iPhone + Rufnummerportierung

halloway

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
118
Hallo,

ich werde demnächst auch ein iPhone kaufen.
War dazu schon in einem T-Mobile Shop und habe dort einen Vertrag geschlossen. Da ich gerne meine alte Rufnummer behalten möchte soll die Nummer von Vodafone nach T-Mobile portiert werden.
Mir wurde gesagt, dass erst geprüft wird ob das möglich ist und dann wird mir Bescheid gesagt per Anruf. Wie lange dauert sowas? Hat jemand Erfahrung?
Denke, dass die Rufnummer erst mit Ende meines Vodafonevertrages portiert werden kann (14.04.08), oder?
Mir wurde weiterhin gesagt, dass wenn alles soweit klar und Vodafone die Nummer frei gibt, dass ich mein iPhone schon im T-Mobile Shop abholen könnte aber es noch nicht nutzen könnte. Stimmt das auch soweit?
Die Hotline von T-Mobile hat mir gesagt, dass eine Portierung auch sofort möglich wäre und ich auch sofort im Netz von T-Mobile telefonieren könnte. Aber auch neben meinem Complete M Vertrag auch das weiter zahlen muss was ich im Moment bei Vodafone habe bis zum Vertragsende (14.04.08).
Da diese Aussagen etwas gegeneinander arbeiten wollte ich mal fragen ob jemand hier diesen Fall schon einmal hatte oder Erfahrungswerte kennt?

Vielen Dank!
 

georgelucas

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.02.2006
Beiträge
1.689
die potierung geht es wenn dein vodafone vertrag durch ist. kannst aber vorher schon dein iphone benutzen, allerdings mit der neuen d1 nummer
 

halloway

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
118
Möchte aber gerne meine alte Nummer weiter nutzen!

Wird das dann erst umgestellt so das ich solange eine D1 Nummer habe?

Danke
 

halloway

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
118
Also,

habe bei T-Mobile angerufen und es ist bei einer Rufnummerportierung NICHT möglich vorher mit dem iPhone zu telefonieren.
Es gibt auch nicht die Möglichkeit vorher eine andere T-Mobilenummer zubekommen solange der andere Vertrag bei dem anderen Anbieter (Vodafone) noch läuft.

So viel mal dazu!!!
 

georgelucas

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.02.2006
Beiträge
1.689
das tut mir leid, eplus lässt einen vorher schon telefonieren mit anderer rufnummer, bin davon ausgegangen, dass t-mobile das dann auch schafft.
 

emmy6331

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.07.2005
Beiträge
1.016
Echt schwache Leistung von T-M*****. Denen würde ich ja was erzählen... und nichts bezahlen.
 

firebird1985

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.10.2006
Beiträge
1.192
Naja ich glaube er meint eher das er nicht in der Zeit ne neue nummer bekommt und sobald seine alte freigegeben ist diese umgeschrieben wird.... Naja von wem hast du diese info? Frag mal ein paar untershiedliche Leute die erzählen schon mal gerne unterschiedliche sachen....
 

st-udios

Neues Mitglied
Mitglied seit
26.09.2006
Beiträge
15
ja, echt ärgerlich.. habe gerade das gleiche Problem. iPhone liegt hier rum und ich darf noch eine Woche auf die Freischaltung warten. :mad:
 

cubus1968

Mitglied
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
691
Hier O-Ton aus den FAQs von T-Mobile:

h möchte von einem anderen Anbieter zu T-Mobile wechseln und meine Rufnummer behalten/mitnehmen. Was muss ich tun?
Bitte kündigen Sie zunächst Ihren Mobilfunkvertrag bei Ihrem bisherigen Anbieter. Von ihm erhalten Sie - meist innerhalb von 10 Tagen - eine schriftliche Kündigungsbestätigung. Sobald Ihnen diese Bestätigung vorliegt, können wir Ihren T-Mobile Auftrag zusammen mit Ihrer Rufnummer entgegennehmen. Dies kann durchaus bereits vier Monate vor Ende der Laufzeit Ihres aktuellen Vertrages sein. Auch wenn die Laufzeit Ihres Vertrages schon zu Ende sein sollte und Ihre Karte schon gelöscht wurde, ist die Mitnahme Ihrer Rufnummer zu T-Mobile noch möglich. Die Löschung Ihrer Karte darf allerdings nicht länger als vier Wochen her sein. Den neuen T-Mobile Vertrag schließen Sie dann im T-Punkt oder bei Ihrem Mobilfunk-Fachhändler ab. Dort können Sie sich auch gleich ein neues aktuelles Handy aus unserem Top-Angebot aussuchen. Noch schneller geht es telefonisch über die Hotline 0800/3306699. Am Ende der Laufzeit Ihres bisherigen Vertrages wird die Karte von Ihrem Anbieter abgeschaltet. Direkt am nächsten Tag schalten wir Ihre neue T-Mobile Karte mit Ihrer alten Rufnummer frei. So bleiben Sie telefonisch mobil und sind unter Ihrer bekannten Handy-Rufnummer weiter erreichbar. Noch ein Tipp, damit Ihre Verträge wirklich nahtlos ineinander übergehen: Holen Sie sich Ihre neue Karte rechtzeitig beim T-Punkt oder Ihrem Händler ab, am Besten schon einige Tage bevor Ihre bisherige Karte gelöscht wird. Sollten Sie die Rufnummernmitnahme telefonisch beauftragt haben, erhalten Sie von uns Ihre T-Mobile Karte sowie das Handy automatisch und pünktlich per Post.
 

st-udios

Neues Mitglied
Mitglied seit
26.09.2006
Beiträge
15
...in meinem Fall war das leider nicht möglich, da ich bei O2 durch Sonderkündigung rausgekommen bin und mir dann ohne Vorwarnung auf nen Sonntag die Nummer abgestellt wurde. Naja, 2 Tage noch...:o
 
Oben