iPhone 6s verliert immer wieder WLAN

Rico-59

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.12.2016
Beiträge
70
Hallo,

wir sind derzeit im Urlaub und eines unserer beiden iPhones (beide 6s) hat immer wieder Probleme mit dem WLAN in den Hotels. Es verliert ständig die Verbindung, möchte erneut das Passwort haben, weist es als falsch zurück oder nimmt es an, ist dann mal eine halbe Stunde lang störungsfrei im WLAN unterwegs und dann geht es wieder überhaupt nicht. Das andere 6s macht diese Probleme nicht und ist ständig problemlos im WLAN.
Ich habe bereits die Netzwerkeinstellungen 2x resetet. Das brachte leider keinen dauerhaften Erfolg. Was kann ich noch tun? Mit welchen Apps könnte ich auf die Fehlersuche gehen?

Danke und Ciao

Rico
 

Ritter Runkel

Mitglied
Mitglied seit
20.03.2018
Beiträge
573
Dieses Phänomen kenne ich zur Genüge quer bis zum aktuellen 11er. Bei mir hat auch nichts geholfen, bis es irgendwann nach einem Update weg war. Allerdings bezweifele ich, dass solche "Uraltgeräte" (5 Jahre alt) wie ein iPhone 6s das dann noch erhält. Im Zweifelsfall zu Hause komplett zurück setzen. Was anderes fällt mir auch nicht ein. Eine App dafür gibt es nach meiner Kenntnis nicht.
 

Rico-59

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.12.2016
Beiträge
70
Dieses Phänomen kenne ich zur Genüge quer bis zum aktuellen 11er. Bei mir hat auch nichts geholfen, bis es irgendwann nach einem Update weg war. Allerdings bezweifele ich, dass solche "Uraltgeräte" (5 Jahre alt) wie ein iPhone 6s das dann noch erhält.
Das hört sich wenig vielversprechend an. So ein Mist. Updates bekommt das 6s noch, das aktuelle 13.6 läuft darauf. Gerüchten zufolge soll iOS14 auch da drauf laufen.

Im Zweifelsfall zu Hause komplett zurück setzen. Was anderes fällt mir auch nicht ein. Eine App dafür gibt es nach meiner Kenntnis nicht.
Das ist eine wenig schöne Aussicht, aber einen Versuch wert.

Danke und Ciao

Rico
 

Ritter Runkel

Mitglied
Mitglied seit
20.03.2018
Beiträge
573
Es kann natürlich auch am Wlan des Urlaubsortes liegen. Merkwürdigerweise funktionieren manche iPhones selbst bei gleicher Bauart und iOS nicht stabil gleich. Bevor ich es neu aufsetzen würde, würde ich es erst zu Hause ausgiebig testen. Du musst ja wissen, ob es zu Hause vorher stabil war.
 

KaiAmMac

Mitglied
Mitglied seit
04.06.2008
Beiträge
6.995
Es reicht in manchen Hotel-WLANs schon aus, wenn jemand einen großen Download startet und/oder der Router schwachbrüstig ist oder zu wenige Repeater vorhanden sind.. Oder Du hast halt zu viele Wände dazwischen. Am besten mal in der Lobby des Hotels probieren.
 

inspirationally

Mitglied
Mitglied seit
13.06.2004
Beiträge
150
Das hatte ich bei unserem alten Haus auch :( leider bis zuletzt keine Lösung gefunden, trotz WLAN Neustart, Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen usw. Beim neuen Haus, anderes Modem, gleiche Passwörter/WLAN Name keine Probleme, ohne dass ich das Passwort neu eingeben musste.
 

Lindenbuch

Mitglied
Mitglied seit
13.06.2014
Beiträge
100
Hallo Leute, hänge mich hier an... .
Mein Problem(chen), das ich schon seit längerem beobachte (und das mich ärgert): Sobald ich in meinem Arbeitszimmer bin, verliert mein iPhone die WLAN-Verbindung. Im gleichen Raum befinden sich:
a) die Fritz!Box, b) der iMac und c) das iPad.
Irgendwo daliegt wohl das Problem, denn wenn ich ein paar Zimmer weitergehe funzt das WLAN am iPhone wieder! Das iPad hat dieses Problem nicht!? Selbstverständlich ist die Software auf allen Geräten auf dem neuesten Stand! Hat jemand einen Lösungsvorschlag?
Grumel :mad:
 
Zuletzt bearbeitet:

KaiAmMac

Mitglied
Mitglied seit
04.06.2008
Beiträge
6.995
Ich sehe 2 Möglichkeiten: Verbinde den iMac per Kabel und / oder Network Switch direkt mit der Fritzbox und stelle diese Kabelverbindung in Deinen Netzwerkverbindungen ganz nach oben (ein Player weniger im WLAN) oder aktiviere in der Fritzbox "Band Stellring". Seit ich diese Funktion in meinem Vodafone - Router aktiviert habe, ist mein WLAN stabiler.

avm-erklaert-band-steering
 
Zuletzt bearbeitet:

KaiAmMac

Mitglied
Mitglied seit
04.06.2008
Beiträge
6.995
Sorry. Es heist „Band Steering“. Hier hatte wohl die Rechtschreibprüfung zugeschlagen. Bei dieser Funktion kümmert sich Dein Routet nicht nur um die Kanäle, sondern auch um die Frequenzbänder.
Ich habe jedoch keine FRITZ!Box, und kann daher nicht sagen, wo genau diese Funktion zu finden ist. Wahrscheinlich unter WLAN.
 

Lindenbuch

Mitglied
Mitglied seit
13.06.2014
Beiträge
100
Danke für die Tipps! Har aber leider bisher nix gebracht:(