seit von einem „SE 2“ überhaupt die Rede ist, gesehen hat.

    Letztlich ist es aus vorhandenen Altteilen billig zusammengekloppter Kram in einer für den heutigen Stand der Technik völlig indiskutablen Optik. Wie gesagt: Man wird heute jenseits des 150-Euro-Preispunkts große Schwierigkeiten haben, überhaupt noch ein Mobiltelefon mit breiten schwarzen Rändern oben und unten zu finden. Und die anvisierten 499 sind ja allenfalls für Apple „Budget“. Bei anderen Herstellern ist das die gehobene Mittelklasse.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...