iPhone aus den USA

m4k5!

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
18.12.2007
Beiträge
143
Punkte Reaktionen
15
Hi zusammen,

was für Probleme würden mich erwarten, wenn ich das iPhone einfach in den USA kaufe und importiere?
199 Dollar + Zollgebühren.

Ein Simlock dürfe es ja keinen haben.
Das heißt ich hab dann das iPhone, hol mir ne Datenflat für 20 Euro und hab ohne T-Mobile spaß.

Hab ich was relevantes vergessen?

Gruß
maksi
 

Riddeck

Aktives Mitglied
Dabei seit
03.08.2007
Beiträge
4.646
Punkte Reaktionen
402
Du hättest einen AT&T Vertrag den du Bezahlen müsstest :D

Simlock hättest du auch...

iPhone aus USA ist Geschichte!
 

m4k5!

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
18.12.2007
Beiträge
143
Punkte Reaktionen
15
???
Ich dachte ich kann es einfach im Applestore kaufen.
Ob ich es dann aktivier ist meine Sache... oder?
 

davidsen

Mitglied
Dabei seit
21.04.2007
Beiträge
81
Punkte Reaktionen
4
Das funktionierte damals beim alten iPhone,
jetzt drücken Sie dir erst den iPhone 3G in die Hand wenn du einen AT&T Vertrag unterschrieben hast.
 

trixter

Aktives Mitglied
Dabei seit
18.08.2004
Beiträge
7.941
Punkte Reaktionen
199
... und innerhalb 30 tage aktivieren :)
 

gambrinus

Aktives Mitglied
Dabei seit
13.12.2007
Beiträge
1.104
Punkte Reaktionen
96
Gibt ja noch die Prepaid-iPhones, aber auch da wollen die ne "Sperre" einbauen, dass Herr Touri die nicht kaufen kann... abwarten...
 
Oben Unten