iPhone 4 Performance mit OS 7.1

davedevil

unregistriert
Thread Starter
Registriert
30.10.2010
Beiträge
9.463
Jetzt mal ich ;)

Trotz Forumssuche werde ich nicht ganz schlau bei og Thema. Auch das Netz hilft mir nicht konkret weiter. Sind hier iP4 Besitzer, die mir etwas zur Performance von 7.1 auf dem iP4 sagen können. Gibt es Szenarien, die dem iP4 zu schaffen machen?

Grund. Hier liegt als Geschenk ein gebrauchtes iP4 8GB. Das iP4 versucht bei Internet schon mal die Systemaktualisierung zwischen zu speichern, was natürlich gut Speicherplatz kostet bei 8GB. Entweder als 6.1.2 mit weniger Speicher oder 7.1. ich selbst bin kein 7er Hater und mag es, mir geht es aber um Alltagstauglichkeit (Kamera, Mail, Safari, Kontakte aufrufen, SMS etc.)

6.1.2 war bzgl. des SSL go to fail bugs sicher oder auch betroffen?

Danke für eure Real Life Erfahrungen,

d.
 

Lerak

Mitglied
Registriert
21.06.2006
Beiträge
670
Also ich hab hier noch ein iPhone 4 mit iOS 7.1 und es macht mir keinen Spaß.
Teilweise lange Ladezeiten (3-4 Sekunden) um eine App zu starten.
Ich würde wieder zurückgehen, wenn ich könnte (auf dem iPhone4).
 

davedevil

unregistriert
Thread Starter
Registriert
30.10.2010
Beiträge
9.463
Wie hast Du denn das Update durchgeführt? Als ich mein 4s OTA auf 7.0 upgedated hatte ging gar nichts so richtig. Über its und Wiederherstellen war alles gut. Der Apple Support hat mir dringend geraten, nur per Kabel Updates durchzuführen. Soviel zu Apple's Kompetenz mit Internetdiensten. Hat ja schon Historie.

Beim 4er sind die Meinungen so dermaßen gespalten...
 

davedevil

unregistriert
Thread Starter
Registriert
30.10.2010
Beiträge
9.463
Gut bedeutet wie mit dem 6er System? Oder gibt es in einigen Punkten merkbare Unterschiede?
 

irata

Aktives Mitglied
Registriert
29.06.2005
Beiträge
1.222
Also, bei mir läuft 7.1 genauso gut wie das 6er, fast sogar bisschen besser auf einem iPhone 4.
App Store ist zum Beispiel deutlich schneller.

Hatte aber auch Bedenken und habe das update erst ausgeführt, als das 7.1er raus kam und war echt positiv überrascht.
 
Zuletzt bearbeitet:

AppleUser97

Mitglied
Registriert
10.02.2014
Beiträge
261
Ich möchte hier auch mal berichten, habe nämlich genau besagtes iPhone 4!

Also ich nutze seit 2011 das iPhone 4, es war mein erstes iPhone. Zuvor war ich allerdings auch schon mit dem 3G und 3GS in Kontakt gekommen (paar Monate) weshalb ich mich dann dazu entschloss eines zu kaufen. Ich kann dir einfach eins sagen 8GB ist viel zu wenig das iOS 7.1 frisst schon 1,6GB und dann kannst du direkt auf grosse Apps verzichten.

Bei mir laden die Apps manchmal gar lange (+/- 10sec), von Zeit zu Zeit stürzen die Apps auch ab (Whats App und SMS) also die Performance ist zwar besser als bei iOS 7.0.4 jedoch immer noch nicht berauschend gut. Zum telefonieren, SMS schreiben reichte es, Safari ist manchmal etwas träge aber es geht auch noch.

Wer soll das iPhone denn bekommen? Für eine ältere/r Dame/Herr könnte es sehr gut reichen auch mit den 8GB, für Jugendliche könnte es knapp werden und da sind die Ansprüche auch höher! Mich nähme wunder für was für eine Person das iPhone gedacht wäre.

Ansonsten lieber verkaufen, etwas drauflegen und ein 4S mit 16GB holen!
 

pk2061

Aktives Mitglied
Registriert
21.01.2005
Beiträge
1.341
Ich habe das 4 mit 16GB. Ich muss sagen: Ja im Vergleich zu 6 ist es etwas langsamer geoworden.
ABER im Vergleich zu iOS7 ist es ein riesiger unterschied.
Wo unter iOS7 alles zäh war, läuft das iPhone unter iOS7.1 wieder flüssig.
Klar muss man hier und da ein wenig länger warten bis eine App gestartet ist - gerade so was umfangreicheres wie Navigon oder so. - Aber im großen und ganzen kann man mit iOS7.1 wieder ganz gut leben.
Ich würde deshalb zumindest nicht auf die 6er Version zurückwollen.

Genrell ist das 4er iPhone aber schon alt - für Smartphone Verhältnisse und das merkt man halt mit jedem neuen iOS Release...
Meins hat im September 4 Jahre auf dem Buckel - und dann wird es wohl gegen ein iPhone 6 getauscht.
 

AppleUser97

Mitglied
Registriert
10.02.2014
Beiträge
261
Ich habe das 4 mit 16GB. Ich muss sagen: Ja im Vergleich zu 6 ist es etwas langsamer geoworden.
ABER im Vergleich zu iOS7 ist es ein riesiger unterschied.
Wo unter iOS7 alles zäh war, läuft das iPhone unter iOS7.1 wieder flüssig.
Klar muss man hier und da ein wenig länger warten bis eine App gestartet ist - gerade so was umfangreicheres wie Navigon oder so. - Aber im großen und ganzen kann man mit iOS7.1 wieder ganz gut leben.
Ich würde deshalb zumindest nicht auf die 6er Version zurückwollen.

Genrell ist das 4er iPhone aber schon alt - für Smartphone Verhältnisse und das merkt man halt mit jedem neuen iOS Release...
Meins hat im September 4 Jahre auf dem Buckel - und dann wird es wohl gegen ein iPhone 6 getauscht.

Werde ich auch machen, allerdings dann gegen das fetteste Modell um zu verhindern das es wieder solche Performance-Probleme mit sich zieht. Nun ja mal schauen ob Apple bei 64GB max. bleibt oder auch das 128GB Modell veröffentlicht
 

pk2061

Aktives Mitglied
Registriert
21.01.2005
Beiträge
1.341
Ich glaube die Performance Probleme der Ladezeiten sind eher dem doch recht knappen RAM geschuldet. 512MB bei 4er werden halt langsam knapp.
Ein 6er iPhone sollte da sicher mindestens 2GB mitbringen, damit man auf der sicheren Seite ist!
 

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Registriert
16.11.2011
Beiträge
13.987
Hatte auch ein ( habe es heute verkauft ) 4rer mit 16GB 7.0-7.06 naja seit 7.1 kann nur sagen zufrieden kann nicht meckern. wie weiter oben schon einer sagte 8Gb ist sehr wenig aber entscheiden musst du selber.
 

davedevil

unregistriert
Thread Starter
Registriert
30.10.2010
Beiträge
9.463
Danke erstmal.

Die 8GB sind mehr als ausreichend für die Dame, obwohl sie keineswegs alt oder anspruchslos ist. Die Idee ihr Androidphone gegen ein iPhone zu tauschen hat ein paar Gründe. Die Restriktion des Systems ist für sie bzgl. Konfiguration einfacher. Seit iOS7 gibt es ja auch endlich ein Control Center, das ist wichtig für sie, da sie die Schnellzugriffe viel nutzt. Andere Gründe mag ich jetzt nicht vertiefen. Kamera, SMS, Adressbuch, Mail, 1-2GB Musik (maximal), ebay, Quiz Duell usw. Das muss es erfüllen.

Ich habe das 4er, das aus dem Jahr 2012 stammt, für sehr faire 100 Euro im tadellosen Zustand bekommen. Für sie reicht es und ich bin auch kein Krösus. Mal eben das "wenig" Aufpreis für ein 16GB 4s ist nicht. Dennoch ist es ein Gerät, das sie bestimmt mindestens 2Jahre nutzen wird. Danach kann man es als iPod oder Fernbedienung nutzen oder für 50 Euro verkaufen.

Was pk2061 sagt deckt sich mit dem arstechnica Artikel. Das klingt beruhigend.

iOS 6 nutzt ca. 1,1GB, iOS 7 laut Aussage weiter oben 1,6GB. Die 500MB sind kein Beinbruch. Ich lasse es sie entscheiden. Wenn ihr das 6er gefällt und reicht bleibt das drauf, sonst riskieren wir das 7er bzgl. Performance, das mir persönlich eh besser gefällt und das eigentlich eh drauf muss (Control Center)
 

Mac Roberts

Mitglied
Registriert
14.07.2011
Beiträge
87
Ich kann über fehlende Performance nicht klagen, habe mich aber schon schlau gemacht, was man alles abstellen sollte, damit es flüssiger läuft. Parallel nutze ich keine iCloud geschweige denn Apple Mail. Ein-zwei Bekannte von mir sind der Meinung, dass diese Dinge das ganze ausbremsen und sich auch beim Akku bemerkbar machen. Mein derzeitiges iPhone4 wird aber auch mein letztes sein nachdem ich mit dem Moto G mal rumgespielt habe ;)
 

davedevil

unregistriert
Thread Starter
Registriert
30.10.2010
Beiträge
9.463
Prinzipiell stimme ich Dir zu, dass ein Moto G eine tolle Alternative ist. Allerdings lehrt mich die Erfahrung, dass sich ein Android Phone doch mit der Zeit mehr zusetzt (Android 4.0) und es hier einer "Wartung" bedarf. Da das Mädel kein Techie ist und auch ich mich mit dem Thema nie so auseinandergesetzt habe fällt es mir (und sicher auch ihr) mit dem iPhone leichter.

Da das Mavericks Upgrade auch wieder den Offline Sync einführen soll bin ich halbwegs versöhnt mit Apple und rocke mein iPhone erstmal runter. Das 4s, das ich habe, performed immer noch erstaunlich flott mit iOS 7 (solange man das System über den Rechner aufspielt). Das Update über W-LAN war ein Ärgernis. Das hat Apple einfach nicht drauf.

Sie wird über die Posteo App ihre Mails checken - ich halte gar nichts von Mail, auch nicht auf OSX. iCloud kommt auch hier nicht zum Einsatz.

Ich überlasse jetzt ihr die Entscheidung, da sie in dem Fall ja auch auf itunes 11.1. upgraden müsste, sollte sie das 7er System nutzen wollen. Manchmal kommt mir Windows echt simpler vor.

Zum Moto G noch. Uns ist beiden die Kamera wichtig und die kann man leider bei den meisten Androidphones vergessen. Bei unter 200 Euro ohnehin verständlich.
 

Mac Roberts

Mitglied
Registriert
14.07.2011
Beiträge
87
Für gute Bilder nutze ich meine Spiegelreflex, Smartphone Kameras jucken mich da herzlich wenig, die taugen bei mir nur für spontane Schnappschüsse ;)

Seit 7.1 ist das iPhone4 wieder benutzbar, wie ich finde, auch wenn man die Gedankensekunde manch App mitlerweile schon einplant. Akku lade ich nur alle 2 Tage auf, iBackupBot zeigt mir umgerechnet 87% Health an, allerdings nutze ich mein Smartphone auch nur dann, wenn ich es muss und daddel nicht wie viele andere Stundenlang daran herum. Beruflich fehlt mir dazu Zeit und Gelegenheit, privat will ich meine Ruhe vor den Dingern haben ;)

Hätte ich das iPhone damals nicht geschenkt bekommen bei einem Gewinnspiel, ich würde keines besitzen. War seinerzeit mit Blackberry unterwegs und sehr zufrieden. In Sachen 8GB gebe ich aber mal eine Erfahrung aus meinem privaten Umfeld weiter, die gute Frau kann nicht auf iOS7 gehen, läßt immer noch iOS6 laufen, da die Softwareaktualisierung gute 3,x GB zum Upgraden benötigt (zwischenspeichern nehme ich an, da ausgepackt nur 1,1GB dort steht). Keine großen Apps drauf, generell wirkt das Gerät fast leer.
 

davedevil

unregistriert
Thread Starter
Registriert
30.10.2010
Beiträge
9.463
Für gute Bilder nutze ich meine Spiegelreflex, Smartphone Kameras jucken mich da herzlich wenig, die taugen bei mir nur für spontane Schnappschüsse ;)

Hier liegen 4 Kamerabodies. Das iP ist einfach immer mit dabei und nervt nicht. Ich kenne dpa Fotografen, die mit dem iPhone auch beruflich fotografieren. Es ist die Frage der Aufgabenstellung.

Seit 7.1 ist das iPhone4 wieder benutzbar, wie ich finde, auch wenn man die Gedankensekunde manch App mitlerweile schon einplant. ....

... die gute Frau kann nicht auf iOS7 gehen, läßt immer noch iOS6 laufen, da die Softwareaktualisierung gute 3,x GB zum Upgraden benötigt (zwischenspeichern nehme ich an, da ausgepackt nur 1,1GB dort steht). Keine großen Apps drauf, generell wirkt das Gerät fast leer.

Andere sind auch auf iOS7 gegangen. Die 8GB Version sollte da kein Hindernis sein, solange man über itunes geht und aus dem Backup wiederherstellt. Aber es ist gut zu lesen, dass die Erfahrungen überwiegend positiv sind.
 

hilikus

Aktives Mitglied
Registriert
30.10.2006
Beiträge
4.013
Ich fand ios6 schon lahm auf dem 4er. Mit iOS 7 ist es genauso lahm imho. Also auch benutzbar.
Die Lobhudelei auf das ach so schnelle iOS6 kann ich nicht im geringsten nachvollziehen, ich kann da keine bemerkenswerten Differenzen feststellen.
 

starguide

Mitglied
Registriert
02.05.2006
Beiträge
149
Bei uns in der Familie sind zwei iPhone 4 mit iOS 7.1 noch in Verwendung und das völlig klaglos. Die eine Benutzerin ist 25 und die andere 65 Jahre alt. Dementsprechend unterschiedlich sind die Nutzungsgewohnheiten. Gemeinsam ist aber: 7.1 hat bei beiden einen spürbaren subjektiven Performance Gewinn gegenüber 7.0 gebracht (O-Ton: Viel flüssiger!) und steht iOS 6 jetzt in nichts mehr nach. Ganz im Gegenteil, inzwischen empfehle ich ganz klar das Update auf iOS 7.1.

Beide Benutzerinnen sind auf jeden Fall mit dem iPhone 4 mit iOS 7.1 glücklich und zufrieden und das ist ja die Hauptsache.
 

davedevil

unregistriert
Thread Starter
Registriert
30.10.2010
Beiträge
9.463
Und nochmals danke. Da zudem von einem Singlecore 1Ghz Android Fone umgestiegen wird, denke ich, dass es passt.
 

Deenie

Mitglied
Registriert
20.08.2009
Beiträge
450
Ne'n Freund von mir hat ein iPhone 4 mit dem 7er drauf, funzt schrecklich. Weiß aber auch nicht wie viel Mist drauf ist ob es ne'n Jailbreak hat oder nicht. Ich hab ein iPhone 4s mit iOS 7 drauf und alles läuft wie geschmiert. Kann nicht klagen.
 

Registrierung oder Anmeldung bei MacUser.de

Du musst bei uns Mitglied sein, um einen Beitrag schreiben zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein kostenloses Benutzerkonto für Macuser.de

Log in

Besitzt du schon ein Benutzerkonto? Hier anmelden.

Oben