IPhone 4 Garantiefall?

emanuel2408

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
01.06.2011
Beiträge
3
Hi@all!

Bin neu hier im Forum und muss euch gleich mal mit einem Problem belästigen ;)

Ich habe seit Okt ein IPhone 4, welches schon mal ausgetauscht werden musste (war Anfang November). Im Zuge dessen habe ich gleich den ACPP abgeschlossen. Ich erhielt ein Refurbed IPhone welches ich bis jetzt benutze.

Irgendwann wann mal ist mir dann aufgefallen, dass der Power Button leicht wackelt und vor ca. 2 Monaten bemerkte ich, dass der Sim Tray schief sitzt. Da ich bis zum jetzigen Zeitpunkt hingegen keinen Umtausch gemacht habe (einerseits Faulheit andererseits hatte ich wichtigere Dinge im Kopf) stellt sich mir nun die Frage, ob Apple das Gerät mittels Vorabtausch tauschen würde.

Ich würde schätzen, dass ein Tausch alleine wegen des schief sitztenden Sim Trays machbar wäre, aber ich besitze das Gerät jetzt schon länger und ich befürchte, dass Apple keinen Austausch vornehmen würde wollen, da ich bis jetzt auch nichts in der Richtung unternommen habe.

Um Missverstänisse vorweg auszuschließen, ich habe nicht vor das Gerät zu verkaufen und es hat auch keine Gebrauchsspuren oder Kratzer. Irgendwie hat mich dass immer ein bisschen gewurmt aber unternommen hab ich auch nichts dagegen.

Weiß irgendwer von euch, wie Apple in solchen Fällen reagiert?

Ps. Das Gerät klappert weiteres auch, wenn man auf die Rückseite leicht!! klopft, aber das ist anscheinend usus..

Vielen Dank im Voraus!!!

Liebe Grüße
Emanuel
 

macbuba

Neues Mitglied
Mitglied seit
18.02.2010
Beiträge
15
Da würde ich mir keinen Kopf machen, gerade deswegen hast du ja eine Garantie. Meiner Erfahrung nach macht Apple, auch am allerletzten Tag, kein Problem. So wie du es beschreibst scheint es ein Qualitätsmangel zu sein.
Und wie meinst du das mit dem klappern? Bei mir klappert nichts, also nicht das ich wüsste (leichten "Klopf-Test" gemacht). Da bewegt sich nichts, keinen micro mm.

Edit: Hatte selbst beim 3GS einen Austausch, war nur ein ganz leichter Spalt zwischen dem Metall und dem Plastik. Als ich am allerletzten Tag ACPP abschliessen wollte, habe ich den Mangel by-the-way erwähnt (ob das normal ist). Der Vorschlag mit dem Austausch kam vom Apple MA und hat bei mir, problemlos funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:

emanuel2408

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
01.06.2011
Beiträge
3
So ich habe jetzt einfach mal bei der Hotline angerufen und ein Vorabtausch ist ohne Probleme möglich, man muss Apple wirklich für ihren hervorragenden Service loben, sehr freundlicher Mitarbeiter, alles bestens!!!

Bei Problemen wirklich nur dort anrufen, es wird einem geholfen!!

LG
 

blabliblubb

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.10.2008
Beiträge
1.575
Könntest du mal ein Foto des schiefen SIM-Schlittens posten? An meinen beiden iPhones ist der auch "schief", auf einer Seite ein bisschen tiefer als auf der anderen. Aber davon abgesehen, dass ich selbst nie auf die Idee käme, die Geräte deshalb zu tauschen, fällt das an beiden Geräten wohl eher unter "Fertigungstoleranz".
Übrigens: Bei mir "wackeln" an beiden iPhones und allen anderen, die ich bisher in der Hand hatte, alle Knöpfe ein wenig, wenn man daran rumrüttelt. Weniger ein Qualitätsproblem, sondern eher ein konstruktionsbedingter Umstand.
 
Oben