iphone für bluetooth konfiguriert trotzdem keine verbuginung

Diskutiere das Thema iphone für bluetooth konfiguriert trotzdem keine verbuginung im Forum iPhone

  1. MacTube

    MacTube Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    28.11.2005
    Hi ,
    kann mir jemand helfen?
    Ich habe mein iphone mit meine Powerbook contected aber es wird z.B. bei isync nicht als Gerät angezeigt, bei allen Vorgängen die ich über bluetooth mit dem iphone machen will bekomme ich immer die Mitteilung: Das Gerät verfügt nicht über die ausgewählten Dienste.

    Also kann man noch nicht einmal das iphone nach bildern per bluetooth durchsuchen oder mal schnell ein Bild vom Laptop an das iphone schicken, iphone als kabelloses modem benutzen??

    Kann sich das jemand erklären?
     
  2. stonefred

    stonefred Mitglied

    Beiträge:
    5.392
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3.904
    Mitglied seit:
    20.11.2007
    yep :upten:
     
  3. MacTube

    MacTube Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    28.11.2005
    Was meinst du damit?
     
  4. stonefred

    stonefred Mitglied

    Beiträge:
    5.392
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3.904
    Mitglied seit:
    20.11.2007
    Du bist seit 2005 hier im Forum und hast immer noch nichts über das iPhone gelesen? [Klick]
     
  5. skoops

    skoops Mitglied

    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    136
    Mitglied seit:
    20.01.2007
    Bluetooth auf dem iPhone hat nur das "Headset" Profil aktiviert. Also funktioniert NICHTS ausser einem Headset - kurz gesagt :) Kein Sync, kein Filetransfer, kein Modem, kein GPS, keine serielle schnittstelle
     
  6. Ole123

    Ole123 Mitglied

    Beiträge:
    2.907
    Zustimmungen:
    145
    Mitglied seit:
    24.03.2007
    Warum hat das eigentlich noch keiner geknackt?
     
  7. stonefred

    stonefred Mitglied

    Beiträge:
    5.392
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3.904
    Mitglied seit:
    20.11.2007
    das zu knacken würde voraussetzen, dass es vorhanden und gesperrt wäre...
     
  8. skoops

    skoops Mitglied

    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    136
    Mitglied seit:
    20.01.2007
    Die Teile die Vorhanden sind basieren auf "OpenInterface" - und die können rund 2 Dutzend BT Profile supporten. Scheinbar hat Apple absichtlich die Firmware des BT Chips oder die Software im OS auf die 4 vorhandenen Profile beschränkt (HFP, HSP, IrCM und noch irgendeins) HandsFree HeadSet ein Sync Profil und das vierte fehlende.

    Ich _glaube_ mit viel Aufwand (in entsprechenden dunklen programmierer-kreisen) wäre es möglich die fehlenden Profile nachzurüsten, aber ob das Betriebssystem auf dem iPhone da auch noch mitspielt wage ich zu bezweifeln
     
  9. Ole123

    Ole123 Mitglied

    Beiträge:
    2.907
    Zustimmungen:
    145
    Mitglied seit:
    24.03.2007
    Aha, "verstehe" :D Danke!
     
  10. juvenilenose

    juvenilenose Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.10.2003
    Syncen kann man das iPhone hervorragend mit iTunes. Bei Fotos klappt das auch gut mit Aperture und iPhoto. Insofern kann ich auf Bluetooth für den Datenaustausch gut verzichten. Dass man es nicht als Modem nutzen kann, ist wohl ein Zugeständnis, um die guten Datentarife des iPhones zu schützen, höchst bedauerlich aber nachvollziehbar.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...