iPhone 4 und Congstar

Diskutiere das Thema iPhone 4 und Congstar im Forum iPhone. Hallöchen. Ich habe seit geraumer Zeit ein iPhone 4, SIM Lock frei, OHNE Jailbreak mit aktuellster iOS Version. Da...

Bonecrusher

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.03.2011
Beiträge
77
Hallöchen.
Ich habe seit geraumer Zeit ein iPhone 4, SIM Lock frei, OHNE Jailbreak mit aktuellster iOS Version.
Da ich öfters im Ausland bin, habe ich das gute Stück auch schon x Mal mit SIM Karten unterschiedlicher Anbieter betrieben, jedes Mal ohne Probleme.
Bis jetzt hatte ich BASE und nie Probleme gehabt.
Habe dann eine Congstar SIM bestellt, diese ist heute gekommen und nichts funktioniert.
Lt. meinem Congstar Login und der Hotline ist die Karte aktiviert. jedoch habe ich abwechselnd "Kein Netz" Anzeige oder aber eine "SIM Karte ist ungültig" Anzeige.
Ich habe mir schon ergooglet das es Ende des Jahres Probleme mit SIM Karten von Congstar gab, das diese jedoch behoben wären.
Hotline + Chat sind an Inkompetenz nicht zu überbieten, nichts bei rumgekommen ausser dem Tip das ich SIM Lock hätte (natürlich Quatsch) oder "in 98% der Fälle iPhone oder Software Schuld wären".
Einen Austausch der SIM Karte möchte man nicht vornehmen.
Wenn ich das Ding nicht ans Laufen kriege, werde ich meinen Vertrag einfach widerrufen. Aber eigentlich kann es das ja nicht sein.
Hat noch jemand einen Tip oder ähnliche Erfahrungen ?
 

stonefred

Mitglied
Mitglied seit
20.11.2007
Beiträge
6.739
Fahr an die Tanke und kauf Dir eine FYVE SIM. Ich bin seitdem es die gibt glücklicher Kunde.
 

stonefred

Mitglied
Mitglied seit
20.11.2007
Beiträge
6.739
Congstar hat auch kein Visualvoicemail. Und damit die Daten fließen, musst Du das iPhone austricksen. Von Congstar kommt da wenig Unterstützung. Meine Schwester hat es mit einem Carrierbundle irgendwie zum Laufen gebracht (War nur wegen dem Internet notwendig, Telefonieren funktionierte im Gegensatz zu den von Dir geschilderten Symptome).

Falls es ein mechanische Problem ist (das vermute ich eher) kannst Du die SIM vielleicht ein wenig geradebiegen und die Kontakte säubern. Manchmal muss man sie auch in den iPhone Einstellungen->Telefon->SIM-Anwendungen noch zusätzlich aktivieren.
 

Bonecrusher

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.03.2011
Beiträge
77
Congstar hat auch kein Visualvoicemail. Und damit die Daten fließen, musst Du das iPhone austricksen. Von Congstar kommt da wenig Unterstützung. Meine Schwester hat es mit einem Carrierbundle irgendwie zum Laufen gebracht (War nur wegen dem Internet notwendig, Telefonieren funktionierte im Gegensatz zu den von Dir geschilderten Symptome).

Falls es ein mechanische Problem ist (das vermute ich eher) kannst Du die SIM vielleicht ein wenig geradebiegen und die Kontakte säubern. Manchmal muss man sie auch in den iPhone Einstellungen->Telefon->SIM-Anwendungen noch zusätzlich aktivieren.
Ich schau mir die SIM mal an, Ist aber ganz "frisch" heute erst gekommen. Dennoch danke !
 

Bonecrusher

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.03.2011
Beiträge
77
Mittlerweile erhalte ich o.g. Fehlermeldungen leider auch von meiner alten SIM, die bis heute Morgen tadellos funktioniert hat :(
 

stonefred

Mitglied
Mitglied seit
20.11.2007
Beiträge
6.739
Klingt so, als ob die Kontakte im iPhone verschmutzt wären... ich hatte das mal mit einer ausländischen Prepaid-SIM, die ich mit Klebestreifen gesichert immer bei mir habe. Aber da konnte ich den Kleber von den Kontakten der SIM runterrubbeln und dann war wieder alles OK.
 

SignoreRossi

Mitglied
Mitglied seit
11.06.2008
Beiträge
3.134
Mittlerweile erhalte ich o.g. Fehlermeldungen leider auch von meiner alten SIM, die bis heute Morgen tadellos funktioniert hat :(
Probier mal das Telefon mit homebutton und sleep wake lange gedrückt neuzustarten....
falls das nicht helfen sollte muss du das Tel. Über die Einstellungen zurücksetzen... Dabei wird es über den Apple Server neu aktiviert...
dann müsste es wieder gut sein... Anschließend sollte es auch mit dem einspielen des Backups funktionieren
 

AchimII

Mitglied
Mitglied seit
20.09.2011
Beiträge
229
Meine Frau hat am Donnerstag morgen ihre Base Karte aus dem iPhone 4 16GB gezogen ( Base hatte termingerecht die Nummer freigegeben, Congstar bereits auf die alte Nummer umgeschaltet), die Congstar Karte eingesetzt, angeschaltet und alles lief.

Ich hatte sicherheitshalber die Base Internet/MMS Server-Daten aus den iPhone-Einstellungen gelöscht.

Sowohl Telefonie als auch Interget ging ohne Probleme. Einziger Unterschied ist, das nicht mehr "Base" oben im Display steht, auch nicht Congstar, sondern nur die Sendebalken.

Eine Woche vorher lief der Wechsel bei mir mit SGS2 exakt genauso.

Nach etwa einer Stunde bekam ich eine SMS, daß ich nun MMS im Congstar Netz benutzen kann. Dito beim iPhone meiner Frau.

Der Mensch bei der Congstar Hotline meinte, in sehr seltenen Fällen könnte es sein, daß am Nachmittag ein Neustart des Telefons erforderlich sei. Aber bei uns lief das alles problemlos.

Mal ein Reset des iPhone versucht? Ich hatte das kurz vorher gemacht, weil Frauchens Akku (vor dem Kartenwechsel) sehr schnell leer wurde, wohl wg. 6.1.3
 

Bonecrusher

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.03.2011
Beiträge
77
Danke für Eure Hilfe.
Ich hab' jetzt eine FYVE Karte drin mit der alles funktioniert.
Denke auch das es was mit der Anmeldung / Aktivierung zu tun haben muss...
Ich bin zwingend auf diverse Daten und Verläufe auf dem Telefon angewiesen, daher wäre ein komplettes Zurücksetzen nur eine Notlösung für mich.
Ich verstehe nur nicht warum meine BASE SIM auf einmal auch rumspinnt... :(
 

AchimII

Mitglied
Mitglied seit
20.09.2011
Beiträge
229
Hast Du eine Nummernportierung gemacht (alte Base-Nummer übernommen)?

Deine Daten gehen mit Home/Ein-Aus drücken nicht verloren. das passiert nur, wenn Du das Telefon über Einstellungen / etc. zurücksetzt.
 

Bonecrusher

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.03.2011
Beiträge
77
So.
Hab's mal durch Basteln versucht. Die SIM funktioniert in einem anderen Handy...
 

stonefred

Mitglied
Mitglied seit
20.11.2007
Beiträge
6.739
Nimm einen dicken Papierstreifen, schneide ihn so breit wie der SIM-Schlitten ist, tränke ihn mit Feuerzeugbenzin (nicht Alkohol), aber so dass er nicht tropft, dann säubere damit die Kontakte im Simkartenfach. Pass auf, dass im Simkartenfach nichts hängenbleibt und keine Flüssigkeit ins iPhone läuft. Der Streifen muss absolut stabil und fusselfrei sein. Wenn der Streifen danach schwarz ist, dann waren die Kontakte verschmutzt.

Falls der Fehler nicht "ungültige SIM Karte" wäre, dann könnte auch die Steckverbindung der Antenne innen drin auseinandergegangen sein.
 

Bonecrusher

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.03.2011
Beiträge
77
Vielen Dank an alle.
Warum auch immer, jetzt klappt es... :)
Hab' die SIM mal in das Handy meiner Freundin gepackt, dort hat sie sich eingebucht. Danach hat es auch auf dem EiFon geklappt.
 

Ähnliche Themen

Oben