iPhone macht sich selbstständig

Cupertino0711

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.04.2020
Beiträge
64
Hatte heute ein seltsames Phänomen bei meinem SE2:

Das Handy war in meiner Autohalterung, die es induktiv auflädt. (Wireless Charger)
Dabei ist das Handy über Lightning an mein Autoradio zur Musikwiedergabe angeschlossen.
So ist es seit einer Woche ohne Probleme.

Nur heute war es während der Fahrt plötzlich so, dass ich ein Rauschen in der Musik gehört habe und als ich das Lightning Kabel angestupst hab, hat es ein unangenehmes Geräusch gemacht. Plötzlich hat das iPhone das Lied vorgespult und danach Siri geöffnet. Dann war wieder alles vorbei, ich hab’s Lightning-Aux Kabel abgezogen und seitdem läufts wieder normal.

Was war das?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Fritzfoto

Maulwurfn

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
25.501
Wird es gleichzeitig kabellos und via Lightning geladen?
 

Homebrew

Mitglied
Mitglied seit
01.02.2008
Beiträge
1.850
Das Gerät wollte sich als Samsung selbstständig machen. :Pfeif:


Falls das Symptom reproduzierbar ist,
die Spracherkennung ausschalten.
Eventuell hat das Gerät die Störung als Befehl fehlinterpretiert..
 

Peacekeeper

Mitglied
Mitglied seit
22.08.2004
Beiträge
7.269
Klingt so als hätte das induktive Ladegerät was in das Lightningsignal induziert. Das kann durchaus passieren, wenn der Stecker über die Ladespule gekommen ist kurzzeitig, dass es auf das iPhone wie ein Steuerbefehl wirkt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Cupertino0711
Oben