1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

iphone 4 mit "FYVE" ?

Diskutiere das Thema iphone 4 mit "FYVE" ? im Forum iTalk.

  1. Boccaccio

    Boccaccio Mitglied

    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    119
    Mitglied seit:
    26.05.2008
    Vodafone hat kaum EDGE. UMTS ist fast überall verfügbar. Lass also 3G an.
     
  2. lars_munich

    lars_munich Mitglied

    Beiträge:
    6.044
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    2.814
    Mitglied seit:
    11.01.2007
    Och, nicht wirklich. Ist doch fast überall recht gutes UMTS.
     
  3. mhmh

    mhmh Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    14.11.2007
    Bei mir funktioniert das mobile Internet mit Fyve wunderbar
     
  4. mpinky

    mpinky Mitglied

    Beiträge:
    5.043
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.103
    Mitglied seit:
    07.11.2005
    ... ich habe 3G an!
    ... eben nicht, weder auf Arbeit (da hat die Telekom fast immer 3G) noch zu Hause.
    Das Edge mit Fyve ist katastrophal lahmarschig!
    Hier hab ich mal die Geschwindigkeit quer über den Tag, an verschieden Standorten gemessen:
    [​IMG]

    Das ist tiefstes Kommunikatives Mittelalter! :cool:
    Lahmer als ein 34kb - Modem ... :sick:
     

    Anhänge:

    • 1F.jpg
      1F.jpg
      Dateigröße:
      72,9 KB
      Aufrufe:
      146
  5. lars_munich

    lars_munich Mitglied

    Beiträge:
    6.044
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    2.814
    Mitglied seit:
    11.01.2007
    Habe gerade noch mal in der Wohnung (südlich von München) ein paar mal gemessen. Bei mir erreicht FYVE 2-4,5 Mbit/s. Upload bis zu 1 Mbit/s.
    Also im Süden und auch in Berlin hast Du mit Vodafone fast überall 3G und das geht dann wirklich gut. In der Wohnung habe ich hier mit T-Mobile keine 3G, nur EDGE.

    Ich habe aber auch den Eindruck, dass EDGE bei T-Mobile deutlich besser ist, zumal bei Vodafone EDGE nicht flächendeckend da ist.

    Wenn bei Dir Vodafone nix taugt, na ja, dann musst Du wieder zu T-Mobile. Entweder warten, dass mit congstar tethern geht oder eine Alternative suchen.
     
  6. farmerjohn

    farmerjohn Mitglied

    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    10.03.2009
    Das "Problem" bei Vodafone ist, dass sie EDGE prinzipiell nur da anbieten wollen wo 3G nicht verfügbar ist,
    und umgekehrt kein EDGE anbieten wollen sobald 3G vorhanden ist. Man hat also dann manchmal das Problem,
    dass man von 3G sofort auf GPRS fällt. Gibt natürlich Ausnahmen von der Regel, aber so ist leider die allgemeine
    Strategie.

    Das Spielchen setzt sich übrigens nun beim Wechsel von 3G auf 4G wieder fort. Vodafone lässt an
    manchen Orten 3G einfach aus, und baut gleich - ausschließlich - 4G auf.
     
  7. mpinky

    mpinky Mitglied

    Beiträge:
    5.043
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.103
    Mitglied seit:
    07.11.2005
    Danke Dir ...
    Bei der Mobilfunknetz Qualität, bei Immobilien und beim Fotografieren kommt es einzig auf: Location, Location, Location, Location, Location an!
    Ich werde dann wohl oder übel 2 Congstar SIM's nehmen müßen. :(
     
  8. Boccaccio

    Boccaccio Mitglied

    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    119
    Mitglied seit:
    26.05.2008
    @moinky: Sorry, habe dich falsch verstanden. Ich mach(t)e gerne 3G aus um Akkus zu sparen, aber bei FYVE/ Vodafone ist das nix. Bei der Telekommist die Abdeckung mit EDGE deutlich besser.
    Wenn FYVE lahm ist, dann liegt es am vodafone Netz in deiner Umgebung. Dann solltest du vielleicht, wie Lars sagt, wieder zu Telekom wechseln.
     
  9. mpinky

    mpinky Mitglied

    Beiträge:
    5.043
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.103
    Mitglied seit:
    07.11.2005
    Danke, heute war ich mal etwas spazieren und siehe da, von 1 - 4,6 Mb/s war alles drin.
    Sehr kurios - zu Hause hab ich eh WLAN, da würde es mich nicht mal tangieren, da ich mit Edge ja wenigstens telefonieren kann.
    Im Büro auf Arbeit sieht's da schon trüber aus, da gibt's nur Firmennetzwerk ...
    Nun bin ich am überlegen doch Fyve zu behalten, denn es scheint ja prinzipiell ziemlich fix zu sein.
     
  10. lars_munich

    lars_munich Mitglied

    Beiträge:
    6.044
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    2.814
    Mitglied seit:
    11.01.2007
    Ich würde jetzt noch mal abwarten, vielleicht bekommen die Speedys von congstar ja noch mal ihren Hintern hoch.
     
  11. Holger721

    Holger721 Mitglied

    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    1.259
    Mitglied seit:
    16.01.2010
    Das hoffe ich doch. Schwanke noch zwischen Fyve und Congstar. Habe aber noch bis August Zeit.
     
  12. mpinky

    mpinky Mitglied

    Beiträge:
    5.043
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.103
    Mitglied seit:
    07.11.2005
    Tja mal abwarten, aber ehrlich?
    Congstar wird die Personal Hotspot Funktion nicht freischalten, solange die Telekom es nicht will ...
     
  13. timmymaxi

    timmymaxi Mitglied

    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    11.02.2009
    Hallo in die Runde,

    ich muss jetzt auch noch einmal fragen: Leider habe ich seit 3 Wochen Probleme mit Simyo, die es nicht schaffen einen Fehler zu beheben (ich habe von einem Tag auf den anderen nur noch GPRS Geschwindigkeit, obwohl mein Datenvolumen noch lange nicht aufgebraucht sein soll). Jetzt reicht es mir einfach und ich überlege zu wechseln. Ja, Congstar wäre am besten, aber ohne Tethering geht das nicht. Also Fyve: Ich meine mich erinnern zu können, dass vor ein paar Monaten hier im Forum die Idee / Theorie rumgeisterte, dass sich die Akkulaufzeit des IP4 auch aufgrund des Vodafonenetzes reduzierte. Meine Frage: Was ist daraus geworden? Können Nutzer von Fyve und IP4 das bestätigen, oder war das nur die reguläre "Hilfe mein Akku hält nicht lange Panik"?

    Ansonsten ist mir klar, dass Fyve vllt. nicht ganz so gut darsteht was EDGE angeht (da war wohl Eplus besser, dafür überall sonst langsamer) und der Internetauftritt nicht so toll ist (der ist, wie ich finde, bei Simyo wirklich gut), aber spricht sonst noch was dagegen?

    Ich danke für Eure Meinungen!
     
  14. Boccaccio

    Boccaccio Mitglied

    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    119
    Mitglied seit:
    26.05.2008
    Die Akkulaufzeit mit iOS 5.1 ist hervorragend.

    Kann das Vodafone netzt nur empfehlen. Kollegen mit O2 und Epos haben ständig Probleme, während ich noch schnell Surfen kann. Da wo kein 3G verfügbar ist, ist Edge nutzbar.

    Wenn du dich für FYVE entscheidest, lass mich dich werben. Dann bekommen wir beide 5€ gut geschrieben. Dazu schicke dir jetzt eine PM.
     
  15. tokon

    tokon Mitglied

    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    23.08.2010
    Ich bin gerade wegen der Akkulaufzeit von Bildmobil zu Fyve gewechselt. Ist zwar beides Vodafone, jedoch hat mir die Bildmobil-Karte mein iPhone 4 in weniger als 2 Tagen leergesaugt auch wenn ich kaum etwas mit dem Gerät gemacht habe. Mit der Fyve-Karte hält der Akku mit dem selben Nutzungsverhalten 4-5 Tage.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...