iPhone 6 verabschiedet sich mit vollem Akku bei Kälte

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Steppenwolf, 20.12.2016.

  1. t3lly

    t3lly MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.427
    Zustimmungen:
    334
    Mitglied seit:
    24.02.2009
    Ich würde noch etwas Gedult aufbringen, denn mit dem iPhone 6 käme eh nur eine kostenpflichtige Reparatur in Frage. Das gleiche Problem führte beim 6s ja schon zu einem Austauschprogramm bestimmter Chargen. Denke das weitet sich noch aus. Grundsätzlich ist das Abschalten ein Schutzmechanismus - genau so wie bei Hitze. Allerdings scheint hier etwas an den Akkus defekt zu sein. Bevor Apple kontaktiert wird empfehle ich Wiedeherstellung via iTunes und dann mal ohne Backup testen. Gerne auch mal zunächst ohne 3rd-Party-App-Installationen für einen Tag zum testen. Passiert es dann immer noch, ist die Hardware (Akku) wohl defekt. Kann man dann ja auch für 89 Euro tauschen lassen.
     
  2. bluesaturn

    bluesaturn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    98
    Mitglied seit:
    01.05.2004
    Danke fuer den Hinweis, dann nehme ich es einfach mit nach draußen, wenn ich auch draußen bin oder ist das nun auch verboten, wenn die Temperatur unter null Grad ist?
    Apple ist mal wieder realitaetsfern. Auf 3000m herrscht im Winter selten 0 Grad, eher schon -10 oder -15C und auch dann will ich das iPhone nutzen koennen, wenn ich auf der Skipiste unterwegs bin.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2016
  3. Steppenwolf

    Steppenwolf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    23.06.2005
    Passiert das also mit anderen Geräten nicht? Kennt sich hier jemand mit Akkus aus und kann meine Vermutung kommentieren, dass bei um die 0 Grad einfach der Akku "einfriert", weil sich die Chemikalien darin nicht mehr bewegen können?
    Ist das jetzt ein Problem meines Akkus oder verhalten sich alle Akkus bei Nullgraden so?
     
  4. t3lly

    t3lly MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.427
    Zustimmungen:
    334
    Mitglied seit:
    24.02.2009
    Ich würde auch gerne mit meinem Auto fliegen weil es hier auf den Straßen zu voll ist. Was ist nur mit Audi los? Völllig realitätsfern mich dazu zu nötigen, dass deren Autos auf der Straße bleiben müssen.
     
  5. Steppenwolf

    Steppenwolf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    23.06.2005
    Jemand?
     
  6. smoky31

    smoky31 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.01.2017
    Wenn du dir ein neues iPhone kaufst, bitte gleich ein Akku Back mit bestellen - das ist dein neuer Startschlüssel - moderne Technik - das iPhone wird immer leichter, die Zusatzgeräte die du zum betreiben benötigst immer schwerer - der neue Marketing Strategie
     
  7. Chaostheorie

    Chaostheorie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.588
    Zustimmungen:
    568
    Mitglied seit:
    05.04.2005
    Habe ebenfalls ein iPhone 6 und kenne das auch. Hatte das bereits 4 oder 5 Mal - ein Mal sogar nicht im Winter, sondern bei einem sehr kalten Herbstwind. War gerade beim Joggen und wollte eine Playlist wechseln, das iPhone war zu 70-80% aufgeladen, plötzlich ging es mit einem Schlag aus - von 70% auf 0% in einer Minute. Das letzte Mal jetzt am Wochenende. Habe das Handy draußen bei -8° rausgeholt, um bei einer eBay-Auktion mitzubieten, in nur zwei Minuten ging der Akku von 40% auf 18% runter. Zurück in der warmen Stube war wieder alles normal.

    Ich werde deswegen jetzt nichts machen. So oft kommt es ja nicht vor und ggf. wird Apple da noch irgendeine Austauschaktion durchführen.
     
  8. icetiger991

    icetiger991 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    127
    Mitglied seit:
    12.07.2014
    Bin müde und deshalb dürft ihr euch den folgenden [schwedischen] Artikel aus der MacWorld selbst oder mit einem Translator Programm übersetzen:

    Därför dör ditt batteri i kylan (och så får du Iphone att överleva en svensk vinter), Seite 1
    http://macworld.idg.se/2.1038/1.646...da/1/varfor-dor-iphone-sa-fort-det-blir-kallt

    Därför dör ditt batteri i kylan (och så får du Iphone att överleva en svensk vinter), Seite 2
    http://macworld.idg.se/2.1038/1.646...-far-din-iphone-att-overleva-en-svensk-vinter

    ... und mehr gibt es dazu eigentlich auch nicht zu sagen.
     
  9. Isegrim242

    Isegrim242 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    269
    Mitglied seit:
    21.07.2005
    Das iPhone 6 meiner Freundin verhält sich genau so und mein 6s neuerdings auch.
    Kann man wohl nichts dran ändern. :noplan: Damit leben oder beim nächsten Mal ein anderes Gerät kaufen. :(
     
  10. Steppenwolf

    Steppenwolf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    23.06.2005
    Danke für die Rückmeldung. Mich würde nur interessieren, ob das ein Problem der Akkus in bestimmten iPhone Serien ist, in allen iPhones oder bei Mobiltelefonen generell? Oder funktioniert ein Samsung Galaxy bei -10 Grad immer noch?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen