iPhone 4S - Kulanz/Garantie?

iPhill

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.02.2011
Beiträge
8.948
Hallo liebe iPhone-User! :)

Bei meinem iPhone 4S 64GB habe ich vor kurzem festgestellt, dass der Homebutton nicht mehr so richtig sitzt. Wenn ich den Finger drauflege, dann fühlt es sich an, als würde der "rutschen/klicken/bald versagen".
Ist sowas "normal" (bin ich hier vlt ein kleiner Hypersensibler? ;) ) oder geht das unter Garantie/Gewährleistung? - Das iPhone ist noch bis zum 18. Dezember 2012 unter Garantie; kein Wasser-/Sturz-/Sonstwasschaden vorhanden.

Was meint ihr: Soll ich mal schon vorsorgehalber in den nächsten Store gehen oder warten, bis der Button evtl. ganz versagt?
Hat eine(r) Erfahrung damit?

Danke für eure Hilfe!!! :)
 

DrShouter

Mitglied
Mitglied seit
27.11.2011
Beiträge
306
Warten bis er nicht mehr funktioniert oder kurz vor Ende der Garantie einschicken ;)
 

iPhill

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.02.2011
Beiträge
8.948
Warten bis er nicht mehr funktioniert oder kurz vor Ende der Garantie einschicken ;)
Hmmm, ok, warum? - Und dann noch eine Frage: Ich habe gelesen, dass manche Nutzer das Gerät innerhalb von 10min im Apple Store umgetauscht bekommen haben...
Kann ich auch mit sowas rechnen? (das Problem war das gleiche...)
Weiss jemand was dazu, wie kulant der Store in München ist..? :)
 

t_h_o_m_a_s

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.05.2003
Beiträge
13.210
Ja kann ich bestätigen (iPad Tausch an der Geniusbar in Oberhausen), zu München kann ich nichts sagen.
 

italien01234

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.05.2011
Beiträge
1.243
Ich häng mich hier jetzt einfach mal mit ran. Hab auch Probleme mit dem iPhone 4S. Ist jetzt ein knappes halbes Jahr alt und hat schlimme Empfangsprobleme. Manchmal zeigt er vollen Empfang an aber es passiert garnichts. Oder verliert sporadisch komplett das Netz, ca. 5 mal am Tag. Dann muss man warten bis es erneut gefunden wurde. Ausserdem hab ich auch das Gefühl der Home Button sitzt nicht richtig. Von 10 mal Drücken funktioniert er auch nur etwa 8-9 mal.

Ist das Grund genug in Nürnberg zu einem Apple Reseller zu gehen?
 

Conz

Mitglied
Mitglied seit
01.09.2009
Beiträge
454
Kann ich ebenfalls bestätigen:

Ende letztes Jahr Apple Store FFM, iPhone 4 mit Apple Care, auch mit Homebutton-Problemen, dazu deutliche Gebrauchsspuren.

Nett und freundlich gefragt-> 10min. Später mit Austauschgerät heimgegangen.
 

t_h_o_m_a_s

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.05.2003
Beiträge
13.210
Hat mich, ehrlich gesagt, nicht interessiert, es war absolut neuwertig.
 

WebsterZ3

Mitglied
Mitglied seit
19.10.2011
Beiträge
631
Bring's in den nächsten Store (wenn's dir nicht zu weit ist, andernfalls hinschicken). Ich bin bei solch teuren Geräten ein ähnliches Sensibelchen und hab schon Panik gemacht, als bei meinem neuen Macbook das Display etwas Spiel hatte.. muss es ja, sonst würden die Scharniere brechen. Bei meinem 4S sitzt der Homebutton perfekt, von daher bringe es mal hin, verlieren kannst du nix ;)
 

Fotostudio

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.07.2007
Beiträge
2.048
Weiss jemand was dazu, wie kulant der Store in München ist..? :)
In Oberhausen bin ich oft, leider-.:mad:

Mach einen Termin auf der Seite, sichere deine Daten, fahr hin, las dir ein "neues /altes" geben und kauf dir dann gleich noch irgend was dort.
 

fohlenecho

Mitglied
Mitglied seit
25.12.2009
Beiträge
716
Also wenn Du ja noch innerhalb der Garantie bist, dann ruf die Apple Support Hotline an und regel da alles weitere. Das geht völlig unkompliziert und sehr schnell.

Die nehmen das "defekte" Gerät mit, bzw. UPS macht das und Du bekommst ein neues Gerät zu geschickt.

Hab ich mit meinem iPhone 4 schon zweimal gemacht. Beim ersten Mal war der On/Off-Schalter fedekt und gerade erst noch der Homebutton.
 

joka

unregistriert
Mitglied seit
23.09.2003
Beiträge
1.613
Ich habe zwei Mal Abholung durch UPS und einmal Apple Store in Frankfurt hinter mir. Und das Gerät, das ich jetzt habe ist nach vier Monaten wieder Schrott - gelber Fleck, der immer größer wird. Zudem spinnt das Gerät ständig rum, Empfangsschwankungen, BT schaltet sich ständig ab und an. Bin echt genervt.
Könnte jetzt den Vertrag verlängern und mir ein 4S holen, aber langsam traue ich auch dem nicht mehr. Warten auf ein iPhone 5? Und dann wieder die Kinderkrankheiten wie bei dem vierten 4er, das ich jetzt habe??
Sorry, dass ich mir gerade Luft mache. Was würdet ihr tun? 4S? Möchte einfach mal ein Gerät, bei dem ich zwei Jahre Ruhe habe...
 

iPhill

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.02.2011
Beiträge
8.948
Also ich würde wohl das 4er aufgeben und entweder ein 4S holen, wenn's nichts kostet oder sonst auf jeden Fall bis zum 5er oder wie auch immer es heissen wird warten. :)
 

joka

unregistriert
Mitglied seit
23.09.2003
Beiträge
1.613
Ja, danke. Aber die Kinderkrankheiten beim 5er könnten auch so ausfallen. Von daher wäre es interessiert, ob das 4S eine echte Verbesserung wäre. Kostet mich kaum Aufpreis bei Verlängerung des Vertrages um die 20.
 

iPhill

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.02.2011
Beiträge
8.948
Ja, danke. Aber die Kinderkrankheiten beim 5er könnten auch so ausfallen. Von daher wäre es interessiert, ob das 4S eine echte Verbesserung wäre. Kostet mich kaum Aufpreis bei Verlängerung des Vertrages um die 20.
Hmmm, ich weiss jetzt halt nicht, was dir persönlich "Technik" bedeutet, respektive wie viel du davon verstehst/spürst. Ich rede jetzt besonders vom Innenleben des iPhone 4S - das im Vergleich zum 4er einfach super ist. :)
Ich für meinen Teil habe mir das iPhone 4S einzig und allein wegen der neuen Hardware gekauft. Du spürst wirklich, dass es eine bessere Kamera (darüber lässt sich streiten) hat, um einiges mehr CPU Speed & vorallem die verbesserte Grafikeinheit! Die Apps starten da doch um einiges schneller, die Menüs werden schneller geladen und Spiele sind ein "Hit" ;)
Ich weiss jetzt halt auch nicht ob dein iPhone 4S für die ca. 20€ einen SIM-Lock haben würde...wäre auf jeden Fall eine Überlegung wert. Denn wenn's keinen SIM-Lock hat, dann kannst du's - vorausgesetzt du pflegst es ordentlich ;) - immer noch verkaufen, wenn das 5er oder halt "the new iPhone" rauskommt; für deutlich mehr als 20€. ;)

LG Phil
 

joka

unregistriert
Mitglied seit
23.09.2003
Beiträge
1.613
Hey Phil,

danke Dir für Deine Reaktion.
Bin nicht so der Handy-Technik-Freak, ehrlich gesagt. Für meine Kamera "empfinde" ich da schon deutlich mehr :).

Es wird keinen Lock haben; insofern ist Dein Argument wirklich gut. Möchte auch mein TomTom-Kit weiter nutzen, da ich es als sehr hilfreich erachte. Und da wird das 5er sehr sicher nicht mehr hineinpassen.

Grübelgrübel... ein deutlicher Schritt auf das 4S zu.

Viele Grüße gehen zurück,
jörg
 

iPhill

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.02.2011
Beiträge
8.948
Zurück zum Thema!

GANZ WICHTIG für den einen oder anderen!

Ich lebe ja in der Schweiz und habe heute in der Jura-Vorlesung was ganz spannendes erfahren: In der Schweiz MUSS man sich eine REPARATUR NICHT gefallen lassen! :) Sprich, wenn das iPhone defekt ist und man sich in der CH befindet, dann kann man im Apple Store ein NEUES Gerät verlangen; man macht dann von OR Art. 205/206 gebrauch. Einfach genial! :D Ich bin noch persönlich zum Professor gegangen und habe ihm meinen "defekten Homebutton" geschildert. Er hat dann gemeint, da gibt's nur eines: Hingehen und auf ein neues Gerät bestehen (nicht 'refurbished', sondern neu ;) ).
Das Problem ist nur, dass die wenigsten Leute wissen, dass das machbar ist.
Die Tatsache, dass Apple in seinen AGBs eine Reparatur/Austausch durch refurbished Gerät drin stehen hat ist ziemlich irrelevant, da ein sochler "Gesetzesumgang" in der Schweiz nicht zulässig ist. - Ich würde sagen: Glück gehabt. :)
 

Gismo368

Neues Mitglied
Mitglied seit
16.03.2012
Beiträge
27
Super Sache, wie wäre es jetzt rechtlich (als Deutscher) wenn ich im Urlaub in der Schweiz in einen Store gehen würde, bzw. den Austausch veranlassen würde? ;)
 

eishai

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.11.2009
Beiträge
1.870
da die phones per Seriennummer registriert sind also auch der Netzbetreiber bei Apple hinterlegt ist. Wirst du da wohl kein Gerät bei Apple in der Schweiz bekommen. Anders ist der Fall wenn du das Gerät direkt bei Apple gekauft hast, dann sollte es auch in der Schweiz umtauschbar sein.