• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

iphone SE - Jetzt noch kaufen?

studibook

Mitglied
Mitglied seit
29.07.2014
Beiträge
280
Ich bin persönlich bin kein Freund von Lederhüllen.

Ich dachte an sowas: Link

Ja, Mumbi ist auch super. Hat mehr Grip. Nur hat man da halt nichts mehr von der Special-Farbe. Ist ja eines der Argumente beim Kauf für einige.

Welche Schutzfolie empfiehlst du?
 

lars_munich

Mitglied
Mitglied seit
11.01.2007
Beiträge
6.392
Ich bin persönlich bin kein Freund von Lederhüllen.

Ich dachte an sowas: Link

Ja, Mumbi ist auch super. Hat mehr Grip. Nur hat man da halt nichts mehr von der Special-Farbe. Ist ja eines der Argumente beim Kauf für einige.

Welche Schutzfolie empfiehlst du?
Klar, die transparente Schutzhülle habe ich auch noch zusätzlich, die ist auch immer nett.
Schutzfolie kann ich

https://www.amazon.de/gp/product/B00PHVC7JE/

diese sehr empfehlen. Super robust bislang und löst sich nicht ab und völlig unsichtbar.
 

newmaci

Mitglied
Mitglied seit
28.06.2008
Beiträge
1.382
Ich hatte noch nie auf einem iPhone eine Folie auf dem Glas und nie einen Kratzer. Rückseite hat nen billigen Bumper.
Wenn es nicht mit festen Gegenständen, wie Schlüssel etc. in der Tasche transportiert wird, passiert da auch nichts.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: studibook

Tordi

Mitglied
Mitglied seit
16.07.2007
Beiträge
557
Reicht es aus, 2 Cases mit Schutzfolie zu bestellen? Die Handys werden wohl achtlos in den Handtaschen herumkullern. Ich weiß nicht, wie empflindlich das Display ist, da es für das Display keine Abdeckung gibt. Ich habe für mein 7er eine Klapp-Ledertasche.
Lass doch die Damen entscheiden, welches Case sie wollen. Meine Tochter (11) hat sich ein Otterbox Defender ausgesucht, wär ich nie drauf gekommen, sie findet es toll.

Das Thema iPhone SE war auch bei meiner Tochter eines, weil ihr aktuelles, gebraucht gekauftes 5S inzwischen Akkumängel hat und auch der Speicher recht eng wird.

Ein gebrauchtes iPhone, auch von einem Händler mit Gewährleistung, werde ich nicht mehr kaufen, weil ich da jetzt drei Mal auf die Nase gefallen bin. Zuletzt mit einem handfesten Betrug, aus dem ich zum Glück dank massiven Drucks schadensfrei wieder herauskam. Deshalb stand bei mir für die Tocher ebenfalls ein neues SE oder mein gebrauchtes 6+ zur Debatte, Neupreis SE und Restwert 6+ dürften sich die Waage halten. Bei meinem weiß ich um den Pflegezustand und die Historie. Ein neues 6S oder gar 7 kommt preislich überhaupt nicht in Frage.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

Macuser30

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.07.2002
Beiträge
2.329
Hallo, heute war ich im T-Punkt, und habe für meine Frau das Silberne für 319 + Flip Case gekauft. Das Rosegoldene habe ich mir bestellt. Der Verkäufer meinte, dass das jetzt bei der Telekom Abverkäufe sind. Preisgünstig 2 iphones für die Familie zuzulegen gibt es nicht allzuoft.

Vor allem können wir zu Hause auch über die Mobiltelefone telefonierten, da die Geräte WLAN by Call unterstützen. Wenn nicht genügend Empfang ist, geht die Telefonie über das Netzwerk. Der Empfang ist hier aufgrund der alten und sehr dicken Wände sehr schlecht.

Viele Grüße M30
 

studibook

Mitglied
Mitglied seit
29.07.2014
Beiträge
280
Vor allem können wir zu Hause auch über die Mobiltelefone telefonierten, da die Geräte WLAN by Call unterstützen. Wenn nicht genügend Empfang ist, geht die Telefonie über das Netzwerk. Der Empfang ist hier aufgrund der alten und sehr dicken Wände sehr schlecht.
Im Grunde so als würdest du Facetime nutzen, oder? Da kann man auch nur Sprachtelefonie auswählen.

Schön, dass du fündig geworden bist :)
 

Macuser30

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.07.2002
Beiträge
2.329
Es gibt unter /Einstellungen/Telefonie/WLAN by Call Da geht der Ruf anstatt über den LTE-Masten über das WLAN. Zumindest bei T-mobile funktioniert es. Beim Telefonieren merkt man nichts, nur neben dem LTE-Symbol ist noch ein WLAN by Call-Symbol zu sehen. Hier ist ein Link dazu: Klick

Gruß M30
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: studibook

lars_munich

Mitglied
Mitglied seit
11.01.2007
Beiträge
6.392
Es gibt unter /Einstellungen/Telefonie/WLAN by Call Da geht der Ruf anstatt über den LTE-Masten über das WLAN. Zumindest bei T-mobile funktioniert es. Beim Telefonieren merkt man nichts, nur neben dem LTE-Symbol ist noch ein WLAN by Call-Symbol zu sehen. Hier ist ein Link dazu: Klick

Gruß M30
Schöne Sache, aber Vorsicht im Ausland, da bin ich mal reingefallen in Österreich. Telefonierst du in Österreich nach Österreich, ist das im Telekom Roaming ja kostenlos. Hast du WLAN Call an, berechnen die das so, als wenn du von D nach AT mit dem Handy anrufst, also teuer.

Waren für nen paar Minuten knapp 20 Eur. Ok, habe ich dann auf Kulanz erstattet bekommen, aber dennoch da aufpassen. In der EU also ausschalten, ausserhalb de EU ist das super.
 

Macuser30

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.07.2002
Beiträge
2.329
Danke für den Hinweis. Im EU-Ausland meide ich öffentliches WLAN. Für den Fall habe ich eine VPN-Verbindung nach Hause, wenn ich öffentliches WLAN mal nutzen muss. Aber WLAN by Call wird dann deaktiviert.
 

Thunderbirds

Mitglied
Mitglied seit
05.10.2011
Beiträge
3.409
Vor allem können wir zu Hause auch über die Mobiltelefone telefonierten, da die Geräte WLAN by Call unterstützen. Wenn nicht genügend Empfang ist, geht die Telefonie über das Netzwerk. Der Empfang ist hier aufgrund der alten und sehr dicken Wände sehr schlecht.

Viele Grüße M30
Danke für den Tip, bei mein Partnerin ist sauschlechte D1 Empfang, aber WLAN by Call eingestellt und alles ist tipptopp. ein Minuspunkt weniger. :D
 

Maringouin

Mitglied
Mitglied seit
20.11.2016
Beiträge
949
Meine Güte.

Wir schreiben das Jahr 2020 und selbst iOS 13.6 funktioniert ruckelfrei auf dem SE 2016.

Die armen Kinder müssen ja elendig leiden.
 
  • Haha
Reaktionen: Ralle2007

max1948max

Mitglied
Mitglied seit
13.06.2016
Beiträge
226
Ich habe ein SE hier als 2. Gerät und iOs 14 beta aufgespielt. Bisher nichts nachteiliges gesehen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ralle2007

max1948max

Mitglied
Mitglied seit
13.06.2016
Beiträge
226
Wenn du Recht hast, hast du Recht. ich vermute aber, es wird keinen in den Suizid treiben.
 

iPhill

Mitglied
Mitglied seit
26.02.2011
Beiträge
8.900
Hallo, ich überlege für meine Tochter (12 Jahre) ein iphone SE zu kaufen, da mein ihr überlassenes 3GS nun doch etwas sehr antik ist. Im Mediamarkt gibt es die 32 GB-Version für 319,- in ihrer Lieblingsfarbe in Rosegold. Ist irgendwo ersichtlich, wie lange es für das Gerät noch Updates gibt? Ein 6s würde den Preisrahmen sprengen. Einen Androiden will ich ihr eigentlich nicht kaufen, damit ich sie in unserem familiären "Apple-Universum" mit Familienfreigaben behalten will.

Schönes Wochenende!

Macuser30
Da das iPhone SE A) 64Bit kann, B) 2GB RAM hat und C) erst dieses Jahr vorgestellt wurde (128GB Version), darf man eigentlich davon ausgehen, dass es noch lange mit Updates versorgt wird (geschätzt mind. 3 Jahre).
Ich würde es dir durchaus empfehlen.
3 Jahre später kann man sogar sagen: Ja, das iPhone SE (1st Gen.) erhält sogar (rückwirkend) noch ganze 4 Jahre lang Updates! (bis mindestens 2021, vorausslichtliches EOL von iOS 14) ;)


image.png
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever und Ralle2007