iPhone aus USA in Luxemburg nutzen...

rajber

unregistriert
Thread Starter
Dabei seit
24.03.2007
Beiträge
744
Punkte Reaktionen
15
Guten Abend,

ja ich weiß es ist schon viel darüber diskutiert worden und ja ich kenne die Suchfunktion ;-)
Trotzdem hier meine Fragen:
Ist es EINFACH, für Laien durchführbar, möglich ein in den USA gekauftes iPhone LEGAL so zu hacken, dass ich es mit einem luxemburger Vertrag vollständig nutzen kann? Wenn ja lasse ich mir nämlich zu Weihnachten von meiner Cousine eines aus den USA mitbringen....
Oder kann es sein, dass die deutsche/europäische Version noch ein Hardwareupdate bekommt (ich denke an UMTS und WLAN etc.)und es sich somit lohnt mit dem Hacken (falls legal) zu warten?! Mein Problem wird ist eben, dass ich ein gerne ein iPhone hätte, es aber in Luxemburg wohl erst sehr viel später erhältlich sein wird...
399$ und mitbringen lassen sind so verlockend :)
danke schonmal
lg
Christoph
 

flozirkus

Mitglied
Dabei seit
12.03.2007
Beiträge
306
Punkte Reaktionen
5
Legal hacken ... ein Widerspruch in sich ...
Aber früher oder später wird sicher ein Update mit UMTS kommen ich denke jedoch nicht zum Europa-Start ...
WLAN ist ja jetzt schon vorhanden!?
 

nsc

Mitglied
Dabei seit
08.02.2007
Beiträge
256
Punkte Reaktionen
6
ich dacht es wäre legal:

Hallo allerseits,

mal kurz zur rechtlichen Lage des Aushebelns des SimLocks.
Das sollte IMHO kein Problem darstellen:

a) das iPhone wird ohne Subventionierung verkauft. Es gibt keine vertragliche Bindung an einen Laufzeitvertrag mit Folgekosten
b) die Privatperson erwirbt mit dem Kauf das Eigentum (!) am Telefon, ob das dann anschließend genutzt, in die Vitrine gestellt, an die Wand geworfen oder was auch immer, ist letztlich egal.
c) Wegen der fehlenden Subventionierung erschleicht sich der Eigentümer auch keinen Vorteil, auf denen sich hierzulande die Netzbetreiber, bzw. Gerätehersteller berufen könnten -> es hatte in der Vergangenheit Probleme mit den Handyverkäufer (!) ergeben, die ein simlocked Phone entsperrt und als vollwertiges Gerät verkauft haben. Die wurden dann aber vor Gericht entsprechend zur Verantwortung gezogen.

Jetzt fehlt zu meinem Glück nur noch, daß E-Plus ebenfalls EDGE unterstützt und diese Einstellungen auch noch im iPhone vorgenommen werden könnten. Dann würde ich mir eines holen. Ansonsten erst, wenn das hier bei T-Mobile ohne den ganzen Aufwand regulär rauskommt - und dann bitte wie in den USA mit einem schönen Flatrate-Tarif für die mobile Kommunikation (Mail, Web, etc).

So long,
pepperman
 

grizto

Mitglied
Dabei seit
27.11.2004
Beiträge
398
Punkte Reaktionen
9
du zitierst die meinung eins einzelnen users, MEINUNG, die hat sicherlich keine juristische Aussagekraft (unabhängig davon, obs nun legal is oder nich)
 

Dr Rémy

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.09.2005
Beiträge
1.452
Punkte Reaktionen
56
Weihnachten ist im Dezember...
Der iPhone Europa Start für 2008 angesagt...
Das macht irgendwie keinen Sinn wegen ein paar Tagen ein US-Handy zu kaufen. Noch dazu wo ja immer gemunkelt wird das in Europa eine verbesserte Version kommen wird.
 

rajber

unregistriert
Thread Starter
Dabei seit
24.03.2007
Beiträge
744
Punkte Reaktionen
15
sorry WLan ist vorhanden.... *schäm*
 
Oben Unten